+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nach (erfolgreicher?) 3.0 Migration, Login in Backend nicht möglich...

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    15
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Nach (erfolgreicher?) 3.0 Migration, Login in Backend nicht möglich...

    Hallo Community,

    nach langer Zeit muss ich mich mal wieder an Euch wenden...und hoffe das ihr mir helfen könnt? Ich hatte noch eine kleine, ältere Seite die ich jetzt von Joomla 2.5.28 auf 3.0 migriert habe. Scheinbar hat die Migration auch einwandfrei geklappt...jedenfalls wird die Seite im Frontend ohne Fehlermeldung angezeigt. Problem ist aber: Ich kann mich auf einmal als Admin nicht mehr im Backend anmelden... Es kommt die Fehlermeldung: "Warnung
    Benutzername und Passwort falsch oder das Benutzerkonto existiert noch nicht!"

    Was kann ich falsch gemacht haben? Ich habe mir in der Datenbank die user-profile angesehen, alle Benutzer sind noch da! In der configuration.php sind cookie_domain und cookie_parth auch leer....!

    hier die configuration.php:

    <?php
    class JConfig {
    public $offline = '0';
    public $offline_message = 'Diese Webseite befindet sich gerade im Aufbau! Wir bitten Sie um etwas Geduld!';
    public $display_offline_message = '1';
    public $offline_image = '';
    public $sitename = 'sylt-ferienapartment.de';
    public $editor = 'jckeditor';
    public $captcha = '0';
    public $list_limit = '20';
    public $access = '1';
    public $debug = '0';
    public $debug_lang = '0';
    public $dbtype = 'mysql';
    public $host = 'db459619735.db.1and1.com';
    public $user = 'dbo459619735';
    public $password = '';
    public $db = 'db459619735';
    public $dbprefix = 'sfveh_';
    public $live_site = '';
    public $secret = 'TYIWQkShdrvvT1uk';
    public $gzip = '0';
    public $error_reporting = 'default';
    public $helpurl = 'http://help.joomla.org/proxy/index.php?option=com_help&keyref=Help{major}{minor }:{keyref}';
    public $ftp_host = '127.0.0.1';
    public $ftp_port = '21';
    public $ftp_user = '';
    public $ftp_pass = '';
    public $ftp_root = '';
    public $ftp_enable = '0';
    public $offset = 'UTC';
    public $mailer = 'mail';
    public $mailfrom = 'bj.schumacher@t-online.de';
    public $fromname = 'sylt-ferienapartment.de';
    public $sendmail = '/usr/sbin/sendmail';
    public $smtpauth = '0';
    public $smtpuser = '';
    public $smtppass = '';
    public $smtphost = 'localhost';
    public $smtpsecure = 'none';
    public $smtpport = '25';
    public $caching = '1';
    public $cache_handler = 'file';
    public $cachetime = '15';
    public $MetaDesc = '';
    public $MetaKeys = '';
    public $MetaTitle = '1';
    public $MetaAuthor = '1';
    public $MetaVersion = '0';
    public $robots = '';
    public $sef = '1';
    public $sef_rewrite = '0';
    public $sef_suffix = '0';
    public $unicodeslugs = '0';
    public $feed_limit = '10';
    public $log_path = '/homepages/15/d392622129/htdocs/sylt/logs';
    public $tmp_path = '/homepages/15/d392622129/htdocs/sylt/tmp';
    public $lifetime = '15';
    public $session_handler = 'database';
    public $MetaRights = '';
    public $sitename_pagetitles = '0';
    public $force_ssl = '0';
    public $feed_email = 'author';
    public $cookie_domain = '';
    public $cookie_path = '';
    }

    Was könnte bei der Migration schief gelaufen sein? Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

    PS: Der Smilie beim Passwort ist natürlich von mir für das Forum hier gesetzt worden....

    VG
    Björn
    Geändert von Björn_S (22.01.2019 um 15:38 Uhr)

  2. #2
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.848
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.226 Danksagungen
    in 1.193 Beiträgen

    Standard

    Setze $dbtype auf "mysqli"! Beachte das "i" am Ende.

    Und dann hast du den JCK Editor installiert. Dieser bereitet zumindest bei den aktuellen Versionen im Backend einiges an Schwierigkeiten. Keine Ahnung, ob es bei deiner Version auch schon so ist. Aber stelle erst einmal auf "mysqli" um. "mysql" sollte nicht mehr verwendet werden.
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    216
    Bedankte sich
    90
    Erhielt 19 Danksagungen
    in 16 Beiträgen

    Standard

    Waren beim Upgrade auf 3.x alle 3rd Extensions deaktiviert bzw. deinstalliert? Häufige Fehlerquelle, besonders wenn die Erweiterungen nicht 3.x tauglich sind.

  5. Erhielt Danksagungen von:


  6. #4
    Neu an Board
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    15
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von JoomlaWunder Beitrag anzeigen
    Setze $dbtype auf "mysqli"! Beachte das "i" am Ende.

    Und dann hast du den JCK Editor installiert. Dieser bereitet zumindest bei den aktuellen Versionen im Backend einiges an Schwierigkeiten. Keine Ahnung, ob es bei deiner Version auch schon so ist. Aber stelle erst einmal auf "mysqli" um. "mysql" sollte nicht mehr verwendet werden.
    Danke für deinen Tipp! Habe ich geändert...aber leider trotzdem keine Anmeldung möglich! Zudem habe ich den "JCK" in der configuration-php auf "none" umgeschrieben (hat aber auch nichts genützt).

    Hast du noch eine Idee?

    VG
    Björn
    Geändert von Björn_S (21.01.2019 um 12:37 Uhr)

  7. #5
    Neu an Board
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    15
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von phob Beitrag anzeigen
    Waren beim Upgrade auf 3.x alle 3rd Extensions deaktiviert bzw. deinstalliert? Häufige Fehlerquelle, besonders wenn die Erweiterungen nicht 3.x tauglich sind.
    Danke für deinen Tipp! Ich meine JA...bin mir aber nicht 100% sicher! Sollten bei einer Migration die Externen Drittanbieter nur deaktiviert (habe ich meiner Meinung nach bei allen gemacht) oder wirklich komplett richtig deinstalliert werden?

    VG
    Björn

  8. #6
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.848
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.226 Danksagungen
    in 1.193 Beiträgen

    Standard

    Der JCK kommt mit etlichen Plugins... usw. Könnte sein, dass diese noch dazwischenfunken. Eventuell mal in der DB in der Tabelle "....extensions" nachschauen und mal deaktivieren, also enable auf "0" setzen!

    Oder verwendest du ein Sicherheitstool (admintools) oder ähnliches?
    Sollte eigentlich alles deaktiviert sein.

    Ansonsten mal versuchen, über die DB einen neuen User anzulegen!

    Caches wurden sicher auch mal alle geleert!


    EDIT: Drittanbieter-Erweiterungen nur deaktivieren!
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  9. Erhielt Danksagungen von:


  10. #7
    Neu an Board
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    15
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von JoomlaWunder Beitrag anzeigen
    Der JCK kommt mit etlichen Plugins... usw. Könnte sein, dass diese noch dazwischenfunken. Eventuell mal in der DB in der Tabelle "....extensions" nachschauen und mal deaktivieren, also enable auf "0" setzen!

    Oder verwendest du ein Sicherheitstool (admintools) oder ähnliches?
    Sollte eigentlich alles deaktiviert sein.

    Ansonsten mal versuchen, über die DB einen neuen User anzulegen!

    Caches wurden sicher auch mal alle geleert!


    EDIT: Drittanbieter-Erweiterungen nur deaktivieren!
    Danke für deinen Tipp! yeah...danke, ich habe wieder Backend Zugriff!!!!

    Ich habe folgendes gemacht: Ich bin in die Datenbank und habe mir einen neuen Super-Benutzer (admin2) angelegt. Damit hatte ich dann normal Zugriff auf den Backend Bereich per Login. Mit dem Zugang habe ich dann alle anderen Benutzer und den ursprünglichen Admin gelöscht. Danach den "admin2" in "Admin" umbenannt und das Passwort + E-Mail geändert.
    Dann bin ich unter "Erweiterungen" und habe mir noch einmal alle Plugins angeschaut. Es waren tatsächlich noch 2-3 Plugins nicht deaktiviert (u.a. auch von JCK). Die habe ich ausgeschaltet! Dann habe ich drei Joomla Updates (Patches) "übergebügelt" (von 3.0 auf 3.0.1, von 3.0.1 auf 3.0.2 und noch von 3.0.2 auf 3.0.3)...nun läuft es.


    Danke!

    VG
    Björn
    Geändert von Björn_S (22.01.2019 um 15:51 Uhr) Grund: EDIT: Problem wurde per Update auf neuste Version behoben!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein