+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fragezeichen in URL durch Slash ersetzen

  1. #1
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    107
    Bedankte sich
    5
    Erhielt 2 Danksagungen
    in 2 Beiträgen

    Standard Fragezeichen in URL durch Slash ersetzen

    Ich möchte innerhalb eines Joomla-Projekts aus der URL https://www.meinehomepage.de/fl?500 die optimierte URL https://www.meinehomepage.de/fl/500 erzeugen. Das geht ganz sicher mittels der htaccess-Datei, aber jeder Versuch scheitert daran, dass Joomla mit seinem eigenen Routing dazwischen funkt und vermutlich nach einer Kategorie oder nach einem echten Ordner "fl" sucht. "fl" ist jedoch eine Unterseite mit eigenem Menüpunkt und eben "fl" als Alias. Darin läuft ein kleines Modul, welches in diesem Fall aus einer Datenbank den Datensatz "500" auslesen und darstellen soll! Hatte jemand schon einmal einen ähnlichen Anwendungsfall?

  2. #2
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.970
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.272 Danksagungen
    in 1.238 Beiträgen

    Standard

    Was genau verstehst du unter "Unterseite"? Etwas ein eigenes Joomla unterhalb deines Joomlas?

    Wenn du doch einen eigenen Menüpunkt angelegt hast, unter dem das Modul läuft, dann hast du doch bereits eine optimierte URL. Wie kommt dieses fl?500 zustande?
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  3. #3
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    107
    Bedankte sich
    5
    Erhielt 2 Danksagungen
    in 2 Beiträgen

    Standard

    Nein kein eigenes Joomla, sondern ein ganz normaler Joomla-Beitrag mit einem Modul in einem Wrapper. Statt "fl?500" könnte auch in längerer Form "fl?id=500" oder sogar "fl?option=com_content&id=500" stehen. Und das hätte ich gerne per mod_rewrite umgeschrieben in "fl/500"!

  4. #4
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.808
    Bedankte sich
    156
    Erhielt 2.259 Danksagungen
    in 2.026 Beiträgen

    Standard

    Grundlegend sollte man bei solchen Versuchen keine Zahlen verwenden, da Joomla diese gerne als Ids (von Beiträgen, Kategorie etc.) interpretiert. Also nicht
    /500
    sondern z.B.
    /e500

    Wenn du in einer htaccess eine solche Umleitung/Änderung erzwingst, geschieht das bevor Joomla seine Arbeit beginnt. Wenn noch dazu /fl/ ein Menüpunkt-Alias ist, ist das generell zum Scheitern verurteilt bzw. wird dazu führen, dass Joomla nach einer Kategorie oder Beitrag mit id 500 sucht. Wenn es das gibt, wird der/die angezeigt. Wenn nicht, Fehlerseite.

    Einziger Weg ist also ein Query-String-Parameter
    /fl?irgendwas=500
    damit der vom Modul dann abgreifbar ist. "irgendwas" ein Parameter, den Joomla nicht auswertet und deshalb weiterrreicht.

    Verstehe aber auch nicht, was an /fl/500 "optimierter" sein sollte, als an einem Query-String.
    Joomlafachmann: https://www.ghsvs.de

  5. #5
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    107
    Bedankte sich
    5
    Erhielt 2 Danksagungen
    in 2 Beiträgen

    Standard

    Um insbesondere auf deine letzte Frage kurz zu antworten: Kundenwunsch! Ich wäre ebenfalls mit fl=500 oder fl?500 glücklich und zufrieden. Letztendlich ginge es wohl nur indem man die Fehlerseite von Joomla entsprechend "abfängt" / manipuliert!
    Geändert von Overtone (17.08.2019 um 05:28 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein