+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Joomla Installation via xmapp: Database connection error

  1. #1
    Neu an Board Avatar von Vanesa
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    80
    Bedankte sich
    41
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Joomla Installation via xmapp: Database connection error

    Guten Abend,

    Joomla 2.5.28
    Betriebsystem Win7
    XMAPP v3.2.2

    ich bin seit Stunden dran und finde leider nicht den Fehler. Ich habe meine Joomla Seite versucht lokal zu installieren. Verwendet habe ich dazu xmapp. Ich habe den gesamten Ordner (Joomla) in den Ordner C:\xampp\htdocs\meine-seite.de geschoben. Anschließend habe ich über phpMyAdmin eine neue Datenbank erstellt, die SQL-Datei importiert und anschließend die config.php wie folgt angepasst:

    Code:
    public $host = 'localhost';
    public $user = 'root';
    public $password = '';
    public $db = 'joomladb';
    Leider bekomme ich folgende Fehlermeldung wenn ich folgenden link aufrufe: http://localhost/meine-seite.de/

    Code:
    Database connection error (1): The MySQL adapter 'mysql' is not available.Database connection error (1): The MySQL adapter 'mysql' is not available.
    Ich verstehe einfach nicht was ich falsch gemacht haben soll. Ich hoffe mir kann jemand helfen bzw. oder hatte mal das selbe Problem gehabt?

    Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße,
    Vanessa
    Geändert von Vanesa (30.12.2015 um 02:04 Uhr)

  2. #2
    Gehört zum Inventar
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    RZ / EA / B
    Beiträge
    7.502
    Bedankte sich
    440
    Erhielt 1.760 Danksagungen
    in 1.639 Beiträgen

    Standard

    Der Dienst MySQL scheint nicht zu laufen, warum auch immer. Die Firewall von Win meldet sich gewöhnlich vor dem Aufruf solcher Prozesse, ggf manuell freigeben.
    Gruß, Chris
    Joomla kaputt? Gehackt? Migration mißlungen? Datensalat?
    www.cms-reparatur.de - Soforthilfe & Webentwicklung

  3. #3
    Neu an Board Avatar von Vanesa
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    80
    Bedankte sich
    41
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Hallo j!-n,

    vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich hatte die Meldung bekommen (Firewall) als Apache + MySQL über XMAPP gestartet hatte. Habe natürlich beide akzeptiert. Kann es wirklich nur daran liegen?

    Hoffe jemand hat noch eine Idee :(

    Grüße

  4. #4
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.645
    Bedankte sich
    152
    Erhielt 2.198 Danksagungen
    in 1.968 Beiträgen

    Standard

    XMAPP
    Du meinst XAMPP

    Ändere mal in der configuration.php
    public $dbtype = 'mysqli';
    also mit i hinten dran. Eh die bessere Wahl.

    bzw. mysql, wenn mysqli drin steht.

    Eigentlich dürfte ja phpMyAdmin auch nicht laufen, wenn die PHP-Bibliotheken nicht vorhanden sind, aber
    Im Xampp-Control panel rechts neben Apache auf Konfig. klicken und in der Dateie php.ini prüfen, ob diese beiden Zeilen vorhanden und kein Semikolon davor:
    extension=php_mysql.dll
    extension=php_mysqli.dll

  5. #5
    Gehört zum Inventar Avatar von christine2
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    5.346
    Bedankte sich
    437
    Erhielt 1.921 Danksagungen
    in 1.822 Beiträgen

    Standard

    Hallo,

    nur so eine vage Idee: schau mal, was in der configuration steht:

    so: public $dbtype = 'mysql'

    oder so?

    public $dbtype = 'mysqli'

    Liebe Grüße, Christine

    OT: Hi Chris
    Edit: Huch zu spät. Grüß Dich Re:Later

  6. #6
    Wohnt hier Avatar von JoomlaWunder
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    4.804
    Bedankte sich
    201
    Erhielt 1.212 Danksagungen
    in 1.179 Beiträgen

    Standard

    Schau trotzdem nochmal in die Firewall-Liste, ob bzgl. Xampp alles freigegeben wurde!
    Mir ist aber auch schleierhaft, wie du die DB importieren konntest???
    Hast du eventuell ein Passwort in phpmyadmin vergeben, welches du eintragen müsstest? Dann müsstest du allerdings eine andere Fehlermeldung erhalten
    Gruß!
    JoomlaWunder
    Kein Support per PN!
    Konnte ich helfen? -> Dann bitte den "Danke"-Button klicken!

  7. #7
    Neu an Board Avatar von Vanesa
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    80
    Bedankte sich
    41
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Guten Abend Ihr Lieben,

    vielen Dank für eure Tipps.
    Ich habe die config angepasst und siehe da, bin ein schritt weiter:

    Code:
    JError: Unable to load Database Driver: mysqli
    
    jos-Error: Unable to load Database Driver: mysqli
    
    JSession -> __destruct()
    JSession -> close() @ C:\xampp\htdocs\meine-seite.de\libraries\joomla\session\session.php:133
    session_write_close() @ C:\xampp\htdocs\meine-seite.de\libraries\joomla\session\session.php:676
    JSessionStorageDatabase -> write()
    JFactory :: getDbo() @ C:\xampp\htdocs\meine-seite.de\libraries\joomla\session\storage\database.php:71
    JFactory :: createDbo() @ C:\xampp\htdocs\meine-seite.de\libraries\joomla\factory.php:304
    JDatabase :: getInstance() @ C:\xampp\htdocs\meine-seite.de\libraries\joomla\factory.php:705
    JError :: raiseError() @ C:\xampp\htdocs\meine-seite.de\libraries\joomla\database\database.php:295
    JError :: raise() @ C:\xampp\htdocs\meine-seite.de\libraries\joomla\error\error.php:251
    Kann leider nicht daraus viel rausleiten...

    @JoomlaWunder also ich kann ganz normal auf phpMyAdmin zugreifen. Habe dort kein extra User oder PW eingegeben. Hatte schon vorher mich bisschen durch gelesen und hatte gelesen das Standard-User "root" ist und kein pw vergeben ist. Ich schaue gleich nochmal in der Firewall-Liste.

    Falls wir uns dieses Jahr nicht mehr schreiben sollten, schon mal allen ein guten Rutsch ins neue Jahr


    Edit: Ich wollte testweise Joomla3 mal installieren und schauen ob es vielleicht an einem kaputten Backup liegt, leider ohne Erfolg. Habe Joomla 3.x Ordner aufgerufen (http://localhost/joomla3/installation/) und bekomme folgende Fehlermeldung:

    Code:
    Fatal error: Cannot use Joomla\String\String as String because 'String' is a special class name in C:\xampp\htdocs\joomla3\libraries\vendor\joomla\registry\src\Format\Json.php on line 12
    Edit2: Sorry @RE:Later hatte deine Information überflogen und erst später gemerkt. Habe geschaut und vor einem war noch ein Semikolon vorhanden, dieses habe ich dann entfernt und abgespeichert. Apache und MySQL neugestartet aber leider keine Veränderung.
    Geändert von Vanesa (30.12.2015 um 20:17 Uhr)

  8. #8
    Gehört zum Inventar Avatar von Re:Later
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.645
    Bedankte sich
    152
    Erhielt 2.198 Danksagungen
    in 1.968 Beiträgen

    Standard

    Die Fehlermeldung kenn ich.

    Du verwendest vermutlich eine zu hohe PHP-Version (7?)
    Geh maximal auf PHP5.6.

    Also anderen Xampp auswählen. Ich arbeite lokal nach wie vor mit PHP5.4, da kompatibel auch zu älteren Joomla- und Erweiterungs-Versionen.

    Erst Joomla 3.5 wird PHP 7 können (und trotzdem werde ich mind. ein halbes Jahr warten, bevor ich auf die Version gehe.)

    http://www.oldapps.com/de/xampp.php

    Oder hier offizielle Übersicht:
    http://code.stephenmorley.org/articl...che-mysql-php/
    Geändert von Re:Later (31.12.2015 um 05:57 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein