+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: Problem mit Strato und PHP 7.x

  1. #11
    Neu an Board
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    24
    Bedankte sich
    22
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von JoomlaWunder Beitrag anzeigen
    Vermutlich wurden die letzten Joomla-Updates nicht über die Joomla-Aktualisierung im Backend durchgeführt, sondern eher über FTP die Dateien hochgeladen, was dazu führt, dass Änderungen in den DB-Tabellen nicht ausgeführt wurden. Spätestens dann, hätte man mal auf "DB reparieren" klicken sollen.
    DB 3.6 und Joomla 3.9.4 passt ja nicht wirklich zusammen.
    Die Updates wurden soweit ich weiß immer über das Backend gemacht. Wenn das ein Hinweis da gewesen wäre "Bitte DB reparieren" hätte ich das wohl auch gemacht. Aber solange es läuft guckt man da halt nicht hinterher.

  2. #12
    Neu an Board
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    24
    Bedankte sich
    22
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Es gibt noch einen Unterschied mit PHP 7.1 und 7.2
    PHP 7.1
    Error: Call to undefined function set_magic_quotes_runtime(): Call to undefined function set_magic_quotes_runtime()
    Läuft also gar nicht

    PHP 7.2 läuft prinzipiell, es gibt nur Auffäligkeiten z.B. folgende
    Code:
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 645 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 645 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 645 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 708 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 708 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 708 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 1201 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 1201 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/plugins/system/debug/debug.php on line 1201 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/libraries/src/Profiler/Profiler.php on line 126 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/libraries/src/Profiler/Profiler.php on line 126 
    Notice: A non well formed numeric value encountered in /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/libraries/src/Profiler/Profiler.php on line 126

  3. #13
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von faro02
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    HRO
    Beiträge
    785
    Bedankte sich
    51
    Erhielt 104 Danksagungen
    in 101 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Tottback Beitrag anzeigen
    Die Updates wurden soweit ich weiß immer über das Backend gemacht. Wenn das ein Hinweis da gewesen wäre "Bitte DB reparieren" hätte ich das wohl auch gemacht. Aber solange es läuft guckt man da halt nicht hinterher.
    Moin Tottback,

    das hast Du falsch verstanden. "Bitte DB reparieren" wird nicht automatisch angezeigt, sollte die DB Fehler aufweisen. Nach jeder Aktualisierung sollte man selbständig in das Menü "Datenbank" schauen. (Mach ich von mir aus immer)

    Womöglich gab es schon in früherer Zeit Datenbankprobleme. Durch das nachinstallierten von weiteren Joomla-Updates ist wohl wie es scheint einiges durcheinander gewürfelt worden.

    Ich denke hier hilft nur das Einspielen eines Backups einer Version bei welcher man sich sicher ist, dass in dieser noch alles OK war. Ansonsten kann dir nur ein DB-Profi bei der Reparatur helfen.
    Reparieren kann man alles. Es ist nur eine Frage der Zeit und der EURonen.

    Gruß Faro

  4. Erhielt Danksagungen von:


  5. #14
    Neu an Board
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    24
    Bedankte sich
    22
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von faro02 Beitrag anzeigen
    das hast Du falsch verstanden. "Bitte DB reparieren" wird nicht automatisch angezeigt, sollte die DB Fehler aufweisen. Nach jeder Aktualisierung sollte man selbständig in das Menü "Datenbank" schauen. (Mach ich von mir aus immer)
    Womöglich gab es schon in früherer Zeit Datenbankprobleme. Durch das nachinstallierten von weiteren Joomla-Updates ist wohl wie es scheint einiges durcheinander gewürfelt worden.
    Ich denke, dass habe ich schon richtig verstanden. Als Joomla-Noob hätte ich halt erwartet, das ein System per Warnung auf etwas aufmerksam macht und man nicht manuell das DB reparieren triggern muß.
    Wenn man das zu lange nicht macht, geht es irgendwann überhaupt nicht mehr.
    Finde ich halt nicht benutzerfreundlich, dann könnte das beim Update ja immer automatisch ein DB-Check angestoßen werden. Das ist aber off-topic.

    Das man scheinbar auch nicht so einfach in einem Log sehen kann, wer der Böse ist und man sich per trial and error annähern muß, finde ich auch suboptimal.

    Zum Reparieren. Der Content ist nicht so gewaltig.
    Im schlimmsten Fall müsste man das nochmal komplett neu Aufsetzen. Die Beiträge kann man ja vermutlich wieder einspielen.

  6. #15
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von Sieger66
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.863
    Bedankte sich
    15
    Erhielt 497 Danksagungen
    in 466 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Tottback Beitrag anzeigen
    Erweiterungen -> Verwalten -> Datenbank -> Reparieren
    führt zu ..
    1709 Index column size too large. The maximum column size is 767 bytes.
    /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/libraries/joomla/database/driver/mysql.php:357

    Fehler
    Table 'DB1044883.mg1lq_privacy_consents' doesn't exist
    Table 'DB1044883.mg1lq_action_logs' doesn't exist
    Table 'DB1044883.mg1lq_privacy_requests' doesn't exist
    ×
    Warnung
    Achtung: Die Datenbank ist nicht auf dem neuesten Stand!

    53 Datenbankprobleme gefunden!
    Die Datenbankschemaversion (3.6.0-2016-06-05) passt nicht zur CMS-Version (3.9.3-2019-02-07).
    Die Tabelle „'mg1lq_ucm_content'“ hat den falschen Typ oder die falschen Attribute für die Spalte „'core_title'“ mit Typ „varchar(400)“. (Von Datei: „3.7.0-2017-01-08.sql“.)
    Die Tabelle „'mg1lq_ucm_content'“ hat den falschen Typ oder die falschen Attribute für die Spalte „'core_alias'“ mit Typ „varchar(400)“. (Von Datei: „3.7.0-2017-01-08.sql“.)

    ...

    Die Joomla-Core-Datenbanktabellen wurden bis jetzt noch nicht in UTF-8 Multibyte (utf8mb4) konvertiert.

    Andere Informationen
    Version des Datenbankschemas (in #__schemas): 3.6.0-2016-06-05
    Aktualisierungsversion (in #__extensions): 3.9.4
    Vorweg ich bin nur Laie und in diesem Fall auch eher unsicher aber:


    Der eigentliche Updatefehler kommt wohl wahrscheinlich dadurch das du nicht mindestens MySQL 5.7.7 hast und Strato die Konfiguration von MySQL auch nicht entsprechend erledigt hat um diesen Fehler zu vermeiden.
    Ebenso funktioniert dann auch das Datenbank reparieren per Joomla nicht.

    Zitat Zitat von Tottback Beitrag anzeigen
    Code:
     
    Datenbankversion	5.6.42-log
    Hast du in phpMyAdmin auf der Startseite den Tab "Variablen" ?
    Dieser Tab "Variablen" ist eventuell aber im Tab "Mehr" erreichbar bzw. zugänglich.
    Geändert von Sieger66 (21.06.2019 um 00:38 Uhr)
    Gelöstes Problem bitte so markieren http://www.joomlaportal.de/forenrege...tel-ndern.html
    Fragen und Antworten zu Joomla in den Joomla FAQ
    - Danke für den Klick auf Danke

  7. Erhielt Danksagungen von:


  8. #16
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.980
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.272 Danksagungen
    in 1.238 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Tottback Beitrag anzeigen
    Als Joomla-Noob hätte ich halt erwartet, das ein System per Warnung auf etwas aufmerksam macht und man nicht manuell das DB reparieren triggern muß.
    Wenn man das zu lange nicht macht, geht es irgendwann überhaupt nicht mehr.
    Finde ich halt nicht benutzerfreundlich, dann könnte das beim Update ja immer automatisch ein DB-Check angestoßen werden.
    Wenn du die Joomla-Aktualisierung nutzt, wird das automatisch gemacht. Deshalb auch mein Verdacht, dass hier mal etwas nicht nach "Vorschrift" durchgeführt wurde. In speziellen oder seltenen Fällen muss das dann halt händisch nachgeholt werden.
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  9. Erhielt Danksagungen von:


  10. #17
    Gute Seele des Boards Avatar von NinjaTurtle
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Willich
    Alter
    53
    Beiträge
    17.666
    Bedankte sich
    658
    Erhielt 4.561 Danksagungen
    in 4.339 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Tottback Beitrag anzeigen
    Als Joomla-Noob hätte ich halt erwartet, das ein System per Warnung auf etwas aufmerksam macht und man nicht manuell das DB reparieren triggern muß.
    Wenn man das zu lange nicht macht, geht es irgendwann überhaupt nicht mehr.
    Finde ich halt nicht benutzerfreundlich, dann könnte das beim Update ja immer automatisch ein DB-Check angestoßen werden.
    Webseitenbetreiber haben eine hohe Verantwortung für Ihre im Netz veröffentlichten Webseiten.

    Wenn man diese nicht hat, muss man auf ein Baukastensystem zurückgreifen.

    Man suche die Schuld immer zuerst bei sich selber....

    Neue Webseite mit Joomla - Relaunch einer Joomla-Seite - Umzug?
    Erstellung, Betreuung, Backups, Updates und Hosting - Monatliche Zahlweise!
    WebMonkeyDesign


  11. Erhielt Danksagungen von:


  12. #18
    Neu an Board
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    24
    Bedankte sich
    22
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Sieger66 Beitrag anzeigen
    Hast du in phpMyAdmin auf der Startseite den Tab "Variablen" ?
    Dieser Tab "Variablen" ist eventuell aber im Tab "Mehr" erreichbar bzw. zugänglich.
    Habe im phpMyAdmin keine Tab "Variablen" oder "Mehr" gefunden, auch nicht per Suche nach "var". Evtl suche ich auch falsch.
    Bei einem "CHECK TABLE" sind alle Einträge unauffälig.

    Zitat Zitat von NinjaTurtle Beitrag anzeigen
    Man suche die Schuld immer zuerst bei sich selber....
    Ich bin weit davon entfernt jemand die Schuld zu geben. Das die Seite stiefmütterlich behandelt wurde, weiß ich selber.
    Versuche nur zu verstehen, an welcher Stelle ich hätte darauf aufmerksam werden können, dass da etwas in die falsche Richtung abdriftet.

  13. #19
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von Sieger66
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.863
    Bedankte sich
    15
    Erhielt 497 Danksagungen
    in 466 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Tottback Beitrag anzeigen
    Habe im phpMyAdmin keine Tab "Variablen" oder "Mehr" gefunden, auch nicht per Suche nach "var". Evtl suche ich auch falsch.
    Siehe als Beispiel dort den Tab "Variablen" :

    https://demo.phpmyadmin.net/master-config/index.php

    Klick auf den Tab "Variablen" führt zu:
    https://demo.phpmyadmin.net/master-c..._variables.php




    Dort:

    https://demo.phpmyadmin.net/master-config/index.php

    ist ganz unten Konsole und bei dir in dem phpmyadmin für die Datenbank deiner Website auch ?
    Geändert von Sieger66 (24.06.2019 um 17:16 Uhr)
    Gelöstes Problem bitte so markieren http://www.joomlaportal.de/forenrege...tel-ndern.html
    Fragen und Antworten zu Joomla in den Joomla FAQ
    - Danke für den Klick auf Danke

  14. Erhielt Danksagungen von:


  15. #20
    Neu an Board
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    24
    Bedankte sich
    22
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    MyPhpAdmin.jpg
    Da war ich blind, auf welche Variablen muß ich denn achten ?

    Auf PHP 7.27 habe ich mittlerweile umgestellt, es humpelt so vor sich hin.

    Wenn ich z.B. Inhalt => Beiträge öffne gibt es auch eine Fehlermeldung:
    Code:
    500 Unknown column 'a.note' in 'field list'	
    /mnt/web307/d1/83/5368883/htdocs/Joomla/administrator/components/com_content/views/articles/view.html.php:95
    Call stack
    #	Function	Location
    1	()	JROOT/administrator/components/com_content/views/articles/view.html.php:95
    2	ContentViewArticles->display()	JROOT/libraries/src/MVC/Controller/BaseController.php:672
    3	Joomla\CMS\MVC\Controller\BaseController->display()	JROOT/administrator/components/com_content/controller.php:54
    4	ContentController->display()	JROOT/libraries/src/MVC/Controller/BaseController.php:710
    5	Joomla\CMS\MVC\Controller\BaseController->execute()	JROOT/administrator/components/com_content/content.php:21
    6	require_once()	JROOT/libraries/src/Component/ComponentHelper.php:402
    7	Joomla\CMS\Component\ComponentHelper::executeComponent()	JROOT/libraries/src/Component/ComponentHelper.php:377
    8	Joomla\CMS\Component\ComponentHelper::renderComponent()	JROOT/libraries/src/Application/AdministratorApplication.php:101
    9	Joomla\CMS\Application\AdministratorApplication->dispatch()	JROOT/libraries/src/Application/AdministratorApplication.php:159
    10	Joomla\CMS\Application\AdministratorApplication->doExecute()	JROOT/libraries/src/Application/CMSApplication.php:196
    11	Joomla\CMS\Application\CMSApplication->execute()	JROOT/administrator/index.php:51
    Geändert von Tottback (25.06.2019 um 22:07 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein