Thema geschlossen
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Sammelthread: Joomla! 3.0 stable - released

  1. #1
    unbekannteperson
    Gast

    Standard Sammelthread: Joomla! 3.0 stable - released

    Nun aber ist 3.0 offiziell veröffentlicht, freigegeben und als stable / final deklariert. Infos und Downloads:

    http://www.joomla.org/announcements/...-released.html





    Und hier die dazu gehörige englischsprachige FAQ von mir (frei) ins Deutsche übersetzt:

    http://software-lupe.de/193-s-l-tipp...omla-3-0-f-a-q








    .
    Geändert von unbekannteperson (27.09.2012 um 18:28 Uhr)

  2. Erhielt Danksagungen von:


  3. #2
    Gute Seele des Boards Avatar von Orpheus2510
    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    20.807
    Bedankte sich
    287
    Erhielt 4.976 Danksagungen
    in 4.514 Beiträgen

    Standard

    Jau - diesmal stimmt es.

    Und den neuen Forenbereich hat Stefan auch schon eingerichtet.
    Geändert von Orpheus2510 (27.09.2012 um 19:05 Uhr)

  4. Erhielt Danksagungen von:


  5. #3
    unbekannteperson
    Gast

    Standard

    Und hier noch ein (deutscher) Artikel über die neuen Features:

    http://software-lupe.de/193-s-l-tipp...oomla-3-0-tipp

  6. Erhielt Danksagungen von:


  7. #4
    httpd
    Gast

    Standard

    Kurze Ersterfahrung

    Habe eben auf lokaler Installation das automatisierte Upgrade von 2.5.7 auf 3.0.0 zu Testzwecken durchgeführt.
    Es ist ohne Mucken gelaufen.
    Wie zu erwarten war, muckte das gerade eingestellte Template (desertlab).
    Das neue Beez3 eingeschaltet und es sieht wieder halbwegs ordentlich aus. Im noch vorhandenen Sprachpaket deutsch 2.5.7.1 fehlt natürlich noch etwas. Der mitgelieferte Sprachinstaller bot eben noch kein Deutsch zur Auswahl an.
    Breadcrumbs im Beez3 liegen bei mir in dunkler Schrift auf dunklem Grund des Headers.

  8. #5
    Gute Seele des Boards Avatar von Orpheus2510
    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    20.807
    Bedankte sich
    287
    Erhielt 4.976 Danksagungen
    in 4.514 Beiträgen

    Standard

    Erster Eindruck: sowohl von der Funktionalität als auch von der Optik des Backends her nähert sich Joomla immer mehr Drupal an ...

  9. #6
    sibylla
    Gast

    Standard mit xampp?

    Zitat Zitat von httpd Beitrag anzeigen
    Habe eben auf lokaler Installation das automatisierte Upgrade von 2.5.7 auf 3.0.0 zu Testzwecken durchgeführt.
    Es ist ohne Mucken gelaufen .....
    machst du das lokal mit XAMPP? wenn ja, welche Version? ich fürchte es läuft nicht mehr mit der 1.7.7. (Linux). Sibylla

  10. #7
    httpd
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sibylla Beitrag anzeigen
    machst du das lokal mit XAMPP? wenn ja, welche Version? ich fürchte es läuft nicht mehr mit der 1.7.7. (Linux). Sibylla
    Jau, hatte grad Windows laufen und da probiert. Dort ist noch ein oller XAMPP 1.7.3 in Betrieb. Hier und da hab ich mal an der Konfiguration rumgeschraubt, mir aber nicht gemerkt was und wo das war. Ist schon länger her. Soll ich es später oder morgen noch mal beim Apachen auf der SUSE testen? Da starte ich meine Dämonen aber immer händisch und nutze kein Fertigprodukt dafür.

  11. #8
    sibylla
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von httpd Beitrag anzeigen
    .... Soll ich es später oder morgen noch mal beim Apachen auf der SUSE testen? Da starte ich meine Dämonen aber immer händisch und nutze kein Fertigprodukt dafür.
    danke, aber ich fürchte, das nützt mir dann nicht viel, weil deine Dämonen vielleicht doch andere Versionen haben als mein Fertigprodukt. Lintzy hat auf ihrer Seite die Systemvoraussetzungen aufgelistet (Danke Lintzy!) und da steht z.B. Mysql 5.1+ und in meinem Fertigprodukt 1.7.7 steht was von 5.08, was definitiv kleiner ist als 5.1.

  12. #9
    Gehört zum Inventar Avatar von Helrunar
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    /home/helrunar/Webdev
    Beiträge
    8.599
    Bedankte sich
    957
    Erhielt 2.182 Danksagungen
    in 1.928 Beiträgen

    Standard

    Dafür kann ich Dir nur den Wampserver empfehlen, bei welchem Du zwischen verschiedenen PHP- und MySQL-Versionen hin und herstellen kannst

    http://www.wampserver.com/en/

  13. #10
    sibylla
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Helrunar Beitrag anzeigen
    Dafür kann ich Dir nur den Wampserver empfehlen, bei welchem Du zwischen verschiedenen PHP- und MySQL-Versionen hin und herstellen kannst http://www.wampserver.com/en/
    wampserver? Ich fürchte, das "W" steht für Windows. Ich werde mich doch wegen so einem Wamp-Server nicht von meinem Linux trennen. Lieber "starte ich die Dämonen einzeln".

Thema geschlossen
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein