Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: XJ! auf Webserver laden

  1. #1
    Neu an Board Avatar von tobi^scorp
    Registriert seit
    05.08.2005
    Beiträge
    56
    Bedankte sich
    2
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard XJ! auf Webserver laden

    Hallo,

    ich habe mal folgende Frage und zwar:

    würde es funktionieren wenn ich mein komplettes cms mit diesem XJ! Webserver (also das Programm, das apache+php+joomla system auf dem eigenen rechner simuliert) erstellen wurde und es dann auf meinen webserver hochlade. die dateien müssten glaube ich im pfad x:\xampplite\htdocs\joomla\ liegen.

    natürlich muss die configuration.php noch vorher abgändert werden.

    würde mein joomla funktionieren?
    natürlich könnte ich es vorher ausprobieren, aber da ich ne ziemlich langsam leitung habe dauert es bei mir ziemlich lang das ganze zeug hochzuladen!

    danke schon mal

    tobi

  2. #2
    Neu an Board
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    42
    Bedankte sich
    0
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Idee

    naja du müsstest halt einfach auf deine lokalen testserver deine datenbanken (des is glaub das wichtigste) so benennen wie auf dem internet surfer, sprich halt das table_prefix dann einfach den kompletten ordner rüberschieben ins netz, datenbank exportieren und im internet importieren und die config.php ändern. dann sollte des mal klappen. *g

  3. #3
    Neu an Board Avatar von tobi^scorp
    Registriert seit
    05.08.2005
    Beiträge
    56
    Bedankte sich
    2
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von ulm4you
    naja du müsstest halt einfach auf deine lokalen testserver deine datenbanken (des is glaub das wichtigste) so benennen wie auf dem internet surfer, sprich halt das table_prefix dann einfach den kompletten ordner rüberschieben ins netz, datenbank exportieren und im internet importieren und die config.php ändern. dann sollte des mal klappen. *g

    ich habe jetzt mal alle dateien die im verzeichnis x:\xampplite\htdocs\jommla\ liegen auf meine webserver hochgeladen und in der configuration.php die datenbankeintragungen (dbname, password usw.) eingetragen. in den admin backend komme ich nun. doch wenn ich in das verzeichnis www.meinedomain/jommla/ gehen will wird einfach nichst angezeigt... keine fehlermeldung gar nichts! woran kann das liegen? und wo muss ich diese prefixes ändern?

    Edit: was ich vielleicht noch sagen sollte. Die datenbank die jetzt mein joomla benutz war früher mal für mambo! sprich die prefixes heißen jetzt noch alles "mos_" und nicht "_jos". Aber wie importiere ich in phpMyAdmin die datenbank-dateien mit dem prefix "jos_" die ich ja duch XJ! auf meinem rechner habe..!

    bitte helft mir

    gruß tobi
    Geändert von tobi^scorp (22.09.2005 um 18:20 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Mambo Erst-Installationserfahrungen (4.5.2) auf SuSE9.1
    Von mens im Forum Mambo Installation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 18:58
  2. lokales Projekt auf den Webserver portieren, wie?
    Von Adrenalinpur im Forum Module / Komponenten Suche bzw. Entwicklung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 23:45
  3. Auf Webserver kopieren?
    Von hot-elle im Forum Mambo 4.5.0 Installation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 17:43
  4. fehler bei installation auf webserver
    Von grafopium im Forum Mambo Installation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 14:36
  5. installation von mambo auf webserver
    Von grafopium im Forum Mambo Installation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 19:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein