Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Umstellung MySQL von 5.1.49 auf 5.5.20

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    3
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Umstellung MySQL von 5.1.49 auf 5.5.20

    Hallo alle zusammen,

    mein Kunde hat Joomla 1.0.12.

    Jetzt kam von HostEurope eine email, dass folgende updates eingespielt werden:
    MySQL: 5.1.49 => 5.5.20
    Ruby: 1.8.7 => 1.8.7 und 1.9.1
    Perl: 5.10.0 => 5.10.1
    Python: python 2.5 => 2.5 und 2.6
    TCL 8.3 => 8.3, 8.4 und 8.5

    Hat das Auswirkungen? Müüsen möglicherweise Anpassung vorgenommen werden?

    Danke im Voraus.
    BG Flo

  2. #2
    Moderator Avatar von flotte
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    6.451
    Bedankte sich
    122
    Erhielt 1.900 Danksagungen
    in 1.490 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von flo81 Beitrag anzeigen
    mein Kunde hat Joomla 1.0.12.
    Und Du bist für die Seite verantwortlich als Dienstleister?

  3. #3
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    3
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Könnte man so sagen. Ich Pflege die Seite. Wieso?

  4. #4
    ronny7362
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von flo81 Beitrag anzeigen
    Ich Pflege die Seite.
    nein das tust du nicht, sonst waere es keine version 1.0.12 die voll mit sicherheitsluecken ist

    darum wird diese ueber 3 jahre schon tot version hier auch nicht mehr supportet
    grob fahrlaessig sowas

  5. #5
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    3
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Du hast Recht! Ich aktuallisiere die Seite seit 2 Monaten.

    Für den Versionsstand kann ich nichts! Das da einige Updates verpennt wurden ist mir klar.

  6. #6
    ronny7362
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von flo81 Beitrag anzeigen

    Für den Versionsstand kann ich nichts!
    irgendwie doch, wenn du so einen auftrag annimmst, musst du dem kunden klar machen, das eine umgehende migration stattfinden muss
    oder du uebernimmst den auftrag nicht, denn was glaubst du wen dein kunde verantwortlich macht, wenn die seite gehackt wird ?

    Das da einige Updates verpennt wurden ist mir klar.
    das sind ueber 3 jahre verpennt worden [/QUOTE]

    am besten ist ein kompletter neuaufbau mit der version 2.5.4

    wenn der kunde nein sagt , ueberlege dir gut ob du solche seitenpflege wirklich haben willst


    gruss ronny

  7. #7
    Moderator Avatar von flotte
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    6.451
    Bedankte sich
    122
    Erhielt 1.900 Danksagungen
    in 1.490 Beiträgen

    Standard

    Mir fällt da einfach nix mehr zu ein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein