Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Lösungen für die häufigsten Fragen & Probleme

  1. #11
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Pfronten (Allgäu)
    Beiträge
    1.126
    Bedankte sich
    13
    Erhielt 340 Danksagungen
    in 197 Beiträgen

    Pfeil Template mit fixem Content (Scrollbar) ohne Frames

    Template mit fixem Content (Scrollbar) ohne Frames

    Lösung:
    ..» Bodytag ändern - CSS Eintrag hinzufügen & fertig

    Dein php Tag jetzt:
    <td class="maincont">
    <?php include ("mainbody.php"); ?>
    </td>

    ..........................................

    Abändern nach: <td class="maincont">
    <div class="autoscroll">
    <?php include ("mainbody.php"); ?>
    </div>
    </td>

    ..........................................

    Und noch die CSS Klasse in deine
    template_css.css schreiben:
    .autoscroll {
    height : 450px;
    width : 600px;
    overflow : auto;
    }


    Benjamin Weigl, Webentwicklung & Design

    http://benjamin-weigl.de
    ~kein Joomla Support mehr~


  2. Erhielt Danksagungen von:


  3. #12
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Pfronten (Allgäu)
    Beiträge
    1.126
    Bedankte sich
    13
    Erhielt 340 Danksagungen
    in 197 Beiträgen

    Pfeil Template geht nicht zu installieren

    Template geht nicht zu installieren

    Lösung:
    ..» viele Templates lassen sich aufgrund fehlerhafter xml Datei nicht installieren,
    ....Abhilfe schafft die manuelle Installation via: FTP oder JoomlaXplorer
    ..» Template in den Ordner ../templates/ hochladen und anschließend im
    ....Templatemanager auf "Default" setzen.

    Information:
    ..» Die xml Datei muss folgendermaßen aufgebaut sein:

    Head-Code:
    PHP-Code:
    <?xml version="1.0" encoding="iso-8859–1"?>
    <mosinstall type="template" version="1.0.0">
      <name>la_joomla</name>
      <creationDate>20/02/06</creationDate>
      <author>Radovan Kubani</author>
      <copyright>GNU/GPL</copyright>
      <authorEmail>info@email.de</authorEmail>
      <authorUrl>http://www.yourwebsite.de</authorUrl>
      <version>2.2</version>
      <description>Hier erscheint die Beschreibung des
      Templates</description>
    File-Code
    PHP-Code:
    <files>
        <
    filename>index.php</filename>
        <
    filename>template_thumbnail.png</filename>
      </
    files>
      <
    images>
        <
    filename>images/footer.jpg</filename>
        <
    filename>images/header.jpg</filename>
        <
    filename>images/header_bg.jpg</filename>
        <
    filename>images/ornament.jpg</filename>
        <
    filename>images/paar.jpg</filename>
      </
    images>
      <
    css>
        <
    filename>css/template_css.css</filename>
      </
    css>
    </
    mosinstall


    Benjamin Weigl, Webentwicklung & Design

    http://benjamin-weigl.de
    ~kein Joomla Support mehr~


  4. Erhielt Danksagungen von:


  5. #13
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Pfronten (Allgäu)
    Beiträge
    1.126
    Bedankte sich
    13
    Erhielt 340 Danksagungen
    in 197 Beiträgen

    Pfeil Author und Datum entfernen oder anders darstellen

    Author und Datum entfernen oder anders darstellen

    Lösung:
    ..» Die Darstellung der Authorenzeile läßt sich mittels MOS AuthorXTD an andere
    ....Possitionen verschieben. Komfortable Einstellungsmöglichkeiten im Backend.
    ..» Um ohne AuthorXTD an der Authorenzeile zu basteln benötigst du die Datei:
    ..../components/com_content/content.html.php

    Information:
    ..» Download MOS AuthorXTD: download ...


    Benjamin Weigl, Webentwicklung & Design

    http://benjamin-weigl.de
    ~kein Joomla Support mehr~


  6. Erhielt Danksagungen von:


  7. #14
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Pfronten (Allgäu)
    Beiträge
    1.126
    Bedankte sich
    13
    Erhielt 340 Danksagungen
    in 197 Beiträgen

    Pfeil Darstellung der Bloganzeige

    Darstellung der Bloganzeige

    Lösung:
    ..» Schau dir die "ausführliche" How to an: anschauen ...

    Information:
    ..» Hier gibts eine wirklich ausführliche Beschreibung über die Darstellung der Newsbeiträge


    Benjamin Weigl, Webentwicklung & Design

    http://benjamin-weigl.de
    ~kein Joomla Support mehr~


  8. Erhielt Danksagungen von:


  9. #15
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Pfronten (Allgäu)
    Beiträge
    1.126
    Bedankte sich
    13
    Erhielt 340 Danksagungen
    in 197 Beiträgen

    Idee * I N F O R M A T I O N *

    * I N F O R M A T I O N *

    Info:
    Dieser Sticky wird stetig ausgebaut, Anregung via PM sind erwünscht.

    Letztes Update:
    15. Februar 2007


    Ich danke für die Aufmerksamkeit


    Benjamin Weigl, Webentwicklung & Design

    http://benjamin-weigl.de
    ~kein Joomla Support mehr~


  10. Erhielt Danksagungen von:


  11. #16
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Pfronten (Allgäu)
    Beiträge
    1.126
    Bedankte sich
    13
    Erhielt 340 Danksagungen
    in 197 Beiträgen

    Pfeil Seo installieren (openSEF)

    SEO installieren (open SEF)

    Lösung
    ..» www.joomlaos.de > suche > open SEF > downloaden
    ..» Admin Backend > installer > components > com_opensef.zip installieren
    ..» Global Site configuration > seo > aktivieren

    ..» Components > open SEF > configuration > language > german
    ..» Components > open SEF > configuration > activate

    ..» FTP > Joomla Hauptverzeichniss > htaccess umbenennen in "backup_htaccess"
    ..» Notepad Editor öffnen und folgenden Text unter ".htaccess.txt" speichern:

    Code:
    <Files .htaccess>
    order deny,allow
    deny from all
    </Files>
    # ---------------------------------------
    DirectoryIndex index.php
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteCond %{REQUEST_URI} ^(/component/option,com) [NC,OR]
    RewriteCond %{REQUEST_URI} (/|.htm|.php|.html|/[^.]*)$  [NC]
    RewriteRule ^(.*) index.php
    
    ########## Begin - Rewrite rules to block out some common exploits
    ## If you experience problems on your site block out the operations listed below
    ## This attempts to block the most common type of exploit `attempts` to Joomla! 
    #                              
    # Block out any script trying to set a mosConfig value through the URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} mosConfig_[a-zA-Z_]{1,21}(=|%3D) [OR]
    # Block out any script trying to base64_encode crap to send via URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} base64_encode.*(.*) [OR]
    # Block out any script that includes a ********** tag in URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} (<|%3C).*script.*(>|%3E) [NC,OR]
    # Block out any script trying to set a PHP GLOBALS variable via URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} GLOBALS(=|[|%[0-9A-Z]{0,2}) [OR]
    # Block out any script trying to modify a _REQUEST variable via URL
    RewriteCond %{QUERY_STRING} _REQUEST(=|[|%[0-9A-Z]{0,2})
    # Send all blocked request to homepage with 403 Forbidden error!
    RewriteRule ^(.*)$ index.php [F,L]
    # 
    ########## End - Rewrite rules to block out some common exploits
    ..» ".htaccess" ins Joomla Hauptverzeichniss laden
    ..» fertig
    Geändert von Bauersart (26.02.2007 um 01:08 Uhr)


    Benjamin Weigl, Webentwicklung & Design

    http://benjamin-weigl.de
    ~kein Joomla Support mehr~


  12. Erhielt Danksagungen von:


  13. #17
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Pfronten (Allgäu)
    Beiträge
    1.126
    Bedankte sich
    13
    Erhielt 340 Danksagungen
    in 197 Beiträgen

    Pfeil geschrien von Monalisa

    Kein Sprungeffekt bei Netscape & FF (Seiten die kleiner sind als der Bildschirm)

    ..» geschrieben von: Monalisa
    ..» orginal Beitrag: anschauen ...

    Lösung
    ..» in der "template_css.css" eures Templates folgende Tags abändern oder hinzufügen:

    ....html {
    ....margin-bottom: 1px;
    ....height: 100% !important;
    ....}

    ....body {
    ....min-height: 101%;
    ....padding: 0px;
    ....}

    Information:
    ..» Über ein Danke freut sich: Monalisa
    ..» Orginalthread: hier ...


    Benjamin Weigl, Webentwicklung & Design

    http://benjamin-weigl.de
    ~kein Joomla Support mehr~


  14. #18
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    06.08.2006
    Ort
    Pfronten (Allgäu)
    Beiträge
    1.126
    Bedankte sich
    13
    Erhielt 340 Danksagungen
    in 197 Beiträgen

    Idee Templates erstellen und die Frage: "Layout zum Template machen"

    (Anfänger) Templates erstellen und die Frage: "Layout zum Template machen"

    Lösung

    Immer öfter kommt im Forum die Frage auf, wie man aus einem vermeintlichen Layout
    denn nun ein Template erstellen kann. Grundsätzlich sollte man sich dazu mal einige
    Punkte vor Augen halten. Ein Website, die normalerweise von einer professionellen
    Agentur erstellt wird, hat im besten Fall ein Projektteam, wozu folgende Personen zählen:

    ..» Art Direktor ( der Projektleiter 'nennt man das so' )
    ..» Layouter ( sprich ein Grafiker )
    ..» Coder ( zuständig für die Umsetzung )
    ..» und wenns gut läuft noch ein Assistent im besten fall ein Azubi der Kaffee holt.

    Der zweite Kreis, der in der Lage ist prof. Webseiten zu erstellen, sind die sogenannten
    Freelancer. Ein Freelancer ist eine Einzelperson, der meist viele Fertigkeiten vereint, solche Personen gibt
    es in Agenturen auch, nur ist der Freelancer eben seine eigene Agentur. Eventuell muss auch dieser gewisse
    Aufgabenbereiche an Externe weitergeben, im Regelfall sollte er aber in der Lage sein Code und Design unter
    einen Hut zu bringen. Der Vorteil eines Freelancers sind oftmals Preisunterschiede und immer häufiger die
    Innovation, die in deren Arbeiten steckt. (Viele) große Agenturen haben es einfach verpasst mit der Zeit zu
    gehen, andererseits sind sehr viele 'gute' Grafiker/Coder im Selbständigen Bereich unterwegs, da man in
    Agenturen immer mit wesentlich mehr Einschränkungen und Richtlinien arbeiten uss.

    Als erstes Fazit kann man ziehen, das im Regelfall 2-4 Personen und im besten Fall eine
    Person eine Webseite, sprich ein Template (Layout, Struktur, Code) realisiert.


    Die Parts vom Anfang bis zum Ende:

    Der kreative und innovative Part: ( das Layouten )

    Der Layouter muß nicht nur ein Auge für Farben haben, kreativ sein und innerhalb von
    Richtlinien neue Innovationen setzen, nein er benötigt einiges mehr an Wissen:
    - Typo: wie wirken Schriften, wo werden diese eingesetzt, welche Möglichkeiten ...
    - Farbenlehre: wie wirken einzelne Farben in Elementen, wie berechnet man Verläufe ...
    - Pixelwork: Icons und Navigationselemente auf kleinstem Raum prof. erstellen
    - Innovation: neue Elemente, Layouts, Strukturen und Darstellungsmöglichkeiten ...
    - Usability: wo ist es sinnvoll, wie am besten, warum hier, weshalb so ...
    - Vorbereitung: slicen, optimieren, vorbereiten, ausgeben ...

    Desweitern sollte der Layouter nicht nur mit vielen Elementen zurecht kommen, sondern
    worin eine wirkliche Herrausforderung besteht, mit so wenig Designelementen wie
    möglich, die größtmögliche Wirkung erziehlen. Er muß die Größenausgabe im Auge
    behalten und sollte über ein gewisses Grundwissen verfügen, was letztendlich auch
    vom Coder umsetzbar ist.

    Der kühne und klare Part: ( das Coden )

    Ein Coder benötigt ein enormes Fachwissen, was Sprachen angeht, nicht Englisch oder
    Chinesisch, sondern Skript und Programmiersprachen. Die für Joomla wichtigsten sind: Php - CSS - xhtml - JavaScript

    Diese Programmiersprachen sollte der Coder nicht nur ansatzweise beherrschen,
    sondern "wie im Schlaf"! Der Coder sollte in der Lage sein:
    - index.php zu schreiben
    - template_css.css zu verfassen
    - aktuelle CSS Regeln kennen
    - xml zu verfassen
    - mit Datenbanken umgehen können
    - Module direkt am Code anzupassen
    - er muß wissen, wo er bestehende Fehler findet und wie er diese lösen kann ...
    - er muß sauberen Code ausgeben können
    - mit der Zeit gehen und aktuelle Hacks schreiben können (Browserhacks)
    - etc. und noch vieles mehr

    Zwischenstand:

    Bereits jetzt zeigt sich auf, welche drei Gruppen es gibt
    ..» Agenturen ( viele Personen, aufteilung nach Fachgebieten, täglicher Umgang )
    ..» Freelancer ( eine Person, enormes Wissen, täglicher Umgang, benötig die Liebe
    ....zur Materie, denn er muß fast 3mal soviel Zeit investieren )
    ..» Privatuser

    Nun analysieren wir einmal den Privatuser, hierzu sage ich euch kurz und knackig was
    möglich ist und was defenetiv nicht:

    ..» Privatuser A ( kennt sich aus, verfügt über Grundwissen in php, css, xhtml )
    ..» Privatuser B ( kann mittels Grafikprogramm ein Bild ändern / unprof. )
    ..» Privatuser C ( hat keine Ahung von nichts und ist durch C. Bild auf Joomla gekommen)

    Für alle 3 Fälle gilt folgendes:

    Template erstellen ohne Grundwissen (php, css, xhtml, Layout): unmöglich!
    Template erstellen mit Grundwissen (php, css, xhtml): mehr schlecht als recht!
    Template erstellen mit Grundwissen (Grafikprogramm, Layout): unmöglich!
    Template erstellen ohne Bereitschaft für Wochenlange einarbeit: unmöglich!

    Template ändern ohne Grundwissen (php, css, xhtml, Layout): möglich / unmöglich!
    Template ändern mit Grundwissen (php, css, xhtml, Layout): kein Problem


    Fazit und warum das so ist:

    ..» Joomla ist kein Programm für Kinder & Neulinge
    ....auch wenn von der Presse teilweise falsch dargestellt, Joomla ist ein
    ....anspruchsvolles CMS mit einer Benutzerfreundlichen und einfachen Bedienung!
    ..» Bedienung, hat rein gar nichts mit "Erstellung" zu tun!

    Vergleichbar ist das wie folgt:
    ..» Ein Autofahrer kann ein Auto fahren, kein Problem
    ..» Er kann aber zu 99% keine Pleulstange austauschen, geschweige denn, er weiß
    ....überhapt wo die Pleulstangen zu finden sind.

    Fazit²:

    Benutzung hat nichts mit Technik und Programmierung zu tun! Joomla! ist das beste
    CMS für jeden vom Einsteiger bis zum Anspruchsvollen, in der Benutzung! Faktum ist
    ohne "Eigeninitiative" und "wochenlanges, wenn nicht sogar monatelanges" lernen,
    wird es niemandem, der vorher noch nie im Bereich Web & Publishing zu tun hatte
    möglich sein, seine eigenen Projekte zu 100% selbst zu verwirklichen.

    Das geht weder bei Joomla!, noch bei Typo³ und schon gleich gar nicht bei anderen
    CMS die "professioneller Natur" sind!


    Ein Tipp zum Schluss:

    ..» Forensuche: Template Tutorial (hier gibts genügend Links)
    ..» vermeidet, vermeintliche Layouts in neue Topics zu posten, befolgt den Text hier.







    Geändert von Bauersart (26.12.2007 um 22:56 Uhr) Grund: die unmögliche Agenturdarstellung korrigiert :)


    Benjamin Weigl, Webentwicklung & Design

    http://benjamin-weigl.de
    ~kein Joomla Support mehr~



Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein