+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wo finde ich die bei der Joomla-Installation angegebene Mailadresse

  1. #1
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    214
    Bedankte sich
    68
    Erhielt 5 Danksagungen
    in 5 Beiträgen

    Standard Wo finde ich die bei der Joomla-Installation angegebene Mailadresse

    Hallo,
    bei der Installation von Joomla muss man nach meiner Erinnerung eine Mailadresse eintragen. Diese möchte ich jetzt ändern. Meine Suche in der Konfiguration von Joomla war vergeblich. Kann es sein, dass die Mailadresse nur unter Benutzer beim Super-User erscheint und sonst nirgends.

    Danke.

  2. #2
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von Dudlhofer
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    da wo Bayern am schönsten ist
    Beiträge
    669
    Bedankte sich
    33
    Erhielt 217 Danksagungen
    in 180 Beiträgen

    Standard

    Schau unter System > Konfiguration im Reiter Server im Abschnitt Mailing. Dort findest Du die Absenderadresse.

    ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦ EXTRA BAVARIAM NULLA VITA ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦


  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    214
    Bedankte sich
    68
    Erhielt 5 Danksagungen
    in 5 Beiträgen

    Standard

    Danke. Die Adresse habe ich gesehen. Lautet admin@meinehomepage.de. Das ist die Adresse, die bei Versendung einer Mail erscheint. Ich dachte, da müsste eine externe Mailadresse stehen bzw. ich hätte bei Installation von Joomla eine externe Mailadresse angeben müsse. Ist aber egal. Fall gelöst.

  5. #4
    Gehört zum Inventar
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    6.283
    Bedankte sich
    143
    Erhielt 2.364 Danksagungen
    in 2.223 Beiträgen

    Standard

    Meinst du die Adresse die du beim Admin angegeben hattest? Die findest du bei Benutzer.
    Das was in #2 steht und dieses sind die einzigen die bei der Installation eingetragen werden.
    Gruß FINWICK
    ↶ Danke Button nutzen, wenn es geholfen hat - Kein Suport via PN

  6. #5
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    214
    Bedankte sich
    68
    Erhielt 5 Danksagungen
    in 5 Beiträgen

    Standard

    Hintergrund:
    Mit Mailabsender aus meiner Domain wurden in sehr großer Zahl Spammails verschickt, die zu ungesetzlichen Handeln aufforderten (Bitcoin). Dies habe ich dadurch festgestellt, dass mein Mail-Konto von Mail-Rückläufern überschwemmt wurde. Ich hab die Mailadresse (info@meinedomain.de) gelöscht und die Polizei verständigt.

    Zwischenzeitlich habe ich festgestellt, dass Mails aus meiner Domain (admin@meinedomain.de) an ein Konto von Web.de nicht angenommen werden:
    host mx-ha02.web.de[212.227.17.8] said: 550-Requested
    action not taken: mailbox unavailable 550-Reject due to policy
    restrictions. 550 For explanation visit
    http://postmaster.web.de/error-messa....218.120&c=mfi (in reply
    to MAIL FROM command)
    .
    Mails an eine t-online-Mailadresse kommen an. Scheinbar wurde meine Mailadresse "@meineDomain" von Web.de als Spammer-Adresse identifiziert (wen wundert's).
    Die Versendung von Spam ist seit ein paar Monaten beendet. Ich will jetzt versuchen, bei Web.de meine Adresse von der Spamer-Liste zu bekommen. Will dazu auch die Mitteilung der Staatsanwaltschaft über die Einstellung des Verfahrens biefügen.

    Jetzt schraube ich halt an den Mailadressen meiner Joomla-Installation rum (SuperUser und Konfiguration)

    Des Weiteren besteht aber ein anderes Problem: Gebe ich in das Formular der Joomla-Kontaktkomponente oder auch in die FOX-Kontaktkomponente eine Nachricht ein, kommt diese nirgends an. Müsste ja vermutlich im Mailpostfach ankommen. Es erscheint auch keine Fehlermeldung beim Versenden. Geändert habe ich aber die letzten Monate nichts, worauf ich dies zurückführen könnte.
    Außerdem funktionieren die Adresseeinreichungen für die Komponente ZOO nicht mehr. Adresse kommt im Backend nicht an. Es erscheint im Frontend keine Fehlermeldung.

    In den LogDateien des Providers ist nichts festzustellen, da der Versand über PHP-Mail und nicht SMTP erfolgt. Logge ich mich in Joomla ein, erscheint die Meldung "Es wurde festgestellt, dass der Server PHP 7.0.33-0ubuntu0.16.04.3 verwendet, was veraltet ist ...". Aber darin kann es ja vermutlich auch nicht liegen. Ich dreh noch durch.

  7. #6
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von Sieger66
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.849
    Bedankte sich
    15
    Erhielt 491 Danksagungen
    in 462 Beiträgen
    Gelöstes Problem bitte so markieren http://www.joomlaportal.de/forenrege...tel-ndern.html
    Fragen und Antworten zu Joomla in den Joomla FAQ
    - Danke für den Klick auf Danke

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein