+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Manager darf bestimmte Menüs bearbeiten

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    5
    Bedankte sich
    1
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Manager darf bestimmte Menüs bearbeiten

    nach einigem Suchen habe ich leider nichts gefunden, dass meine Frage wirklich verständlich beantwortet. Also:
    Ich möchte bestimmten Benutzern das Recht als Manager verleihen, weil sie als Administratoren doch zu viele Rechte haben. Als Manager sollen sie nicht nur Beiträge verfassen dürfen, sondern dazu auch Menüeinträge erstellen. Dies aber nur in bestimmten Menüs. Das heisst, ein Manager der Gruppe Schreiner soll das Menü Schreiner ergänzen dürfen, nicht aber das Menü Spengler. Noch schöner wäre es, wenn er keine Menüeinträge anderer Benutzer löschen oder bearbeiten darf...
    Irgendwie sieht das für mich so aus, als ob ich eine neue Gruppe oder Zugriffsebene einführen soll, deren Rechte zwischen Manager und Administrator liegt. Zu kompliziert?
    Danke für eure Hilfe.

  2. #2
    Gute Seele des Boards Avatar von time4mambo
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    76646 Bruchsal
    Alter
    62
    Beiträge
    19.646
    Bedankte sich
    767
    Erhielt 4.012 Danksagungen
    in 3.769 Beiträgen

    Standard

    Alle oder kein Menü - einzelne Menüs freigeben wird nicht gehen. Ich hätte zumidnest keine Idee, wie das gehen sollte, weil du die einzelnen Menüs im Backend nicht ansprechen kannst.

    Ansonsten gibts hier Tutorials zum Rechtesystem. Ich habe mir auch Mühe gegeben verständlich zu schreiben:
    http://www.time4joomla.de/joomla-17/...erwaltung.html


    Axel
    Joomla- und Office-Tutorials: time4joomla
    Deutschsprachige SEBLOD-Community
    CCK SEBLOD-Das Handbuch als kostenloses Onlinebook

  3. Erhielt Danksagungen von:


  4. #3
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    5
    Bedankte sich
    1
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Daumen hoch Danke vielmals trotzdem

    Zitat Zitat von time4mambo Beitrag anzeigen
    Alle oder kein Menü - einzelne Menüs freigeben wird nicht gehen. Ich hätte zumidnest keine Idee, wie das gehen sollte, weil du die einzelnen Menüs im Backend nicht ansprechen kannst.

    Ansonsten gibts hier Tutorials zum Rechtesystem. Ich habe mir auch Mühe gegeben verständlich zu schreiben:
    http://www.time4joomla.de/joomla-17/...erwaltung.html


    Axel
    Danke vielmals für Deine Hilfe. Ich werde mir Dein Handbuch bei Gelegenheit genauer ansehen, weil es alleweil viel Interessantes bietet. Und halt schauen, wie ich mit den bestehenden Möglichkeiten zurecht komme, sprich darauf achten, wem ich Administrator-Rechte verleihe.

  5. #4
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    22
    Bedankte sich
    8
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Ich hab im Prinzip genau dieselbe Frage, aber meine Manager dürfen ruhig alle Menüs bearbeiten. Durch googeln bin ich nicht draufgekommen wie das geht, und hier im Forum hab ich auch nur den Beitrag gefunden. Bei Konfiguration - Berechtigungen kann ich beim Manager nur mehr drei zusätzliche Dinge erlauben, und keins davon passt zu dem was ich gern hätte, daher geh ich davon aus dass man das irgendwo anders macht, aber leider komm ich nicht dahinter. Kann mir wer helfen? Danke!!

  6. #5
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von niandra
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    im schönen Wendland
    Beiträge
    532
    Bedankte sich
    46
    Erhielt 101 Danksagungen
    in 98 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Ancalime Beitrag anzeigen
    und keins davon passt zu dem was ich gern hätte
    und was bitteschön wäre das in konkreten worten?
    Fundgrube für Joomla-Erweiterungen: die JED
    Warum Updates? KLICK | Webseite gehackt? KLICK

  7. #6
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    16.12.2012
    Beiträge
    153
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 32 Danksagungen
    in 32 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Ancalime Beitrag anzeigen
    Ich hab im Prinzip genau dieselbe Frage, aber meine Manager dürfen ruhig alle Menüs bearbeiten. Durch googeln bin ich nicht draufgekommen wie das geht, und hier im Forum hab ich auch nur den Beitrag gefunden. Bei Konfiguration - Berechtigungen kann ich beim Manager nur mehr drei zusätzliche Dinge erlauben, und keins davon passt zu dem was ich gern hätte, daher geh ich davon aus dass man das irgendwo anders macht, aber leider komm ich nicht dahinter. Kann mir wer helfen? Danke!!
    Auf Softwarelupe.de gibt es exzellente Tutorials über die Rechtevergabe in Joomla.

    Das müsste in etwa deine Frage beantworten: http://software-lupe.de/component/co...ehren-tutorial

    Falls noch was fehlt kannst du dir unten ein PDF herunterladen das beinhaltet alle drei Anleitungen.

  8. Erhielt Danksagungen von:


  9. #7
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    22
    Bedankte sich
    8
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von niandra Beitrag anzeigen
    und was bitteschön wäre das in konkreten worten?
    Sorry, dachte das steht im ersten Satz meines Beitrages - ich möchte eine Benutzergruppe erstellen die die Rechte von Managern hat, aber zusätzlich dazu auch noch Menüs bearbeiten dürfen (was sie in der Voreinstellung nicht dürfen).


    Zitat Zitat von Meritus Beitrag anzeigen
    Auf Softwarelupe.de gibt es exzellente Tutorials über die Rechtevergabe in Joomla.

    Das müsste in etwa deine Frage beantworten: http://software-lupe.de/component/co...ehren-tutorial

    Falls noch was fehlt kannst du dir unten ein PDF herunterladen das beinhaltet alle drei Anleitungen.
    Danke dir! Die Anleitung hat mir super weitergeholfen! Hab mir damit eine ganz eigene Benutzergruppe erstellt, die nicht auf Managern basiert - davon wird im Tutorial ja auch abgeraten.
    Witzigerweise ist es jetzt jedoch so, dass die Benutzergruppe, die ich erstellt habe, zwar alles sieht, aber nur das erstellen und bearbeiten kann was ich explizit erlaubt habe (in meinem Fall also Beiträge und Menüs). Das ist in dem Tutorial auch so beschrieben. Noch besser wäre es, wenn Dinge, die meine User nicht bearbeiten können, auch ausgeblendet werden würden (würde wohl weniger verwirren), aber ich nehme an, das ist dann nicht mehr so einfach zu realisieren. So gehts jedenfalls auch.

  10. #8
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    16.12.2012
    Beiträge
    153
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 32 Danksagungen
    in 32 Beiträgen

    Standard

    Für das Ausblenden ist die Zugriffsebene zuständig.

    Edit:
    Sorry, muss das korrigieren. Zugriffsebene ja, was aber nur im Frontend gut funktioniert.

    Es stimmt, sie können (im Backend) alles sehen = alle Menüpunkte, aber von den Beiträgen nur die Titel, denn ein Klick auf editieren bringt ja dann nichts.

    Edit2:
    Die Übersichtlichkeit erhöht laut Hören Sagen dieser kostenpflichtige ACL-Manager. Jedenfalls schwören einige drauf. Demo
    Geändert von Meritus (22.01.2013 um 20:59 Uhr)

  11. Erhielt Danksagungen von:


  12. #9
    Gute Seele des Boards Avatar von time4mambo
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    76646 Bruchsal
    Alter
    62
    Beiträge
    19.646
    Bedankte sich
    767
    Erhielt 4.012 Danksagungen
    in 3.769 Beiträgen

    Standard

    Was ich wirklich nicht verstehe, ist, wenn einer eine Frage hat und ein anderer einen Link zu Tutorials gibt - dann reicht das offenbar nicht und es muss nun doch noch mal geschrieben und polemisiert werden. Dann kommt ein anderer und gibt noch einen zweiten Link zu Tutorials - und das reicht jetzt plötzlich. Entweder wurde dann die erste Antwort schlicht nicht gelesen oder der zweite Frager war zu dusselig einen Link anzuklicken.
    Aber es wurden nun zwei weitere Supporter gebunden, obwohl im zweiten Post doch schon die Antwort steht.

    Ich verstehe aber allmählich, warum ich immer mehr die Lust am supporten verliere - wenn denn die Antworten ohnehin nicht gelesen werden und dadurch permanent redundante Antworten entstehen.


    Axel
    Joomla- und Office-Tutorials: time4joomla
    Deutschsprachige SEBLOD-Community
    CCK SEBLOD-Das Handbuch als kostenloses Onlinebook

  13. #10
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    22
    Bedankte sich
    8
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von time4mambo Beitrag anzeigen
    Was ich wirklich nicht verstehe, ist, wenn einer eine Frage hat und ein anderer einen Link zu Tutorials gibt - dann reicht das offenbar nicht und es muss nun doch noch mal geschrieben und polemisiert werden. Dann kommt ein anderer und gibt noch einen zweiten Link zu Tutorials - und das reicht jetzt plötzlich. Entweder wurde dann die erste Antwort schlicht nicht gelesen oder der zweite Frager war zu dusselig einen Link anzuklicken.
    Aber es wurden nun zwei weitere Supporter gebunden, obwohl im zweiten Post doch schon die Antwort steht.

    Ich verstehe aber allmählich, warum ich immer mehr die Lust am supporten verliere - wenn denn die Antworten ohnehin nicht gelesen werden und dadurch permanent redundante Antworten entstehen.


    Axel
    Hallo Axel,
    also ich bin sehr glücklich mit der Antwort von Meritus, ihr/sein verlinktes Tutorial hat mir als Totalanfänger mit meinem konkreten Problem geholfen, da es mehr oder weniger genau dieses Problem anspricht. Dein verlinktes Tutorial bietet auch eine tolle Übersicht, aber da war ich wohl wirklich erstmal zu dusselig, um eine Lösung für mein Problem herauszulesen, bzw. bin ich ursprünglich davon ausgegangen dass die Lösung ganz woanders liegen müsste als sie es dann tat, und konnte sie deshalb in deinem Tutorial vorerst nicht identifizieren (ich stelle nicht in Frage, dass sie drinsteht!). Ich bearbeite die Webseite um die es geht auch nur deshalb, weil alle anderen die dafür in Frage kämen, noch weniger Ahnung hätten als ich. Tut mir leid dass du dich deshalb geärgert hast. In einem Supportforum posten nunmal Trotteln, damit muss man sich wahrscheinlich abfinden. Ich freue mich jedenfalls, dass Meritus kein Problem damit hatte, eine bereits beantwortete Frage nochmal zu beantworten.

    @Meritus: Danke für den Link zum ACL Manager, den behalt ich im Hinterkopf falls sowas wieder mal aktuell wird.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein