+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SEO-Frage zu Bildern auf mehrsprachiger Webseite

  1. #1
    Kommt häufiger vorbei
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    397
    Bedankte sich
    21
    Erhielt 16 Danksagungen
    in 13 Beiträgen

    Standard SEO-Frage zu Bildern auf mehrsprachiger Webseite

    Hi,

    ich habe eine SEO-Frage zu einer mehrsprachigen Webseite. Die Webseite ist in deutsch und englisch. Wie handhabt man das nun am Besten mit seinen Bildern. Man solle ja Bilder einen aussagekräftigen Dateinamen geben.

    Also z.B. rote-rosen.jpg anstatt bild01.jpg

    Nimmt man nun lieber eine englische Bezeichnung red-roses.jpg anstatt der deutschen Bezeichnung rote-rosen.jpg oder ist es doch besser das Bild zweimal physisch, mit englischen und deutschen Dateinamen auf dem Server vorzuhalten und entsprechend zu verlinken?

    Zu diesem Thema schweigt sich Google leider aus.


    MfG neoman

  2. #2
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von Dudlhofer
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    da wo Bayern am schönsten ist
    Beiträge
    634
    Bedankte sich
    29
    Erhielt 206 Danksagungen
    in 169 Beiträgen

    Standard

    Das mit den aussagekräftigen Dateinamen stimmt so, glaube ich, nicht mehr: Aussagekräftig muss das ALT-Attribut sein, denn das wird von Screen-Readern vorgelesen und auch von Suchmaschinen bewertet. Bei zweisprachigen Seiten kann man das noch so einsetzen, aber bei noch mehr Sprachen wird's eng. Da muss man vielleicht tatsächlich tricksen.

    ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦ EXTRA BAVARIAM NULLA VITA ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦


  3. #3
    Kommt häufiger vorbei
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    397
    Bedankte sich
    21
    Erhielt 16 Danksagungen
    in 13 Beiträgen

    Standard

    Also doch zwei Dateien von jedem Bild mit deutschem und englischem Dateinamen? Wird das von Google empfohlen oder eher abgestraft?

  4. #4
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von Dudlhofer
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    da wo Bayern am schönsten ist
    Beiträge
    634
    Bedankte sich
    29
    Erhielt 206 Danksagungen
    in 169 Beiträgen

    Standard

    Nein, nur eine Datei. Dateinamen sind Schall und Rauch - man kann auch einfach nur Nummern verwenden. Ich würde bei Deutsch und Englisch meine ALT-Attribute in etwa so verfassen:
    Code:
    <img src="images/xyz.jpg" alt="Bildbeschreibung auf Deutsch | Picture caption in English" />
    Google und Co. strafen "duplicate content" innerhalb der gleichen Domain nicht ab.

    ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦ EXTRA BAVARIAM NULLA VITA ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦


  5. #5
    Kommt häufiger vorbei
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    397
    Bedankte sich
    21
    Erhielt 16 Danksagungen
    in 13 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Dudlhofer Beitrag anzeigen
    Nein, nur eine Datei. Dateinamen sind Schall und Rauch - man kann auch einfach nur Nummern verwenden.
    Genau darum geht es. Wenn Dateinamen nur "Schall und Rauch" sind, dann braucht man wirklich nur eine Datei. Ich habe aber genau das Gegenteil gelesen, das die Dateinamen für SEO eben nicht egal sind.

  6. #6
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.813
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.214 Danksagungen
    in 1.181 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von neoman666 Beitrag anzeigen
    Genau darum geht es. Wenn Dateinamen nur "Schall und Rauch" sind, dann braucht man wirklich nur eine Datei. Ich habe aber genau das Gegenteil gelesen, das die Dateinamen für SEO eben nicht egal sind.
    Schau doch beispielsweise mal bei den großen Produkt-Anbietern vorbei, die etwas verkaufen wollen. Man würde denken, dass dort die Dateinamen wichtig sein könnten. Stattdessen findet man nur so etwas in dieser Art: images/I/31i5qFHkx7L._STX405_.jpg

    Rate mal, welches Produkt sich dahinter verbirgt?
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  7. #7
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.650
    Bedankte sich
    152
    Erhielt 2.200 Danksagungen
    in 1.970 Beiträgen

    Standard

    "Bildern Titel, Beschriftungen, Dateinamen und Text hinzufügen

    Google extrahiert Informationen zum Bildgegenstand aus dem Inhalt der Seite, einschließlich Bildbeschriftungen und -titel. Sorgen Sie immer dafür, dass die Bilder in der Nähe von relevantem Text und auf für den Bildgegenstand relevanten Seiten platziert werden.

    Auch der Dateiname kann Google Hinweise auf das Thema des Bildes geben. Zum Beispiel ist mein-neues-schwarzes-kätzchen.jpg aufschlussreicher als IMG00023.JPG."

    https://support.google.com/webmaster...r/114016?hl=de

    "Best Practices

    Kurze, aber beschreibende Dateinamen und alternative Texte verwenden

    Auf **Dateinamen** und alternative Texte trifft dasselbe zu wie auf viele andere Seitenelemente, die auf eine Optimierung ausgerichtet sind: Am besten geeignet sind diejenigen, die kurz, aber beschreibend sind."

    https://support.google.com/webmasters/answer/7451184

    Und nicht zu viel Keyword-Spamming enthalten, füge ich noch hinzu.

    Da der JCE-Editor Dateinamen in AlT-Texte umwandelt, wenn keiner eingegeben wird, find ich das ganz praktisch, gleich einen sprechenden Dateinamen zu vergeben. JCE entfernt die Binde- und Unterstriche und setzt den ALT-Text, den man ggf. noch ändern/anpasssen/variieren kann. Eigentlich mach ich das für ein Tool von mir, das daraus eine lesbare Bildunterschrift generiert (figcaption). Kann man streiten, ob das dann zu viel gemoppelt ist.

    (Nur Nebeneffekt: Im Bidlnamen ggf. auch Urheber angegeben werden kann, falls es sich um "kritische Bilder" mit "Namensnennungspflicht" handelt. Noch mehr kann man das nur mit einer Watermark in's Bild einmeißeln.)

    Aber stimmt schon. ALT-Text und unmittelbarer Kontext, am besten in einem figure-, figcaption-Konstrukt ist wohl wichtiger. Trotzdem ist der sprechende Dateiname weiterhin für optimale Optimierung weiterhin empfohlen.

    Auf meiner Seite bleib ich jedenfalls bei sprechenden Bildnamen...
    Joomlafachmann: https://www.ghsvs.de

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein