+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Modul, das die aktuelle Browseradresse ins Backend meldet

  1. #1
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    211
    Bedankte sich
    66
    Erhielt 5 Danksagungen
    in 5 Beiträgen

    Standard Modul, das die aktuelle Browseradresse ins Backend meldet

    Mein Problem habe ich schon hier beschrieben, aber keine noch keine Lösung gefunden.
    Ich führe ein Adressverzeichnis mit Zoo von Yootheme. Dort kann leider kein Button eingebunden werden, mit dem auf einfache Weise ein fehlerhafter Datensatz gemeldet werden kann. Ich suche eine Umgehungslösung.

    Meine Frage: Gibt es ein Modul, das durch das Drücken eines Buttons (o.ä.) die Browseradresse ins Backend gemeldet wird?
    Dieses Modul würde ich auf eine Modulposition neben jeder aufgerufenen Adresse setzen.
    Aufgrund der Browseradresse könnte ich dann den fehlerhaften Datensatz finden und überprüfen.

    Danke.
    Geändert von frieder (27.01.2019 um 16:49 Uhr)

  2. #2
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.678
    Bedankte sich
    152
    Erhielt 2.209 Danksagungen
    in 1.979 Beiträgen

    Standard

    Zeig halt mal so eine Seite.
    Joomlafachmann: https://www.ghsvs.de

  3. #3
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    211
    Bedankte sich
    66
    Erhielt 5 Danksagungen
    in 5 Beiträgen

    Standard

    Die Seite ist eigentlich unwesentlich, da das Modul nicht auf den einzelnen Beitrag oder die einzelne Adresse zugreifen soll, sondern bei einem Klick auf einen Button "nur" die aktuelle Browseradresse an mich /ins Backend melden soll.

    Modul (hier natürlich nur ein Modul ohne Wirkung) soll bei Klick auf <Link> die Browseradresse "http://meinedomain/index.php/testbeitrag" melden.

    Danke für Tipps.

    Beispiel.jpg
    Geändert von frieder (27.01.2019 um 09:29 Uhr)

  4. #4
    Gute Seele des Boards Avatar von time4mambo
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    76646 Bruchsal
    Alter
    61
    Beiträge
    19.558
    Bedankte sich
    755
    Erhielt 3.995 Danksagungen
    in 3.753 Beiträgen

    Standard

    Wie oft denn noch: jede halbwegs vernünftige Formularkomponente kann das. ZOO halt nicht.
    Ich habe so etwas mal für einen Autokonzern umgesetzt. Da ging es allerdings um die Anforderung eines Prospektes nach Anklicken eines Buttons und es sollte selbstständig erkannt werden, welches Auto gerade angeschaut wurde. Geht problemlos und ist schnell gemacht. Aber offenbar nicht mit ZOO.


    Axel
    Joomla- und Office-Tutorials: time4joomla
    Deutschsprachige SEBLOD-Community
    CCK SEBLOD-Das Handbuch als kostenloses Onlinebook

  5. #5
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    211
    Bedankte sich
    66
    Erhielt 5 Danksagungen
    in 5 Beiträgen

    Standard

    Ich hab noch nicht so intensiv nach Formularen gesucht, die das können. Hab aber schon gemerkt, dass dort evtl. wieder etwas anderes fehlt, was Zoo hat.

    Eigentlich suche ich etwas, was ganz unabhängig von Zoo oder einem anderen Programm arbeitet. Ich suche ein Modul, das ich irgendwo auf einer Modulposition platziere. Und wenn ich auf den Button oder Linktext drücke, wird die gerade angezeigte Browseradresse verschickt.

    Da sich niemand meldet, der ein solches fertiges Modul kennt, wird es ein solches vermutlich nicht geben. Insofern habe ich nichts anderes gesucht wie jeder andere User, der eine Komponente, ein Modul oder sonst etwas sucht, das ihm hilft.

    Was ich noch nicht probiert habe, weil ich noch keine Ahnung habe: Übergabe der Daten über eine Verlinkung von Zoo in das Kontaktformular eines anderen Programms und von dort über den Button "Senden" zu mir ins Backend. Werde ich noch suchen.
    Eine Lösung per Mail habe ich, die ich aber noch nicht zu Ende ausprobiert habe, da ich sie nicht unbedingt möchte. Grund: Besucher gebe nicht gern Ihre Mailadresse preis.
    Lösung:
    • Mail-Feld in Zoo angelegt.
    • Vorbelegt mit Linktext, Mailadresse, Betreff, Body
    • Veröffentlichung im Frontend als "Fehler melden"-Text unterhalb der Adresse
    • Nach klicken auf den Button werden alle Texte übergeben.

    Mail-Feld in Zoo angelegt
    Mail-Feld.jpg

    Hier gebe ich den zu verschickenden Text ein bzw. importiere ihn aus der Tabellenkalkulation, wenn ich die kompl. Adressen importiere

    Mailformular.jpg

    Frontend

    Link im Frontend.jpg

    Mail mit Text

    Mail.jpg
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Geändert von frieder (26.01.2019 um 21:05 Uhr)

  6. #6
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.678
    Bedankte sich
    152
    Erhielt 2.209 Danksagungen
    in 1.979 Beiträgen

    Standard

    "Die Seite ist eigentlich unwesentlich"
    Solche Sprüche finde ich unglaublich arrogant. Was erwartest du von Helfern eigentlich? Die dürfen nicht wissen, wem sie helfen? Und wenn's ne Nazispacken-Seite ist oder ein Konzern der genug Kohle hat, jemanden zu bezahlen oder du jemand, der die eigenen Jobs von anderen bedienen lässt und dafür abkassiert oder ... ?

    Ich denke schon, dass wir das Recht haben dann so eine Seite zu sehen, wenn wir das wollen. Noch dazu, weil es von Interesse ist, wie diese URLs im Detail aussehen.

    Hier ein altes Modul von mir, ein bisschen aufgefrischt und mit dämlichem Namen, weils damals schon nur eine Spielerei war, basierend auf https://github.com/Joomla-Ajax-Inter...ses/tag/3.0.1:
    - Zeigt einen Melde-Button im Modul.
    - Schreibt die gemeldeten URLs per AJAX in eine Text-Datei, die im logs-Verzeichnis angelegt wird.
    - Das logs-Verzeichnis so wie in der Joomla-Konfiguration eingetragen.
    - Zeigt ohne Neuladen der Seite ein "Danke! Link xyz wurde notiert!"
    - URLs, die schon in der Datei stehen, werden kein weiteres Mal eingetragen.
    - Meint: Dein Job, die Datei regelmäßig mal zu leeren, wenn du die URLs abgearbeitet hast, damit Neueintragungen nicht ausgeixt werden.

    https://re-later.eu/mod_hello_ajax_world.zip
    Geändert von Re:Later (26.01.2019 um 23:19 Uhr)
    Joomlafachmann: https://www.ghsvs.de

  7. Erhielt Danksagungen von:


  8. #7
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    211
    Bedankte sich
    66
    Erhielt 5 Danksagungen
    in 5 Beiträgen

    Standard

    O.k., deine Begründung für die Nennung der Seite kann ich nachvollziehen. Wobei hier sicher viele die Ausrede "noch nicht veröffentlicht" nennen. Mein Hauptgrund war, dass man schon durch das von mir genannte Zoo auf eine Lösung mit Zoo schaut.

    Dein Modul funktioniert. Danke.

    Den Namen des Moduls einfach anpassen (hier: "Adresse fehlerhaft"?). Der Button hat ursprünglich eine Umrandung. Diese fehlt hier ohne mein Zutun und ist vermutlich auf mein Template zurückzuführen. Das Modul besteht nur aus den beiden Zeilen "Adresse fehlerhaft?" und "Seite melden". Fügt sich alos gut ein und stört nicht.

    seitemelden.jpg
    Geändert von frieder (30.01.2019 um 08:59 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein