+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Facebook Beiträge DSGVO-konform einbinden

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    03.06.2019
    Beiträge
    1
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Facebook Beiträge DSGVO-konform einbinden

    Hallo,

    ich suche nach einer DSGVO-konformen Lösung, um Facebook-Beiträge in Joomla einzubinden. Es gibt viele Erweiterungen, die Beiträge vernünftig anzeigen. Der Benutzer hat aber keine Wahl, ob er seine Daten automatisch an Facebook übermitteln will. Beim Betreten der Startseite würde es schon passieren.

    Mir fallen zwei Varianten ein, wie die Erweiterung funktionieren könnte:
    1. Initial wird noch nichts von Facebook geladen. Erst wenn der Benutzer auf einen Button klickt, werden die FB-Server angesprochen.
    2. Die Komponente holt regelmäßig Informationen von FB und speichert sie in einer eigenen DB-Tabelle. So würde der Seitenbesucher nie direkten Kontakt zu FB haben.

    Kennt jemand eine fertige, DSGVO-konforme Lösung, die ich nicht gefunden habe?

    Vielen Dank. :-)

  2. #2
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von Dudlhofer
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    da wo Bayern am schönsten ist
    Beiträge
    677
    Bedankte sich
    33
    Erhielt 221 Danksagungen
    in 184 Beiträgen

    Standard

    Die gibt es und die solltest Du auch recht einfach finden, wenn Du im Extensions Directory suchst: https://extensions.joomla.org/extension/ccc-twoclick/

    ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦ EXTRA BAVARIAM NULLA VITA ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦


  3. #3
    Wohnt hier Avatar von gottypower
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    im Core
    Alter
    54
    Beiträge
    2.093
    Bedankte sich
    64
    Erhielt 629 Danksagungen
    in 591 Beiträgen

    Standard

    hier hat sich ein Anwalt zu der Frage geäußert... Wenn man sicher stellt das die Seite mit den Facebook-Beiträgen nicht von den Suchmaschinen indexiert wird und somit in den Suchergebnissen erscheint, geht es auch ohne Erweiterung.

    https://www.frag-einen-anwalt.de/Soc...--f310899.html
    Einfach kann jeder...

    und immer schön danke sagen

  4. #4
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von Dudlhofer
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    da wo Bayern am schönsten ist
    Beiträge
    677
    Bedankte sich
    33
    Erhielt 221 Danksagungen
    in 184 Beiträgen

    Standard

    Da hast Du jetzt aber die Hälfte der Wahrheit unterschlagen...

    Der Benutzer muss vor dem Aufruf der Seite mit Facebook-Inhalten o.ä. seine Einwilligung zur Datenübertragung aktiv erteilen. Punkt.
    Die Sache mit dem Nicht-Indexieren soll lediglich verhindern, dass die Seite gefunden werden kann, ohne auf die Vorschaltseite mit der Einwilligungsklausel zu kommen.

    ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦ EXTRA BAVARIAM NULLA VITA ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦


  5. #5
    Wohnt hier Avatar von gottypower
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    im Core
    Alter
    54
    Beiträge
    2.093
    Bedankte sich
    64
    Erhielt 629 Danksagungen
    in 591 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Dudlhofer Beitrag anzeigen
    Da hast Du jetzt aber die Hälfte der Wahrheit unterschlagen...
    Wie kommst du denn darauf? Im Link steht doch alles...
    Einfach kann jeder...

    und immer schön danke sagen

  6. #6
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.808
    Bedankte sich
    156
    Erhielt 2.259 Danksagungen
    in 2.026 Beiträgen

    Standard

    Ich seh das so wie bei den Cookies, die derzeit noch über DSGVO zu entscheiden sind:

    Ein Zugang zu weiteren Seiten, der nur nach Einwilligung zu externen Tracking-Cookies möglich ist, gilt NICHT als freiwillig.

    Siehe auch: https://forum.joomla.de/thread/7904-...okie-hinweisen

    Sehe nicht, warum das hier anders sein sollte, außer die Folgeseiten zeigen tatsächlich nur Einträge von Facebook etc. und nicht mehr. Also Zeugs, für das man auf der Landing-Page einwilligen muss.

    "Die Sache mit dem Nicht-Indexieren soll lediglich verhindern, dass die Seite gefunden werden kann, ohne auf die Vorschaltseite mit der Einwilligungsklausel zu kommen."

    Die Kleinigkeit zeigt mir, dass der Rechtsanwalt wenig kompetent ist. Da man das durchaus steuern kann, dass SuMas indexieren, aber "normale" Benutzer erst mal wo anders landen
    Joomlafachmann: https://www.ghsvs.de

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein