+ Antworten
Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 354

Thema: [SAMMELTHREAD] Upgrade von 2.5 auf 3.3 - welche Vorgehensweise ist hilfreich?

  1. #1
    Kommt häufiger vorbei Avatar von haraldlohmann
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Neuenkirchen, NRW
    Alter
    61
    Beiträge
    349
    Bedankte sich
    259
    Erhielt 15 Danksagungen
    in 14 Beiträgen

    Standard [SAMMELTHREAD] Upgrade von 2.5 auf 3.3 - welche Vorgehensweise ist hilfreich?

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich habe mich entschlossen, von 2.5.18 auf 3.3.3 umzusteigen. Ich habe diverse Beiträge hier gelesen, bekomme aber nicht die Fragen beantwortet, die ich hier nun stellen möchte.

    Das Upgrade soll parallel laufen, d.h. ich möchte die alte Seite weiter betreiben, bis die neue 100%tig läuft. Die alte Seite enthält ca 900 Beiträge, 5000 Fotos und diverse Kategorien, fünf Benutzer. Als Komponenten verwende ich joomgallery, phocadownload, proforms, gcalender, youtube-gallery, u.a.
    Joomla 3.3 ist in einem anderen Bereich installiert.

    a) Upgrade vorab auf 2.5.24 sinnvoll/ erforderlich?
    b) Ich investiere gerne etwas Geld in Migration-Programme. Gibt es da eine Empfehlung oder verstößt eine Empfehlung hier gegen die Forenregeln?
    c) Sollte man vorab alle Komponenten/Module/Plugins installieren oder nach der Migration?
    d) das Template trägt den Namen construction-jft, ist allerdings an diversen Stellen angepasst. Ich werde mir wohl ein neues Template suchen müssen, oder? Die Anpassungen bekomme ich nämlich alleine nicht hin, jedenfalls nicht ohne tagelange Arbeit.

    Danke für eure Unterstützung und euch allen eine schöne Woche,
    Harald

    Meine alte Seite:
    www.ajg.eu

  2. #2
    Gute Seele des Boards Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Willich
    Alter
    52
    Beiträge
    16.417
    Bedankte sich
    582
    Erhielt 4.228 Danksagungen
    in 4.033 Beiträgen

    Standard

    a) ja
    b) kein Migrationsprogramm - wird einfach über den normalen Joomla Installer installiert (J3.3.3 Mindestvoraussetzung PHP 5.3.10)
    c) alle 3rd Party Erweiterungen deaktivieren
    d) auch das Template (3rd Party Erweiterung) deaktivieren und nach dem Upgrade schauen ob es funktioniert

  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    Kommt häufiger vorbei Avatar von haraldlohmann
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Neuenkirchen, NRW
    Alter
    61
    Beiträge
    349
    Bedankte sich
    259
    Erhielt 15 Danksagungen
    in 14 Beiträgen

    Standard

    Hallo NinjaTurtle,
    vielen Dank für die Antwort. Ich kann so vorgehen, sehe dann aber die Gefahr, dass etwas nicht funktioniert und die alte Seite nicht mehr korrekt läuft. Das allerdings muss ich sicherstellen, bis der Umzug komplett ist. Wie kann ich es einrichten, die neue Version aufzuspielen ohne die alte zu gefährden?

    Eine einfache Kopie wird doch nicht reichen, da die Datenbankeinträge sich damit ja nicht ändern.

    Gruß,
    Harald

  5. #4
    Wohnt hier Avatar von Joe Sixpack
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    3.959
    Bedankte sich
    586
    Erhielt 1.283 Danksagungen
    in 1.077 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von haraldlohmann Beitrag anzeigen
    Eine einfache Kopie wird doch nicht reichen, da die Datenbankeinträge sich damit ja nicht ändern.

    Spiel das Update 1:1 mit einer Kopie auf einer "Entwicklungs-Umgebung" mit eigener Datenbank durch (local, subdomain, what ever). Mach das so oft, bis alles klappt und du ungefähr weisst, wie lange du dafür brauchst. Alle Schritte notieren, geänderte Template-Dateien bereithalten.

    Nimm die Live-Site vom Netz (Wartungsarbeit / offline) und führe das Update wie geübt durch. Im Notfall hast du immer ein Backup zur Hand. Auch das Rückspielen eines Backups vorher checken / prüfen. Den Unterbruch kannst du ja ankündigen, jedes grosse Portal führt mal "Wartungsarbeiten" durch, kein Beinbruch also, wenn die Site mal 2 Stunden offline ist. Und wenn du es halt in der Nacht machst...
    Geändert von Joe Sixpack (15.09.2014 um 17:15 Uhr)

  6. Erhielt Danksagungen von:


  7. #5
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von DirtyWorld
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    37
    Beiträge
    1.102
    Bedankte sich
    177
    Erhielt 115 Danksagungen
    in 114 Beiträgen

    Standard

    Hi,
    doch eine Kopie der Joomlainstallation und Datenbank hilft .
    Du musst nur der Datenbank und dem Joomlaordner einen anderen Namen geben und entsprechend die configuration.php anpassen.

    Ich würde das Ganze auch erstmal nur lokal machen und wenns läuft hochladen.

    Grüße

  8. Erhielt Danksagungen von:


  9. #6
    Kommt häufiger vorbei Avatar von haraldlohmann
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Neuenkirchen, NRW
    Alter
    61
    Beiträge
    349
    Bedankte sich
    259
    Erhielt 15 Danksagungen
    in 14 Beiträgen

    Standard

    Ich glaube, das ich damit mehr Stress als nötig habe. Ich weiß nicht einmal, wie ich die DB kopiere und lokal installiere, geschweige denn die weiteren Schritte, die hier empfohlen wurden.

    Es scheint mir daher einfacher zu sein, eine Migrations-Software zu verwenden, zumal mein Arbeitgeber die Kosten dafür übernimmt.
    Spricht denn etwas dagegen? Und wenn nicht, welche kann man empfehlen?

    Gruß,
    Harald

  10. #7
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    248
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 16 Danksagungen
    in 15 Beiträgen

    Standard

    Wenn die php Version am Server passt Akkeba Backup installieren und ein Backup der aktuellen Seite machen.
    Seite dann auf xaamp installieren - also lokal am PC. Komponenten, Module und Plugins deinstallieren, die nicht Joomla 3 unterstützen. Update einspielen. Wenn alles funktioniert von der lokalen Seite wieder mit Akeeba Backup ein Backup erstellen und am öffentlichen Server einspielen.
    Habe es schon bei ein paar Seiten so erledigt. Hat immer super funktioniert. Und der größte Vorteil - die Seite ist nur einige Minuten offline.

    sg
    Klaus

  11. Erhielt Danksagungen von:


  12. #8
    Wohnt hier Avatar von Joe Sixpack
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    3.959
    Bedankte sich
    586
    Erhielt 1.283 Danksagungen
    in 1.077 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von haraldlohmann Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht einmal, wie ich die DB kopiere und lokal installiere
    da nützt dir eine "Migrations-Software" (die es so nicht gibt, welche alles auf Knopfdruck, inkl. Erweiterungen, Templates usw fehlerfrei migriert) auch nichts. Es ist und bleibt eine Operation am offenen Herzen, da muss man wenigstens wissen, wie man die Herz-Lungen-Maschine bedient. Um mal ein plastisches Bild zu bemühen.

    Zitat Zitat von haraldlohmann Beitrag anzeigen

    Es scheint mir daher einfacher zu sein, eine Migrations-Software zu verwenden, zumal mein Arbeitgeber die Kosten dafür übernimmt.
    Spricht denn etwas dagegen? Und wenn nicht, welche kann man empfehlen?

    Gruß,
    Harald
    siehe oben. Dann würde ich jemanden damit beauftragen. Ein Profi braucht dafür nicht alle Zeit....

    Kannst du wenigsten ein Backup der Site erstellen und im Notfall zurückspielen...? Wenn zB die Site gehackt würde? Der Server in die Knien geht? Ein Spassvogel dir böses will? Oder sind dann einfach 900 Beiträge und 5000 Fotos futsch?

  13. Erhielt Danksagungen von:


  14. #9
    Gute Seele des Boards Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Willich
    Alter
    52
    Beiträge
    16.417
    Bedankte sich
    582
    Erhielt 4.228 Danksagungen
    in 4.033 Beiträgen

    Standard

    Oder schau wann Dein Hoster die Backups macht und Du machst das Upgrade im Anschluss. So kannst Du dann sofort auf das Backup des Hosters zurückgreifen.

    Diesen Prozess machen doch dutzende jeden Tag - sieh nach "weiße Seite nach Backup" - bei den meisten handelt esich um nicht deaktivierte 3rd Party Erweiterungen.

    Von den normalerweise erfolgreichen Backups liest Du hier nichts, da sie bei einem vernünftigen Hoster sind und die empfohlenen Schritte vorher gemacht haben. Wenn es eine weiße Seite gibt, dreh die Fehlermeldung hoch, dann siehst Du schnell, ob Du etwas vergessen hast zu deaktivieren.

    Es findet keine Migration statt - nur ein Upgrade.
    Geändert von NinjaTurtle (15.09.2014 um 18:30 Uhr) Grund: Typo

  15. Erhielt Danksagungen von:


  16. #10
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von DirtyWorld
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    37
    Beiträge
    1.102
    Bedankte sich
    177
    Erhielt 115 Danksagungen
    in 114 Beiträgen

    Standard

    @haraldlohmann: Schalte mal deine Privaten Nachrichten frei so das man dich anschreiben kann.

    Grüße

  17. Erhielt Danksagungen von:


+ Antworten
Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein