+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Google Info "einigen Seiten Ihrer Website schädliche Inhalte gefunden"

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    23
    Bedankte sich
    5
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard Google Info "einigen Seiten Ihrer Website schädliche Inhalte gefunden"

    Ich hatte 2012 eine Seite mit Joomla 2.5 für den Chor erstellt. (2.5.28 )
    Jetzt bekam ich von Google eine Mitteilung das die Seite Schädliche Inhalte auf 3 Seiten hat.
    Wenn ich mir den Quelltext ansehe, finde ich nichts außergwöhnliches.
    Hatte es auch einer von euch.
    Ich habe zwar von damals eine Sicherung, aber die ganzen Inhalte was der Chor in dieser Zeit reingestellt hat ist dann weg.
    Hat einer von euch einen Tipp?
    Das blöde ist, das die Version schon veraltet ist und die Umstellung müßte ich auf eigene Kappe nehmen, denn dem Chor fehlen die finanziellen Mitteln.
    Und den Aufwand kennt ihr ja.
    Vielleicht bekommt man den Schädling ja so raus.
    Danke für eure Hilfe.
    mfg
    Sven
    Geändert von Flugelche (04.03.2017 um 08:01 Uhr)

  2. #2
    Gehört zum Inventar
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    5.990
    Bedankte sich
    129
    Erhielt 2.230 Danksagungen
    in 2.110 Beiträgen

    Standard

    Flottes LIste abarbeiten und link entfernen, damit sich keiner was einfängt.
    Gruß FINWICK
    ↶ Danke Button nutzen, wenn es geholfen hat - Kein Support via PN - Tipps & Tricks - JPlugger - URL Shortener - NDE

  3. #3
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von hechtnetz
    Registriert seit
    02.08.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    891
    Bedankte sich
    254
    Erhielt 178 Danksagungen
    in 169 Beiträgen

    Standard

    Nimm bitte:
    1. Den Link aus Deinem Post (https://sitecheck.sucuri.net/results...itglieder.html)
    2. Die Seite von Netz (auch wenn sie schon auf einigen Blacklists steht)!

    Gruß vom Jörg
    (Lehrer ist kein Beruf sondern eine Diagnose )

  4. #4
    Neu an Board
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    23
    Bedankte sich
    5
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Habe jetzt alles gelöscht und inkl. Datenbank. Dann meine alte Sicherung wieder draufgespielt. Die neuen Inhalte habe ich als Textdatei vorher gesichert und muss sie noch einpflegen. Den Ordner Administration habe ich zusätzlich über den Provider mit Passwort versehen. Das Kontaktformular deaktiviert. Der Migliederbereich darf nur lesen. Könnte es noch eine Lücke geben?
    Google hat jetzt wieder die Seite als sicher eingestuft.
    Mfg Sven

  5. #5
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von gottypower
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    im Core
    Alter
    52
    Beiträge
    1.877
    Bedankte sich
    48
    Erhielt 570 Danksagungen
    in 536 Beiträgen

    Standard

    Warum nicht gleich auf 3.6.5 upgedatet?
    ein Deutschlaender in Holland zuhause!!
    www.gottwals.com

    und immer schön danke sagen

  6. #6
    Gehört zum Inventar Avatar von j!-n
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    RZ / EA / B
    Beiträge
    7.372
    Bedankte sich
    425
    Erhielt 1.720 Danksagungen
    in 1.602 Beiträgen

    Standard

    Das Backup enthält ebenfalls die Sicherheitslücke, sie muss gefunden und geschlossen werden. Ein Update hilft nicht. Sämtliche Erweiterungen müssen aktualisiert werden.
    Gruß, Chris
    Joomla kaputt? Gehackt? Migration mißlungen? Datensalat?
    www.joomla-notdienst.de - Soforthilfe & Webentwicklung
    Einsteiger- FAQ - bitte lesen!

  7. #7
    Neu an Board
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    23
    Bedankte sich
    5
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Habe nur Bildergalerie und Terminkalender als Erweiterung drauf und diese habe ich auf neusten Stand gebracht.
    Es sind doch keine Schreibrechte gegeben.
    Wie sollen die jetzt von draußen reinkommen?
    Bin vor 2 Wochen Vater geworden und werde mich jetzt nicht hinsetzen und das ganze System auf 3 Updaten.
    Das fängt mit der Template an usw. Das dauerte Stunden und mein Sohn ist mir erstmal wichtiger.
    Die 2.5 muß man doch sicher bekommen.
    mfg
    Sven

  8. #8
    Gute Seele des Boards Avatar von time4mambo
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    76646 Bruchsal
    Alter
    60
    Beiträge
    18.843
    Bedankte sich
    720
    Erhielt 3.844 Danksagungen
    in 3.607 Beiträgen

    Standard

    Sven,
    so einfach kommst du aus der Nummer nicht raus. Du bist verantwortlich für deine Website. Wenn du keine Zeit hast, sie zu bereinigen, dann nimm sie vom Netz.
    Es gibt merhere Möglichkeiten, was passieren kann, wenn deine Site gehackt wurde:
    Es kann sein, dass über ddeine Site Schadsoftware verbreitet wird (sehr wahrscheinlich). Fängt sich jeamand über deine Site was ein und kann das beweisen, dass das von dir kommt, dann kann er Strafanzeige gegen dich stellen.
    Oder deine Site wird missbraucht, um beispielsweise ANgriffe gegen andere Wrebserver zu starten. Das Dingens mit den Telekom-Attacken ist ja noch nicht so lange her. Findet das in einem etwas kleineren Massstab statt und man kann deine Website als Aggressor identifizieren, dann musst du damit rechnen, dass die Staatsanwaltschaft vor deiner Tür steht.

    Du bist vverantwortlich für deine Site. Man weiß, dass man updaten muss und seine Site auf dem Laufenden halten muss. Das ist nicht erst seit gestern so.
    Warum wohl schreiben hier alle, dass du den Link aus einem ersten Post nehmen sollst?
    Und nein, es nutzt nichts, dass du nur ganz wenige Erweiterungen installiert hast. Du hast vermutlich ein ziemlich großes Loch in Joomla selber. Du hast oben einen Link zu flottes Liste - arbeite die ab. OIder lass es dir von einem Fachmann machen, wenn du selber keine Zeit hast. Zwei Posts über mir ist einer.
    Ich klicke nun nicht auf den Link, den du immer noch nicht aus deinem ersten Post entfernt hast, was ich persönlich unverschämt finde, weil du wissentlich andere damit in Gefahr bringst! Wenn mein Rechner wegen Schadsoftware ausfällt, dann würde ich zur Kasse bitten, wegen Verdienstausfall!

    Denn: du bist verantwortlich für deine Website!



    Axel
    Schulungen, Webentwicklung: time4mambo
    Joomla- und Office-Tutorials: time4joomla
    Deutschsprachige SEBLOD-Community
    Kein Support per PM!

  9. Erhielt Danksagungen von:


  10. #9
    Neu an Board
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    23
    Bedankte sich
    5
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Axel, den Link habe ich rausgenommen. Du hast ja recht.
    Mfg
    Sven

  11. Erhielt Danksagungen von:


+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein