+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Eigene Errorseite liefert nicht 404 zurück

  1. #1
    Wohnt hier Avatar von Myrtus
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.923
    Bedankte sich
    333
    Erhielt 750 Danksagungen
    in 661 Beiträgen

    Standard Eigene Errorseite liefert nicht 404 zurück

    Hallo,
    ich habe, wie z.B. HIER beschrieben, eine eigene Errorseite erstellt.
    Diese wird auch korrekt angezeigt, falls ein nicht existierender Link aufgerufen wird. Allerdings wird kein 404 zurückgegeben sondern ein Statuscode 200.
    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
    Link zur Seite: https://www.gso-hef.de/xyz
    Geändert von Myrtus (13.03.2019 um 16:01 Uhr)
    -------- Gruß, Myrtus --------
    www.myrtus-communis.de

  2. #2
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von Dudlhofer
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    da wo Bayern am schönsten ist
    Beiträge
    655
    Bedankte sich
    29
    Erhielt 214 Danksagungen
    in 177 Beiträgen

    Standard

    Es ist der Status-Code 404 der Deine Site dazu bringt, die Error-Seite anzuzeigen - diese wiederum wird ja gefunden und angezeigt, deshalb mit Status 200.

    ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦ EXTRA BAVARIAM NULLA VITA ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦


  3. #3
    Wohnt hier Avatar von Myrtus
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.923
    Bedankte sich
    333
    Erhielt 750 Danksagungen
    in 661 Beiträgen

    Standard

    Und genau das kritisiert Google, dass Seiten, die nicht mehr existieren, keinen 404 zurückliefern.
    -------- Gruß, Myrtus --------
    www.myrtus-communis.de

  4. #4
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.735
    Bedankte sich
    153
    Erhielt 2.226 Danksagungen
    in 1.995 Beiträgen

    Standard

    Dann solltest du die error.php deines Templates ausbauen, anstatt auf eine Seite umzuleiten, die eben anstandslos funktioniert, also einen 200 sendet. Man kann weder mit header(...) noch mit $app->redirect(...) so umleiten, wie du das möchtest (und es auch richtig ist).

    https://www.wicked-software.de/404-e...ge-fuer-joomla
    Joomlafachmann: https://www.ghsvs.de

  5. #5
    Wohnt hier Avatar von Myrtus
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.923
    Bedankte sich
    333
    Erhielt 750 Danksagungen
    in 661 Beiträgen

    Standard

    Hallo Re:Later,

    danke für den Link. Ich werde mir den Artikel mal zu Gemüte führen.
    -------- Gruß, Myrtus --------
    www.myrtus-communis.de

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein