+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: update von j2.5.6 auf 3.9.2: Frage nach Erfahrungen & Komponentenverhalten

  1. #21
    Neu an Board
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    92
    Bedankte sich
    27
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    kurz berichtet zum aktuellen Stand:
    3.9.3 läuft jetzt weitgehend, inkl. Benutzer, Kontakte, PhocaDownload, JoomGallery (ohne tools sauber "mirgriert") :-)
    - Libary- und Event-Import muss ich noch.

    beim 2. Anlauf hatte es geklappt (einmal ne 2.5.6-Spiegelung zurückgespielt ... ich hatte vor dem 1. Versuch in 2.5.6. "wild" Kompos, PlugIns und Menüpunkte deaktiviert). Der 1. endete dann in diversen "Datei oder Verzeichnis nicht gefunden..", "Failed opening required...", "failed to open stream ...".
    Beim 2. Versuch habe ich die Menüs nicht angefasst.
    In der Versionsfolge habe ich mich ab 2.5.28 nur an die Empfehlungen der J!-Aktualisierung gehalten - das ging über 2-3 Updates. Etwa bei 3.6.5. ging das Speichern von Optionen nicht: die Buttons sendeten den Klick nicht (hover funktionierte nur); das klärte sich dann aber mit 3.9.3. Viele Fehlermeldungen kamen dann noch von/durch PhocaDownload (wie die anderen Erweiterungen hatte ich das eigentlich von Begin auf dem versionsspez. neusten Stand), nachdem ich das nochmal inkl. PlugIns installiert habe, waren sie aber weg. Ein altes vergessenen, inkompatibles PlugIn wurde noch moniert - und deinstalliert.
    Alles soweit schön, aber wenn ich suche und das Debugging anstelle, gibts an vielen Ecken was zu fixen. Hat bisher schon Stundenrund gedauert.

    Aktuell größtes Problem macht noch der TinyMCE-Editor: der zickt mit seinem Textfenster: das bleibt immer hochgeklappt/zu: der zeigt nicht die Textfläche. Falls ich das Prob. nicht lösen kann, poste ichs in einem anderen Threat ...
    Kann man den neu installieren? Der tinymce-bootstrap-for-joomla scheint mir ein anderer zu sein.

  2. #22
    Neu an Board
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    92
    Bedankte sich
    27
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    > ... TinyMCE-Editor: der zickt ...
    mit dem Update wurde ein Eintrag zu einer editor.css für das TinyMCE-PlugIn übernommen, der nicht mehr zutraf, also im PlugIn austragen.
    Ich denke, das war es.

    Jetzt alles bestens, J!3.9.3 läuft gut ,

    Grundsätzlich wird alles gut durch aussagekräftige Fehlermeldungen abgefangen, denen man dann nachgehen kann.

    George

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein