+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Joomla von Local auf Strato mit Akeeba, Problem mit Datenbankpasswort

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    2
    Bedankte sich
    2
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Joomla von Local auf Strato mit Akeeba, Problem mit Datenbankpasswort

    Hallo, ich bin ganz neu hier.
    Habe mir local eine Site mit Joomla aufgebaut und möchte nun online gehen.
    Leider gibt es Probleme mit der Verbindung zur Datenbank bei Kickstart.
    Obwohl alle Angaben stimmen, kann keine Verbindung zur Datenbank aufgebaut werden.
    Geht eventuell der MD5 Hash bei Akeeba nicht richtig oder wo bekomme ich das Passwort der Datenbank her?

    Danke für die Unterstützung.
    Geändert von NoDa (05.12.2016 um 22:59 Uhr)

  2. #2
    Gehört zum Inventar
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    5.522
    Bedankte sich
    121
    Erhielt 2.078 Danksagungen
    in 1.970 Beiträgen
    Gruß FINWICK
    ↶ Danke Button nutzen, wenn es geholfen hat - Kein Support via PN - Tipps & Tricks - JPlugger

  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    2
    Bedankte sich
    2
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Hallo FINWICK,

    herzlichen Dank für deinen Hinweis. Bei Strato habe ich in der Hilfe gleich unter "Datenbank" nachgeschaut.
    Da habe ich das obige Einführungsthema gar nicht mehr gelesen.
    Entscheidend ist im Artikel der Hinweis, dass nach Anlegen der Datenbank auch noch ein Passwort für die Datenbank erstellt werden muss, da anderenfalls der Zugriff nicht möglich ist.
    Hier lag mein Fehler.
    Nach Erstellen des Passwortes klappte es dann ohne Probleme!

    Hier nochmals eine Zusammenfassung/Erklärung:
    Nach Anlegen der neuen Datenbank also weiter in der Datenbankverwaltung bleiben, nochmals das Kästchen vor der neu erstellten Datenbank auswählen und dann direkt über der Datenbankliste auf den Button "Passwort ändern" klicken.
    Dann kann das Passwort geändert bzw. für die neue Datenbank erstellt (!) werden.

    Sollte man Joomla! über den AppWizard von Strato installiert haben, dann wurde bei der Installation auch eine Datenbank für die Joomla!-Installation (Instanz) erzeugt und für die Datenbank gleich automatisch ein Passwort erzeugt.
    Das automatisch erzeugte Passwort wird leider nirgends angezeigt. Es wird allerdings bei der Joomla!-Installation in die Datei configuration.php als public $password='passwort' eingetragen und kann dort ausgelesen werden.

    Sollte man also das Passwort später ändern, dann muss dieser Eintrag in der Datei configuration.php ebenfalls geändert werden.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein