+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schnelles responsive Template gesucht

  1. #1
    Neu an Board Avatar von Lanzi
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    64
    Bedankte sich
    30
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Schnelles responsive Template gesucht

    Tag zusammen,
    Ich habe ca. 5 Webseiten it dem Joomlike 3.4 Template am Laufen. Ich mag das Template, da es sehr gut auf Handys aussieht und generell meinen Bedürfnissen entspricht.
    Erst vor kurzem wurde ich auf Page Speed INsight aufmerksam und habe nun die letzten Tage damit verbracht, meine fünf Webseiten ein wenig zu optimieren, damit die bei Googles Page Speed Insights-Test ein paar mehr Punkte erhalten.

    Dazu habe ich alle Grafiken auf ein Minimum mit Guetzli verkleinert und der "Mobile-Test" zeigt durchweg grün, mit meist 82-84 Punkten.
    Für den Desktop komme ich aber nicht weiter, da ich dort mit fast allen Seiten unter 60 Punkten (also rot!) liege.

    Weiterhin habe ich Gzip aktiviert und alle Formen der Chaches aktiviert. Soweit so gut.

    Google macht ja Vorschläge, was nicht gut läuft und eines, was mir auffällt, dass CSS und Java nicht komprimiert sind und auch nicht zusammengefasst wurden.

    FOlgende Meldungen erhalte ich:

    Eliminate render-blocking JavaScript and CSS in above-the-fold content
    Your page has 4 blocking script resources and 7 blocking CSS resources. This causes a delay in rendering your page.
    Approximately 54% of the above-the-fold content on your page could be rendered without waiting for the following resources to load. Try to defer or asynchronously load blocking resources, or inline the critical portions of those resources directly in the HTML.
    Minify CSS
    Compacting CSS code can save many bytes of data and speed up download and parse times.
    (Es folgen Links zum Template)
    Meine Frage wäre nun, ob ein anderes Template schneller wäre. Wie sind Eure Erfahrungen und Tipps?

  2. #2
    Gehört zum Inventar Avatar von chr-hl
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    5.985
    Bedankte sich
    158
    Erhielt 1.819 Danksagungen
    in 1.776 Beiträgen

    Standard

    Moin,

    ich hätte da eine "bescheide" Frage: Ist Geschwindigkeit wirklich das oberste Maß der Dinge?
    Natürlich darf es nicht sein, dass man sich nach dem Aufruf erst einmal einen Kaffee holen kann, bevor wieder was passiert.
    Jedoch scheint Du nach dem was ich hier so verstehe, schon in Bereichen zu sein, die man nicht wirklich mehr wahrnehmen kann.
    Inhalt und Layout würden für mich vorrangig sein.

    Trotzdem bin ich der Meinung, dass es Tools zum Komprimieren von CSS-Dateien gibt.
    Dann sei Dir noch LESS als Suchbegriff genannt.

    Christian
    1. Ohne Link >>> Kein Wink!!!
    2. Konnte ich Dir helfen - dann freut ein Klick auf "Bedanke Dich"
    JUG Lübeck + develop.linsner-luebeck.de

  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.512
    Bedankte sich
    200
    Erhielt 1.095 Danksagungen
    in 1.063 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Lanzi Beitrag anzeigen
    ....und alle Formen der Chaches aktiviert. Soweit so gut.
    Mal unabhängig von dem, was Google so meldet (blockierte Ressourcen lassen sich freigeben, css komprimieren und zusammenfassen, Bilder optimieren ..... usw.)

    Die Caches können sich auch gegenseitig "blockieren" und sich dann nachteilig auswirken. Dessen Verwendung sollte man unbedingt der Webseite anpassen. Oft ist weniger dann mehr.....

    OPCache, Joomla-Cache-Einstellungen, Joomla-Seitencache, Browser-Cache... usw.
    Fang mal mit OPCache an (wenn vorhanden), dann einfachen Joomla-Cache hinzu und Werte vergleichen!
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  5. Erhielt Danksagungen von:


  6. #4
    Neu an Board Avatar von Lanzi
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    64
    Bedankte sich
    30
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    @Chr-hl.: Google bewertet Geschwindigkeit schon, wenn es um die Auffindbarkeit geht. Für meine Open-Source Bücher wäre das schon klasse, wenn nicht erst einhundert andere Suchergebnisse vor meinem stehen. Am Inhalt arbeite ich seit 2003 unentwegt, aber ich möchte das auch nicht abwerten, durch eine schlechtes Ranking.
    Insofern stimme ich Dir zu, aber vielleicht kann ich ja mit bescheidenen Mitteln mehr rausholen.

    Nach Tools werde ich mal suchen, bin aber in CSS nicht so firm, Less würde mich vermutlich glatt überfordern. Kann man denn einfach alle CSS Deteien zu einer zusammenfassen, findet das Template die denn noch, wenn ich aufeinmal leere oder gelöschte CSS-Dateien habe?
    ich hatte die Vermutung, dass ein besseres Template vlt. der einfachere und auch weniger fehleranfällige Weg ist.
    Dank Dir auf jeden Fall schon Mal für die schnelle Antwort.
    Wenn noch jemand schnelle Templates kennt, bitte vorschlagen.

  7. #5
    Neu an Board Avatar von Lanzi
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    64
    Bedankte sich
    30
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    @JoomlaWunder: blockierte Ressourcen freigeben... ja, wenn das geht. Hatte bisher darüber nichts gefunden. CSS komprimieren hatte ich darüber schon beantwortet, ich fürchte, dass übersteigt meine HTML und CSS Fähigkeiten.
    Das mit den Caches muss ich in der Tat austesten. Das ist ein wertvoller Hinweis. Wo finde ich den OP Cache?
    bisher habe folgendes gemacht:

    1. Joomla Cache einschalten
    System > Konfiguration > System: AN - Erweitertes Caching

    2. Einschalten des System Cache Plugin
    Erweiterungen > Plugins (suchen nach Cache) und Einschalten des System - Cache genannten Plugins.

    3. Eintragen in .htaccess
    <FilesMatch "\.(ico|pdf|flv|jpg|jpeg|png|gif|js|css|swf)$" >
    Header set Cache-Control "max-age=2592000, public"
    </FilesMatch>
    Welches davon ist der OPCache? oder ist das ein weiterer?
    Danke für die Antwort. Das ist ein guter Ansatz!

  8. #6
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.512
    Bedankte sich
    200
    Erhielt 1.095 Danksagungen
    in 1.063 Beiträgen

    Standard

    Der OPCache ist eine serverseitiger PHP-Cache und wird meist in Verbindung mit PHP 7 angeboten. Aktivierung direkt beim Hoster oder über einen Eintrag in die .htaccess.

    Der erweiterte Joomla-Cache und auch der Joomla-Seitencache können sich bei großen Seiten nachteilig auswirken.

    Es gibt Tools wie "JCH Optimize" für die Optimierung. Wie gesagt, da muss man ein wenig testen, ob es dir Vorteile bringt oder gar Nachteile.
    Manche Templates haben so was in der Art auch gleich an Bord.

    Google mal nach "blockierte Ressourcen freigeben"! Google gibt da eigentlich selbst schon ganz gute Anleitungen. Wahrscheinlich nutzt du ja selber die Webmastertools bzw. Google Search Console.
    Geändert von JoomlaWunder (13.02.2018 um 15:59 Uhr)
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  9. Erhielt Danksagungen von:


  10. #7
    Gute Seele des Boards Avatar von time4mambo
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    76646 Bruchsal
    Alter
    61
    Beiträge
    19.452
    Bedankte sich
    752
    Erhielt 3.966 Danksagungen
    in 3.725 Beiträgen

    Standard

    Meine Tutorialsite ist ziemlich langsam. Hauptsächlich weil ich zu faul bin, sie zu optimieren und weil Google auc hnicht alles weiß. Gefunden werde ich in der Suchmachsine über meine Inhalte. Und einige Suchbegriffe bringen mich auf Platz 1 in der Suchmaschine - gefolgt von rattenschnellen Sites
    Geschwindigkeit nutzt dir nix, wenn deine Inhalte nichts taugen.

    Als es noch den Pagerank gab, zierte ich lange den 5. Rank, bevor ich dann auf 4 runtergestuft wurde. Aber nicht wegen der Geschwindigkeit, sondern weil ich nicht mehr so viel Zeit hatte, alle paar Tage neue Inhalte einzupflegen.

    Habe mal eine Kundensite für den Speedtest optimiert. Google war dann irgenwann mal zufrieden. Die Site selber ist aber tatsächlich keinen Deut fühlbar schneller geworden!


    Axel
    Joomla- und Office-Tutorials: time4joomla
    Deutschsprachige SEBLOD-Community
    CCK SEBLOD-Das Handbuch als kostenloses Onlinebook

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein