+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Umstellung Joommla 3.9.8. auf PHP 7.1 oder 7.2 = Error

  1. #1
    Kommt häufiger vorbei Avatar von Svenoldman
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Land Brandenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    329
    Bedankte sich
    30
    Erhielt 8 Danksagungen
    in 7 Beiträgen

    Standard Umstellung Joommla 3.9.8. auf PHP 7.1 oder 7.2 = Error

    Hallo liebe Fangemeinde.

    Habe mich mal nach langer Zeit wieder mit Joomla beschäftigt.
    Hatte damals erst die Seite auf Mambo und dann auf Joomla 1.5 umgestellt.
    http://www.guehlen-glienicke.de

    Es wurde es an der Zeit die Seite mal auf den neuen Stand zu bringen.
    Da die Seite sehr stark struktuiert ist habe ich es lange rausgezögert und die Arbeit gescheut.
    Nun habe ich erstmal Joommla 3.9.8 in einem Unterverzeichnis installiert.
    Im Admin meckert er rum
    Es wurde festgestellt, dass der Server PHP 5.3.29 verwendet, was veraltet ....
    Nun habe ich beim Server auf Php 7.0 , 7.1 , 7.2 versucht umzustellen, sobald ich umstelle ist plötzlich eine leere Seite und es steht nur "Error"
    Es ist nur joomla installiert , keine plugins usw.
    sobald ich wieder auf 5.3 gehe ist die Seite wieder da.
    Bevor ich anfange, die Seite neuzumachen, möchte ich sie aber auf 7... am laufen zu haben
    Habt ihr eine Idee.
    Bei der Googlesuche zeigt er nur das es an Plugins liegen kann.
    Aber meine Seite ist Jungfreudig.
    Danke für eure Hilfe.

    Meine Joomla 1.5 ist beim umstellen weg, aber das ist ja normal.
    mfg
    Sven
    Geändert von Svenoldman (01.07.2019 um 08:25 Uhr)

  2. #2
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von Sieger66
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.849
    Bedankte sich
    15
    Erhielt 491 Danksagungen
    in 462 Beiträgen

    Standard

    Eventuell nützlich:

    https://forum.joomla.de/thread/2450-weiße-seite/

    bzw.:

    https://forum.joomla.de/thread/7741-...-von-sieger66/




    Zitat Zitat von Svenoldman Beitrag anzeigen
    Nun habe ich erstmal Joommla 3.9.8 in einem Unterverzeichnis installiert.
    Link ?



    http://www.joomlaportal.de/forenrege...e-richtig.html
    Geändert von Sieger66 (30.06.2019 um 18:53 Uhr)
    Gelöstes Problem bitte so markieren http://www.joomlaportal.de/forenrege...tel-ndern.html
    Fragen und Antworten zu Joomla in den Joomla FAQ
    - Danke für den Klick auf Danke

  3. #3
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.944
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.261 Danksagungen
    in 1.228 Beiträgen

    Standard

    Noch mal nachgefragt, da du sowohl von deiner alten Joomla 1.5-Seite schreibst, als auch von einem aktuellen Joomla:
    Du hast Joomla 3.9.8 installiert und erhältst mit PHP 7.0 / 7.1 / 7.2 eine weiße Seite? Nach dem Umschalten auf PHP 5.3 läuft die Seite dann?

    Liegen die alte und die neue Joomla-Seite in parallelen Unterverzeichnissen, oder hast du Joomla 3.9.8 ev. unterhalb von Joomla 1.5 installiert? Letzteres kann zu gravierenden Problemen führen.

    Und wie stellst du die PHP-Version um? Direkt beim Hoster oder über eine .htaccess?
    Welcher Hoster? Wunder mich, dass da überhaupt noch PHP 5.3 läuft.
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  4. #4
    Kommt häufiger vorbei Avatar von Svenoldman
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Land Brandenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    329
    Bedankte sich
    30
    Erhielt 8 Danksagungen
    in 7 Beiträgen

    Standard

    Die neue Seite ist im Unterverzeichnis
    http://www.guehlen-glienicke.de/neu/

    Die Umstellung habe ich beim Hoster gemacht
    Hoster
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Svenoldman (30.06.2019 um 20:28 Uhr)

  5. #5
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.944
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.261 Danksagungen
    in 1.228 Beiträgen

    Standard

    Wenn du Server-Einstellungen beim Hoster änderst, kann dies ein paar Minuten dauern bis sie wirksam werden.
    Es sind dann auch alle Caches (Browser und Joomla) zu leeren!
    Im bisherigen Joomla liegt sicherlich eine .htaccess (abgesehen von der .htaccess im administrator-Verzeichnis). Diese beeinflusst alle darunterliegenden Verzeichnisse, also auch dein Joomla 3.9.8. Zum Testen diese mal deaktivieren durch Umbenennen in z.B. htaccess-bisher.txt .

    Und wie gesagt, von solch einer Struktur ist abzuraten. Stattdessen immer alles parallel installieren, also z.B.
    /html/joomla1
    /html/joomla2
    /html/joomla3

    Eventuell kannst du die Verzeichnisse verschieben und die Domain entsprechend einstellen.
    Für das neue Joomla am besten eine Subdomain zum Testen anlegen, z.B.
    http ://neu.guehlen-glienicke.de/ und auf das Verzeichnis /joomla2 einstellen, welches parallel zu /joomla1 liegt, in welches du dein altes Joomla verschieben müsstest.
    In diesem Zusammenhang können auch Anpassungen der jeweiligen configuration.php nötig sein. Hierfür einen geeigneten Editor verwenden.

    Wäre dann die Frage, ob du die PHP-Version nur global oder auch lokal für jedes Verzeichnis einstellen kannst? Oft kannst du von der globalen Version abweichen, indem man einen entsprechenden Eintrag in die .htaccess im jeweiligen Joomla macht. Möglicherweise steht hier auch schon etwas drin, was deine PHP-Versionen durcheinanderwirbelt. Überprüfe das mal!

    Für Joomla 3 musst du beim DB-Typ übrigens "mysqli" einstellen, statt wie vorher "mysql".

    live_site sollte in der configuration.php (bzw. Backend-Konfiguration) leer gelassen werden.

    Das wären zunächst die wichtigsten Grundeinstellungen. Joomla 3.9.8 sollte mit PHP 7.2 / 7.3 laufen, solange du keine Drittanbieter-Erweiterungen installiert hast.

    Inwieweit das wahrscheinlich alte Hoster-Paket geeignet ist, wäre natürlich auch noch so eine Frage. Eventuell kannst du das mal posten, was unter "Systeminformationen" in Joomla angezeigt wird, also vor allem das PHP-Interface zum Webserver, z.B. cgi-fcgi oder doch als Modul?
    Geändert von JoomlaWunder (01.07.2019 um 10:49 Uhr)
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  6. #6
    Gute Seele des Boards Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Willich
    Alter
    53
    Beiträge
    17.595
    Bedankte sich
    653
    Erhielt 4.544 Danksagungen
    in 4.324 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von JoomlaWunder Beitrag anzeigen
    Und wie gesagt, von solch einer Struktur ist abzuraten. Stattdessen immer alles parallel installieren, also z.B.
    /html/joomla1
    /html/joomla2
    /html/joomla3
    Ich habe vor Jahren mit diesem Konstrukt mal gleichzeitig 30 Seiten infiziert.
    Beim hochladen einer vorher bei Strato gehosteten Seiten, welche bei Strato bereits infiziert war (die das trotz vom Kunden bezahlten Virenscaner nicht gemerkt hatten), wurden alle anderen Seiten direkt infiziert und mein Hoster hat sofort alles dicht gemacht.

    Seitdem bin ich Reseller und habe für jede Seite einen eigenen Account
    Geändert von NinjaTurtle (01.07.2019 um 13:02 Uhr)

    Neue Webseite mit Joomla - Relaunch einer Joomla-Seite - Umzug?
    Erstellung, Betreuung, Backups, Updates und Hosting - Monatliche Zahlweise!
    WebMonkeyDesign


  7. #7
    Kommt häufiger vorbei Avatar von Svenoldman
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Land Brandenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    329
    Bedankte sich
    30
    Erhielt 8 Danksagungen
    in 7 Beiträgen

    Standard

    .htaccess ist auf der Jommlaseite 1.5 und die neue Version liegt im Verzeichnis darunter
    und die beeinflußt das natürlich .
    Danke.
    mfg
    Sven

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein