+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Weitere PHP Dateien einbinden und Umgang mit Links?

  1. #1
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    184
    Bedankte sich
    7
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Weitere PHP Dateien einbinden und Umgang mit Links?

    Hallo,
    habe ein Modul gebastelt. Kurz zusammengefasst:

    - Eine XML ausgabe für eine große Touristikdatenbank. Diese Datenbank gibt in XML Form die Angebote aus.
    - Mit meinem Modul kann man bequem diese Informationen auf der eigenen Seite ausgeben.
    - Dazu gibt es diverse Extrafunktionen (Bilder als Slideshow ausgeben, welche Infos angezeigt werden sollen etc.)

    Frage 1:


    Es gibt im Modul ja die default.php die alles im Frontend ausgibt. Ich brauche aber noch zusätzlich zwei weitere PHP Dateien, die für die Suchmasken im Backend nötig sind.

    Im Backend gibt es zwei Buttons die jeweils ein Popup öffnen. Einmal um die Angebotsdatenbank zu durchforsten (Momentan eine schlichte Verlinkung auf die Touristikdatenbank) und eine um eine passende Veranstalter-ID herauszusuchen.

    Letztere Veranstalter-ID ist eine Abfrageform die ich in eine extra PHP Datei gesetzt habe. Diese Datei liegt im Modul bei. Jedoch kann ich die nicht weiter ansprechen (z.b. um diese mit der Language Datei zu füttern). Wie kann ich also im Modul weitere Dateien einbinden die unter Joomla dann eingebunden wird?

    Das wird auch wichtig weil ich die Angebotsdatenbank statt nur zu Verlinken auch über eine weitere PHP Datei behandeln möchte...


    Frage 2:

    Das Modul soll so flexibel wie möglich sein. Neben diversen Optionen soll man seine Zugangsdaten für die Angebotsdatenbank angeben können (Die Angebotsdatenbank lässt sich der Anbieter bezahlen). Momentan wird die Verlinkung zur Datenbank des Anbieters über die Language Datei eingebunden. Ich würde gerne die URL aber flexibel haben, bedeutet also das ich die URL irgendwo im Modul (modul php Datei z.b.) habe und mittels Params dann die Werte für AccountID und Passwort in der Modul-XML füttern kann.
    Anschließend wird die URL im Modul Backend dann auch mit diesen zuvor gemachten Accountdaten vervollständigt und man kann in die Datenbank gehen...

    Wie könnte ich das realisieren?


    MfG

  2. #2
    Wohnt hier
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    2.579
    Bedankte sich
    54
    Erhielt 884 Danksagungen
    in 794 Beiträgen

    Standard

    Modul sei
    mod_meinmodul

    mod_meinmodul.xml

    In FIELDS und/oder FIELDSET und/oder FIELD kann ein Attribut
    Code:
    <fields name="sonstwas" addfieldpath="/modules/mod_meinmodul/fields">
    hinzugefügt werden.

    Im Beispiel kommt in Ordner
    /modules/mod_meinmodul/fields

    eine Datei, z.B. meinauswahlfeld.php.

    Darin der Code für ein "Custom form field" namens/des Typs "meinauswahlfeld". Darin der Code deiner PHP-Datei.

    ("Custom form field" findet sich im WWW. Ich bevorzuge jedoch das "Spicken" im Joomla-Core. Core-Fields in /libraries/cms/form/field/. Diverse Komponenten in .../models/fields/.)

    Zurück zu mod_meinmodul.xml:
    Code:
    <field
    name="meinesonstwasauswahl"
    type="meinauswahlfeld"
    ...
    />
    Frage 2 versteh ich nicht.

  3. #3
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    184
    Bedankte sich
    7
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Danke werde das mal ausprobieren.

    Zu Frage 2:

    Um die Angebotsdatenbank nutzen zu können, muss man sich normalerweise bei denen einloggen. Dazu gibt man in der XML Adresse vom Anbieter die AccountID und das Passwort mit bei (http://xxxxx.de/index.php?uid=XXX&pwd=XXXX...). Erst dann kann man deren Schnittstelle nutzen.

    Momentan habe ich diese XML Adresse in der Sprachdatei vom Modul eingebunden. So kann ich aber die AccountID und das Passwort nicht flexibel gestalten.

    Gewünscht ist:

    Im Modul Backend habe ich zwei Eingabefelder in denen ich AccountID und Passwort eintrage. Diese beiden Werte werden dann der XML URL hinzugefügt. Soweit ja eigentlich kein Problem wenn ich die XML URL z.b. in der default.php hinterlege. Wie aber kann ich die XML URL dann mit den flexiblen Werten in der mod_meinmodul.xml wiedergeben?

    MfG

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein