+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Warum Seite offline stellen bei Backup?

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    12.12.2016
    Beiträge
    11
    Bedankte sich
    9
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Idee Warum Seite offline stellen bei Backup?

    Guten Abend,

    ich habe nur eine kurze Verständnisfrage. In der Joomladokumentation wird erwähnt, dass es wichtig ist, die Seite offline zu stellen, bevor man die Datenbank und die Files sichert.
    Ich habe allerdings - aus Unwissenheit - das erste Mal ein Backup gezogen, als die Seite online war und konnte dieses Backup auch problemlos mit XXAMP auf meinem Rechner lokal öffnen.
    Was wird außer der configuration.php - und evt. der Datenbank (?) - noch grundlegend im Vergleich zur Online-Version verändert?

    Danke schon einmal vorab für die Antworten!
    Geändert von ElsaLuebing (06.02.2019 um 23:41 Uhr)

  2. #2
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.682
    Bedankte sich
    152
    Erhielt 2.209 Danksagungen
    in 1.979 Beiträgen

    Standard

    Ich habe noch nie eine Seite offline gestellt, vor Backup, egal, ob mit Tool oder ohne (händisch). Und kenne auch niemanden, der das macht.

    Hintergedanke ist vielleicht, dass gerade in dem Moment, wo das Backup auf eine Tabelle zugreift, irgendwer "Speichern" geklickt haben könnte, was ja dann vielleicht in der Tabelle gespeichert wird und es Kuddelmuddel geben kann.

    Ein ordentliches Backup-Tool sollte die Tabelle aber zuvor "Locken" (blockieren, bis es fertig ist). Ob das immer der Fall ist, weiß ich nicht.
    Joomlafachmann: https://www.ghsvs.de

  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.843
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.224 Danksagungen
    in 1.191 Beiträgen

    Standard

    Davon liest man eigentlich nur im Zusammenhang mit manuellen Sicherungen, also Dateien downloaden und DB-Tabellen exportieren.

    Damit Dateien und Datenbank zusammenpassen, wird vorgeschlagen, die Webseite offline zu schalten. Es könnte ja beispielsweise jemand ein Bild hochladen und dieses dann irgendwo einfügen. Unter Umständen würde man das Bild mit sichern, den Code aus der DB-Tabelle, der das Bild in einen Beitrag einfügt, aber beim DB-Export nicht mehr mitbekommen, weil man zuerst die DB-Tabelle exportiert hat. Klingt jetzt beim Durchlesen etwas kompliziert.
    Das Ganze ist auch mehr theoretischer Natur und höchstens für Seiten relevant, die permanent irgendwelche Änderungen erfahren.

    Ich selber habe noch nie eine Seite beim Backup offline geschaltet, nutze aber auch AkeebaBackup. Da ist das Ruckzuck durch.
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  5. Erhielt Danksagungen von:


  6. #4
    Neu an Board
    Registriert seit
    12.12.2016
    Beiträge
    11
    Bedankte sich
    9
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Verstehe! Herzlichen Dank für die Antworten!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein