+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Teile der Datenbank weg

  1. #1
    Neu an Board Avatar von rico7692
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    90
    Bedankte sich
    8
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard Teile der Datenbank weg

    Hallo,

    ich habe heute bemerkt, dass meine auf J2.5 laufende Seite nicht mehr geht.
    Die Fehlermeldung lautet "Table 'db58905x1769238.fu6vs_session' doesn't exist SQL=INSERT INTO `fu6vs_session` (`session_id`, `client_id`, `time`) VALUES ('40a141a164cb96f7d153dd3d7ba6dbc3', 0, '1449939867')"

    Ich habe mich dann im PHPMyAdmin festgestellt, dass es quasi keine Einträge mehr gibt, die mit fu6vs_s beginnen und danach kämen auch nicht. Als ab "S" ist die Datenbank wie abgeschnitten.
    Leider stammt mein letztes Akeeba Backup aus August und der 1Blu-Support ... naja der ist im Winterschlaf fürchte ich.

    Gibt es aber über den Provider eine Möglichkeit, dass man das wiederherstellen kann?

    Wäre für jede Hilfe dankbar.

  2. #2
    Moderator Avatar von flotte
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    6.436
    Bedankte sich
    122
    Erhielt 1.893 Danksagungen
    in 1.484 Beiträgen

    Standard

    Erzeuge die Tabelle einfach neu. Du braucht nur die Struktur diese Tabellen aus einem Hilfs-Joomla mit derselben Versionsnummen exportieren, die Prefixe anpassen, und dann den so angapssten Dump importieren.

    Interessanter ist die Frage warum die Tabelle zustört wurde. Bei der Session-Tabelle passiert das oft, wenn z.B. der Datenbankserver abschmiert (Stromausfall, Reset etc.) während die Tabelle offen ist.

  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    Neu an Board Avatar von rico7692
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    90
    Bedankte sich
    8
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Daumen hoch

    Leider weiß ich gar nicht so recht, ob das mein Problem löst.

    Ich habe aus der letzten Sicherung mal lokal die Seite wiederhergestellt. Da gibt es dann einen "_Session" Eintrag, und noch andere, die danach folgen.

    Wenn ich aus der lokalen Tabelle jetzt online was wiederherstelle, erzeuge ich doch auch bloß den Stand August online oder? Denn das Backup ist leider aus dem Monat und danach habe keine weitere Sicherung. Wenn ich ab "_session" alles folgende wiederherstelle fehlt mir dann doch alles, was ich nach August erstellt habe oder?

    Was die technische Abwicklung des ganzen anbetrifft, da bin ich eh überfragt, da ich so einen Dump noch nie von Hand eingespielt habe. Wenn dann habe ich sowas immer mittels Kickstart von Akeeba gemacht.

    Aber auf jeden Fall schon mal Dankeschön für die Hilfestellung

  5. #4
    Moderator Avatar von flotte
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    6.436
    Bedankte sich
    122
    Erhielt 1.893 Danksagungen
    in 1.484 Beiträgen

    Standard

    Die Session-Tabelle enthält keinen Content. Da werden nur die augenblicklichen Logins gespeichert. Diese Tabelle kann also _leer_ wiederhergestellt werden.

    Ich hatte dich so verstanden, das nur diese Tabelle fehlt. Wenn nicht, hast Du allerdings ein schwerwiegendes Problem.

  6. #5
    Wohnt hier Avatar von WebWorker Berlin
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.402
    Bedankte sich
    432
    Erhielt 494 Danksagungen
    in 444 Beiträgen

    Standard

    Hört sich nicht gut an. Vielleicht wenn Du schon mit Flotte debattierst einfach mal zu Ihm umziehen. Er ist Hoster und weiss was er macht. Wenn er da reinschaut was los ist im Zuge des Umzugs bringts vielleicht was. Ka ob er das macht. Nur mal so ne Idee. Ohne das zu sehen ist es schwer Dir was zu raten.

  7. #6
    Gehört zum Inventar
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    RZ / EA / B
    Beiträge
    7.493
    Bedankte sich
    440
    Erhielt 1.758 Danksagungen
    in 1.637 Beiträgen

    Standard

    Versuche mal, die Tabelle zu löschen, und dann gib das oben bei SQL in phpMyAdmin ein, und klicke auf OK.
    Code:
    CREATE TABLE IF NOT EXISTS `fu6vs_session` (
      `session_id` varchar(200) NOT NULL DEFAULT '',
      `client_id` tinyint(3) unsigned NOT NULL DEFAULT 0,
      `guest` tinyint(4) unsigned DEFAULT 1,
      `time` varchar(14) DEFAULT '',
      `data` mediumtext,
      `userid` int(11) DEFAULT 0,
      `username` varchar(150) DEFAULT '',
      PRIMARY KEY (`session_id`),
      KEY `userid` (`userid`),
      KEY `time` (`time`)
    ) ENGINE=InnoDB DEFAULT CHARSET=utf8;
    Gruß, Chris
    Joomla kaputt? Gehackt? Migration mißlungen? Datensalat?
    www.cms-reparatur.de - Soforthilfe & Webentwicklung

  8. #7
    Neu an Board Avatar von rico7692
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    90
    Bedankte sich
    8
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Ja - leider ist das Problem deutlich größer als zunächst vermutet. In meinem Backup aus August finde ich nämlich insgesamt 143 Tabellen ... was bei 1blu liegt hat aber lediglich 49 Tabellen. Ich habe dem Support dort die Lage nochmal mittgeteilt. Auch weiß ich, dass der "Vorfall" - was auch immer da passiert ist - nach dem 30. Oktober gewesen ist. Denn an dem Tag habe ich einen Content hinterlegt, zu dem es auch einen Eintrag auf der Facebook-Seite gibt, die ich parallel zu meiner Seite habe. Ich hoffe nur, dass die Jungs bei 1blu mir helfen können.

    Denn seltsam finde ich auch, dass meine RSFirewall sich nicht gemeldet hat ... denn die weist meiner Meinung nach sehr zuverlässig auf "Einbruchversuche" hin.

  9. #8
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von joesto
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    23701
    Alter
    45
    Beiträge
    1.202
    Bedankte sich
    283
    Erhielt 181 Danksagungen
    in 163 Beiträgen

    Standard

    Vieleicht hat das ja etwas hiermit zu tun...

    http://www.pcwelt.de/news/1blu-gehac...g-9781075.html

  10. #9
    Wohnt hier Avatar von WebWorker Berlin
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.402
    Bedankte sich
    432
    Erhielt 494 Danksagungen
    in 444 Beiträgen

    Standard

    Tja wer bei sowas hostet.........
    Wenn jemand keine Kohle für einen gescheiten Hoster hat sollte er es lassen.
    Das geht jetzt gar nicht mal so gegen den TE sondern ist allgemein gemeint.
    Man kann sich da ja mit kostenlosem Account die Webseite bauen, sollte dann aber nach jeder Änderung sichern und wenn die HP halbwegs steht zu einem gescheiten Hoster wechseln.
    Für den TE hoffe ich, das er eine Lösung für sein Problem gefunden hat.

  11. #10
    Neu an Board Avatar von rico7692
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    90
    Bedankte sich
    8
    1 Danksagung in 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von WebWorker Berlin Beitrag anzeigen
    Tja wer bei sowas hostet.........
    Wenn jemand keine Kohle für einen gescheiten Hoster hat sollte er es lassen.
    Das geht jetzt gar nicht mal so gegen den TE sondern ist allgemein gemeint.
    Man kann sich da ja mit kostenlosem Account die Webseite bauen, sollte dann aber nach jeder Änderung sichern und wenn die HP halbwegs steht zu einem gescheiten Hoster wechseln.
    Für den TE hoffe ich, das er eine Lösung für sein Problem gefunden hat.
    Es ist keine Frage des Geldes (gewesen) als ich die Seite bzw. den Account erstellt habe war das eben meine erste Wahl.
    Inzwischen ist man dann halt zu faul zum Wechsel.
    Mittlerweile hat der Hoster ja alles wiederhergestellt (aus einem Backup nehme ich an).
    Und Sicherungen erstelle ich mit Akeeba .... also läuft alles wieder rund.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein