+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nach Umstellung von Subdomain auf Root Fehler im Startseiten Link

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    54
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Nach Umstellung von Subdomain auf Root Fehler im Startseiten Link

    Hallo zusammen!

    Ich habe einen Fehler der mich die Haare ausraufen lässt.

    Ich habe eine Vereinsseite erneuert die noch unter Joomla 1.5 lief.

    Dazu habe ich eine ganz neue Installation von Joomla 3.9 aufgesetzt und nur wenige alte Inhalte und die User von Hand übernommen.

    Die neue Installation lief zunächst unter einer Subdomain neu.meineDomain.xyz.

    Nachdem alles einwandfrei lief, habe ich die neue Installation über die Serverkonfiguration (Kundenmenü hoster) auf die Hauptdomain gesetzt, die genutzte Subdomain entfernt und die alte Joomla 1.5 auf die Subdomain alt.meineDomain.xyz gesetzt.

    Nun wird auf der neuen Joomla-Seite beim Klick auf den Menüpunkt Startseite /index.php weiterhin auf die Subdomain neu.meineDomain.xyz/index.php verwiesen. Alle anderen Menüpunkte funktionieren einwandfrei.

    htaccess habe ich überprüft und nachher, sicherheitshalber in .txt belassen.

    Ich habe keine Idee mehr, wo der Menüpunkt sich die Subdomain zieht. -Entfernen und neu Setzen des Menüpunktes brachte auch keinen Erfolg.

    Vielleicht hat noch jemand eine Idee wie ich dem Problem Herr werde ?
    Geändert von GrisuGT (07.02.2019 um 07:20 Uhr)

  2. #2
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.839
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.223 Danksagungen
    in 1.190 Beiträgen

    Standard

    Grundsätzlich:
    Du hast Installationen: alt und neu
    Diese liegen jeweils in einem Verzeichnis. Eigentlich müsstest du nur die Zielordner für Domain und Subdomain umstellen! Also erst einmal gar nichts löschen. Das Anlegen von Subdomains usw. benötigt auch immer so 10-15 Minuten bis zur Wirksamkeit.

    Anpassungen sind meist nur in der .htaccess, selten auch mal im Backend bei bestimmten schlecht programmierten Erweiterungen nötig!

    Caches wurden alle geleert? Joomla und Browser.

    Vermutlich steht die Subdomain noch irgendwo im Template oder Framework oder so drinnen. Manchmal macht man auch Logos die man mit der (Sub)Domain verlinkt, die man dann natürlich auch manuell ändern müsste.
    Oder hast du irgendwelche Dateien geändert, in welche du sie eingetragen hast?
    Oder schau mal in die configuration.php? Entsprechende Eintragungen wie z.B. $live_site .. usw. sollen ja leer bleiben...
    Ansonsten: Link zur Seite?
    Geändert von JoomlaWunder (06.02.2019 um 15:32 Uhr)
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  3. #3
    Neu an Board
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    54
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Ja die Chches wurden alle geleert. Ich habe jetzt einmal das Template gewechselt. Selbes Phänomen.

    Wenn ich mit der Maus über den Link fahre, zeigt er ihn mir richtig an. Wenn ich ihn klicke geht´s dann zur Subdomain. Wenn ich /index.php in der Adresszeile im Browser von Hand auf /index.php/startseite änder, kann ich die Seite aufrufen.
    Das Logo wird ohne komplette Adresse im Template Protostar eingefügt. Wenn ich auf Titel und Logo klicke komme ich auch über die /index.php zur Startseite- allerdings nur über den Domainnamen ohne index-Datei.

    An der configuration.php habe ich auch nicht dran rum gefingert. -Ich beiss gleich in die Tischplatte!

    ich sehe gerade - dass er für die Subdomain auch https// erzwingt. Hatte ich in der Joomla-Konfiguration und über das Hoster-Kundenmenü auch zwischenzeitlich raus genommen. Vielleicht greift hier doch noch irgend eine htaccess.

    Einen Link kann ich leider nicht zur Verfügung stellen. Läuft alles nur über den Bereich für registrierte User.

    Ich gehe am besten einmal alles von vorne durch.

  4. #4
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.839
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.223 Danksagungen
    in 1.190 Beiträgen

    Standard

    Das mit dem Logo war nur ein Beispiel, an was man manchmal so alles denken muss, wenn man etwas umstellt.
    Ich würde meinen, du hast noch irgendwo eine 301-Weiterleitung drinnen, wohl aber nicht für die gesamte Seite. Die Suche nach Einträgen in einer .htaccess wäre da schon ein heißer Tipp. Oder verwendest du irgendwelche Umleitungsplugins?

    Und wenn du die "normale" .htaccess in .txt umbenannt hast, müsstest du zum Testen auch SEO-Rewrite in der Backend-Konfiguration deaktivieren, damit du keine Probleme mit den Menüpunkten (außer der Startseite) bekommst (404).
    Geändert von JoomlaWunder (06.02.2019 um 16:43 Uhr)
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  5. #5
    Neu an Board
    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Gütersloh
    Alter
    41
    Beiträge
    54
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard es hätte so einfach sein können....

    So. Es war tatsächlich ein hausgemachtes .htaccess -Problem. Ich hatte mich auf die Suche im oberen Bereich der durch Joomla-Security.de erarbeiteten Datei konzentriert. Zeitweise war sie ja sogar raus genommen. Wie der Fehler sich dann halten konnte -keine Ahnung. Wahrscheinlich habe ich mit dem hin und her dann doch immer drauf geschaut, wenn die htaccess wieder aktiv war.

    Etwas weiter unten war dann die "SEO-Sektion", in dem der Fehler steckte:



    #################################################
    ##### 4. SEO #####
    #################################################

    ########## Begin - Redirect index.php to /
    ## Note: Change example.com to reflect your own domain name
    RewriteCond %{THE_REQUEST} !^POST
    RewriteCond %{THE_REQUEST} ^[A-Z]{3,9}\ /index\.php\ HTTP/
    RewriteCond %{SERVER_PORT}>s ^(443>(s)|[0-9]+>s)$
    RewriteRule ^index\.php$ http%2://SUB.Domain.XYZ/$1 [R=301,L]
    ## If the above line throws a 500 error, change [R=301,L] to [R,L]
    ########## End - Redirect index.php to /

    ########## Begin - Redirect from "non-www" to "www"
    #RewriteCond %{HTTP_HOST} ^([0-9a-z-]+)\.de$ [NC]
    #RewriteRule ^(.*)$ http://www.%1.de/$1 [R=301,L]
    ########## End - Redirect from "non-www" to "www"

  6. #6
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.839
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.223 Danksagungen
    in 1.190 Beiträgen

    Standard

    Sei dir auch bewusst, dass diese Datei, die vor allem auch dem Hackschutz dienen soll, in der Vergangenheit oft schon Joomla-Funktionen blockiert hat, weshalb man diese dann "ausdünnen" musste. Gerade im Zusammenhang mit einem Update denkt man dann oft nicht dran.

    In der .htaccess sollte nur das Nötigste drin stehen. Einen sehr guten Schutz erreichst du bereits mit einem zusätzlichen Passwortschutz des administrator-Verzeichnisses. Wenn du dann noch regelmäßig alles aktuell hältst, ist die Gefahr eines Hacks äußerst gering.
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein