+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: eps-Datei einbinden

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    78
    Bedankte sich
    27
    Erhielt 14 Danksagungen
    in 13 Beiträgen

    Standard eps-Datei einbinden

    Hallo

    Ich kann fast nicht glauben, dass das hier noch nie ein Thema war, ich kann aber mit der Suche nichts Aktuelles zum Thema finden.

    Ich möchte eine eps-Bilddatei einbinden. Dazu habe ich die Medienoptionen folgendermassen ergänzt:

    eps.jpg

    Trotzdem bekomme ich, wenn ich das eps hochladen will, folgende Fehlermeldung: "Ungültiger Dateityp entdeckt: application/octet-stream".

    Joomla-Version 3.8.7.
    Hier der Link, obwohl ich nicht glaube, dass der in dem Fall weiterhilft: http://midivins.myhostpoint.ch/

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

  2. #2
    Wohnt hier Avatar von Ellwood
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    2.775
    Bedankte sich
    141
    Erhielt 660 Danksagungen
    in 638 Beiträgen

    Standard

    Ehrlich gesagt, eps höre ich das erste mal.

    Hier gab es mal eine Anfrage deswegen mit dem JCE-Editor:

    https://www.joomlacontenteditor.net/...load-eps-files

    Aber warum eps? Was ist der Vorteil? Macht es Sinn, es in gängige Formate umzuwandeln?
    Gruß Elwood
    Bin auch hier: http://forum.joomla.de

  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    Neu an Board
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    78
    Bedankte sich
    27
    Erhielt 14 Danksagungen
    in 13 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Ellwood Beitrag anzeigen
    Aber warum eps? Was ist der Vorteil? Macht es Sinn, es in gängige Formate umzuwandeln?
    Vektorgrafik statt Pixelgrafik. Dann ist der Schriftzug nicht mehr verpixelt. In einer anderen Installation hab ich mal eine svg-Datei eingebunden, das hat funktioniert.

  5. #4
    Gute Seele des Boards Avatar von time4mambo
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    76646 Bruchsal
    Alter
    61
    Beiträge
    19.402
    Bedankte sich
    752
    Erhielt 3.959 Danksagungen
    in 3.718 Beiträgen

    Standard

    EPS steht für Encapsulated PostScript. Post Script (das Wort "script" steht da ja schon drinnen), benötigt einen Interpreter. Der Browser muss also wissen, wie er mit diesem Format umgehen muss. EPS ist jedoch ein Dateiformat, welches von Adobe entwockelt wurde und u.a. für den Drucker konzipiert ist.
    Es gibt noch entsprechende Bitmap-Files im EPS-Format. Das Problem aber ist, dass dieses Format nicht einwandfrei gelesen und somit zugeordnet werden kann.
    Zudem gilt das Format als veraltet.
    Weiteres gibt es hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Encapsulated_PostScript



    NACHTRAG:
    Wir haben zeitgleich gepostet.
    SVG ist was gänzlich anderes und tatsächlich ein Vectorformat, das auch einwandfrei gelesen und somit interpretiert werden kann. Und es ich ein aktuelles Dateiformat!


    Axel
    Geändert von time4mambo (16.05.2018 um 17:21 Uhr)
    Schulungen, Webentwicklung: time4mambo
    Joomla- und Office-Tutorials: time4joomla
    Deutschsprachige SEBLOD-Community
    Kein Support per PM!

  6. Erhielt Danksagungen von:


  7. #5
    Neu an Board
    Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    78
    Bedankte sich
    27
    Erhielt 14 Danksagungen
    in 13 Beiträgen

    Standard

    Danke Axel, jetzt verstehe ich. In dem Fall gebe ich den Versuch auf und fordere ein anderes Dateiformat an.

  8. #6
    --- Avatar von anka
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Basel
    Beiträge
    11.550
    Bedankte sich
    452
    Erhielt 4.350 Danksagungen
    in 4.001 Beiträgen

    Standard

    EPS wird schon lange nicht mehr weiterentwickelt und kann auch von keinem Browser angezeigt werden. Für eine "saubere" Skalierung auf Webseiten ist SVG am besten geeignet.

    EDIT:
    Huch, das war eine lange Kaffeepause
    Gruss Anka

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein