+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Probleme mit Easybook Reloaded darstellung

  1. #11
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von Windoofer0815
    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    bei Geesthacht
    Beiträge
    1.056
    Bedankte sich
    379
    Erhielt 371 Danksagungen
    in 292 Beiträgen

    Standard

    Hallo Marvin,

    zunächst ein herzliches Willkommen im Forum und auch Dir noch ein frohes neues Jahr!

    Vorweg, lösche/benenne niemals "zum Spass" eine der wichtigsten CSS-Dateien. Diese ist maßgeblich für die Ausgabe Deines Templates!

    Um zu lernen, wie CSS "tickt", empfehle ich Dir hier einige grundlegende Informationsseiten:
    Einführung - http://www.webmasterpro.de/coding/ar...nfuehrung.html auch hier - http://www.css4you.de/
    Infos zur Syntax - http://www.webmasterpro.de/coding/ar...-referenz.html
    Meine Lieblingsseite zu Scriptsprachen - http://de.selfhtml.org/

    Zu Deinem eigendlichen Problem:
    Wenn Du Deine Deklaration mit den o.g. Grundlagenseiten vergleichst, siehst Du ganz schnell, dass es so nichts werden kann.
    Ein Beispiel zum Texteingabefenster Deiner Live-Site:
    Dein Code in Zeile 29 der template.css
    Code:
    input, textarea, button {
        border: 1px solid #341F00;
        height: 15px;
        line-height: 15px;
        outline: 0 none;
        padding: 0 5px;
    }
    Die Zeile 29 überschreibt somit alles, was zuvor in Zeile 22 deklariert wurde:
    Code:
    input {
        border: 1px solid #341F00;
        height: 15px;
        line-height: 15px;
        outline: 0 none;
        padding: 0 5px;
    }
    da dieser Zeile der Vorrang (wird nach unten als Letztes "abgearbeitet") gegeben wird.

    Auch hier hilft LESEN meines zweites Post
    Zitat Zitat von Windoofer0815!
    2.) im Editor (z.B. Notepad++, Kodierung auf UTF8 ohne BOM setzen) den gesamten Abschnitt der zur Befehlszeile 39 gehört kopieren und einfach darunter wieder (Leerzeile zwische Original und Kopie) einsetzen.
    Tipp:
    Mache alle getätigten Änderungen rückgängig (Löschen der aktuellen template.css und Einfügen der originalen Datei z.B. aus Deinem Backup) und beginne am Besten von vorn.
    Hier nochmals als Anstoß - Dein, von Dir geposteter Code (Braun=bleibt unberührt/Blau=wird "entkoppelt"):
    Code:
    }
    fieldset { border:none;margin:0;padding:0;}input, textarea, button {
        height: 15px;
        line-height: 15px;
        padding: 0 5px;
        border: 1px solid #341f00;
        outline: 0;
    Dein neuer Code ab Zeile 29 der template.css (grün= ergänzen/ändern -Werte beispielhaft):
    Code:
    fieldset { border:none;margin:0;padding:0;}
    
    input {
        height: 15px;
        width: 300px;
        line-height: 15px;
        padding: 0 5px;
        border: 1px solid #341f00;
        outline: 0;
    }
    
    textarea {
        height: 400px;
        width: 400px;
        line-height: 15px;
        padding: 0 5px;
        border: 1px solid #341f00;
        outline: 0;
    }
    
    button {
        height: 15px;
        width: 30px;
        line-height: 15px;
        padding: 0 5px;
        border: 1px solid #341f00;
        outline: 0;
    }
    So werden die einzelnen Eingabefelde separat gestyelt. WICHTIG: Achte auf die richtige Syntax, beispielsweise auf öffnende und schließende geschweifte Klammern und auf das Semikolon hinter jeden der Eigenschaftswerte (wenn es, wie in diesem Falle, mehrere sind)!

    Ich werde den ganzen Weg nicht noch einmal posten, nur weil sich die Zeilennummern oder das Template geändert hat, denn der Weg ist nahezu überall gleich. Daher meine Empfehlung der eingangs erwähnten Grundlagenliteratur. Lies Dich schlau und Du wirst rasch lernen, was welche Syntax in Deinem Template per CSS bewirkt.
    Zum Umgang mit dem Firebug-Plugin im Firefoxbrowser (so Du diesen benutzt) sei Dir noch abschließend dieser Link: http://matthiasschuetz.com/firebug-t...von-css-styles an's Herz gelegt.

    Viel Erfolg wünscht Dir der Windoofer0815!
    Erst wenn man weiß, wieviel man weiß, weiß man, dass man nichts weiß - weißt Du?
    Joomla braucht Dich! | FFW-Gülzow

  2. Erhielt Danksagungen von:


  3. #12
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    05.10.2012
    Beiträge
    121
    Bedankte sich
    17
    Erhielt 11 Danksagungen
    in 11 Beiträgen

    Standard

    Hallo Windoofer0815,

    ich habe das gleiche Problem wie Marvin mit eben dem gleichen Template.

    Da Du dich nun in dem Thema auskennst, eine Frage dazu.

    Ich habe alle Änderungen gemäß deines letzten Postings bei mir gemacht und auch für mich angepasst. Geh ich nach der Nachrichten Komponente UddeIM passt das auch alles. Ebenso bei allen anderen auf meiner Seite, doch ich habe nun das Problem, dass die Eingabefelder der Metabeschreibung und der Schlüsselwörter beim Beitrag erstellen/editieren ebenso die von mir deffinierte Größe des Textfeldes hat.
    Ebenso ist die Schriftgröße des Speichern und Abbrechen Buttons größer wie vorher, wobei die Schriftgröße aber die ggleiche wie vorher sein sollte...

    PHP-Code:
    fieldset border:none;margin:0;padding:0;}

    input {
        
    background#ececed;
      
    border1px solid #bcbcbd;
        
    color#000;
        
    font-size11px;
        
    height20px;
      
    width:150px;
        
    line-height20px;
        
    padding0 10px 4px;
        
    outline0;
    }

    textarea {
        
    background#ececed;
        
    height300px;
        
    width300px;
        
    line-height15px;
        
    padding0 5px;
        
    border1px solid #bcbcbd;
          
    color#000;
        
    font-size11px;
          
    outline0;
      
    cursor:pointer;
    }

    button {
        
    color#FFFFFF;
        
    floatleft;
        
    font-weight400;
        
    height20px;
        
    line-height16px;
        
    margin0;
        
    padding0 0 3px;
      
    border:none;
      
    backgroundtransparent url("../images/but.gif"top center repeat-x;

    Ich hoffe das die Anpassungen so ok und auch sauber sind ...

    Kann ich das anpassen?

    Danke!
    Geändert von Isi88 (03.01.2013 um 18:14 Uhr) Grund: Punk ergänzt

  4. #13
    Neu an Board
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    3
    Bedankte sich
    3
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Hallo Windoofer,

    vielen herzlichen Dank! Ich hab es so gemacht und es hat funktioniert.

    Ich werde mich nun etwas mit CSS beschäftigen und mal noch so ein paar andere kleine Baustellen beseitigen...


    Gruß

    Marvin

  5. #14
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von Windoofer0815
    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    bei Geesthacht
    Beiträge
    1.056
    Bedankte sich
    379
    Erhielt 371 Danksagungen
    in 292 Beiträgen

    Standard

    @Marvin
    Prima, das freut mich für Dich. Viel Spass beim Lernen und weiterhin mit Joomla!

    @Isi88

    Ich habe keine Ahnung, wofür Du diesen/meinen Code noch alles eingesetzt hast. Er galt in diesem Falle nur und ausschließlich für das Easybook Reloaded.
    Ich vermute daher aber mal, da der Tag global auf "fieldset" lautet und in der template.css angepasst wurde, dass dadurch auch alle anderen Eingabefelder des Templates mit dieser "aufgespaltenen" Anweisung angesprochen werden.
    Ich sehe daher 2 Wege:
    1. Wenn's Dich nicht weiter stört (da ja nur bei Beitragseingabe offensichtlich im FE) - so lassen.
    2. (Idee!) Erstelle eine neue Klasse für Deine geänderten Anweisungen (fieldset_easybook). Ich denke sowas lässt sich sicher mit einem Override bewerkstelligen. Da bin ich aber (noch) nicht kampferprobt . Da ich selbst vor einem solchen Problem noch nicht stand, muß ich hier die Segel streichen .
    Ich denke, ich würde mich wohl mal hier: http://joomla-extensions.kubik-rubik.de/de/subscription (bei Viktor Vogel - Kubik Rubik dem Entwickler von Easybook Reloaded) kostenlos registrieren und eine Anfrage formulieren. Dann bekommst Du sicher eine saubere Lösung.

    Grüße vom Windoofer0815!

    Edith: Ich habe gerade noch auf die Schnelle etwas zu dem Klassen-Suffix gefunden:
    Grundsätzliches anhand des Menüklassen- und Modulklassen-Suffix - http://bloggerschmidt.de/item/modul-...en-suffix.html
    Hier noch die Möglichkeit wie man einer ganzen Seite oder aber auch einer Komponente eine neue Klasse vergibt und diese in die template.css einbindet -
    http://www.gn-webdesign.de/joomla-tu...verwenden.html
    Möglich, dass Dir dies Lösungswege aufzeigt.
    Geändert von Windoofer0815 (03.01.2013 um 19:30 Uhr) Grund: Edith
    Erst wenn man weiß, wieviel man weiß, weiß man, dass man nichts weiß - weißt Du?
    Joomla braucht Dich! | FFW-Gülzow

  6. #15
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    05.10.2012
    Beiträge
    121
    Bedankte sich
    17
    Erhielt 11 Danksagungen
    in 11 Beiträgen

    Standard

    In meinem Fall gehts leider nicht um das Easybook. :(

    Habe nur hier reagiert, da es um das Textfeld im Frontend und um mein Template ging.

    Wie kann ich das Textfeld der Metabeschreibung und der Schlüsselwörter in der css ansprechen? :(

  7. #16
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von Windoofer0815
    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    bei Geesthacht
    Beiträge
    1.056
    Bedankte sich
    379
    Erhielt 371 Danksagungen
    in 292 Beiträgen

    Ausrufezeichen Off Topic

    Hallo Isi88,

    Wenn das so ist
    Zitat Zitat von Isi88
    In meinem Fall gehts leider nicht um das Easybook.
    Dann bringe die template.css wieder in den Urzustand zurück.
    Vor einem neuen Thread (mit aussagekräftigem Titel, Info Deiner J-Version und des verwendeten Editors in welcher Version; Hinweis darauf, was Du wie machen möchtest und bislang schon unternommen hast) würde ich googeln, ob nicht vor Dir schon mal jemand das "Problem" hatte (ok, hast Du sicher schon gemacht).
    Da bin ich aber, wie schon geschrieben, wissensbefreit und kann Dir leider (noch) nicht weiterhelfen.

    Grüße vom Windoofer0815!
    Erst wenn man weiß, wieviel man weiß, weiß man, dass man nichts weiß - weißt Du?
    Joomla braucht Dich! | FFW-Gülzow

  8. #17
    War schon öfter hier
    Registriert seit
    05.10.2012
    Beiträge
    121
    Bedankte sich
    17
    Erhielt 11 Danksagungen
    in 11 Beiträgen

    Standard

    Okay dokay.

    Weiß ig Bescheid. Danke Dir!

  9. #18
    Neu an Board
    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    19
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Hallo!
    Ist es möglich die css auch via Backend zu ändern?
    Komme hier auf Arbeit nicht auf mein FTP, da Port geperrt. :(

    Muss eigentlich nur noch den HG ändern.
    http://www.foto28.de/joomla/index.ph...ded&Itemid=483

  10. #19
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von Windoofer0815
    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    bei Geesthacht
    Beiträge
    1.056
    Bedankte sich
    379
    Erhielt 371 Danksagungen
    in 292 Beiträgen

    Standard

    Hallo sunlew,

    Im Backend hast Du meines Wissens "nur" die Möglichkeit die CSS-Dateien Deines Template zu bearbeiten, nicht jedoch die der Komponenten ohne auf Deinen Webspace zugreifen zu müssen.
    Daher folgende Überlegung:
    - Besteht in Deinem Webspace nicht die Möglichkeit auf das Web-FTP-Interface zurückzugreifen? Wenn ja nutze dieses, ich benutze dies nur noch und bin somit nicht mehr auf FileZilla und Konsorten und deren fragwürdige Sicherheitskonzepte (Stichwort: Passwörter sind im Klartext im Windowssystem abgelegt) angewiesen.
    - Wenn nein - Es gibt eine Extensions namens "extplorer", welche ich früher mal unter Joomla 1.6 benutzte. Diese Extension stellt Dir im Backend das gesamte Joomla-Root-Verzeichnis zur Verfügung, ohne Dich extra auf Deinem Webhoster einzuloggen. Inwiefern man dort dann die CSS-Dateien bearbeiten kann, kann ich Dir aber leider nicht mehr sagen. Vermutlich habe ich das erfolgreich verdrängt . Aber ein Versuch wäre es wert.
    Habe gerade dieses noch zum Extplorer hier gefunden:
    The Main Features of eXtplorer are:

    Copy & Move Files and Directories by Drag&Drop
    Dynamic Directory Tree with on-demand loading of subdirectories
    Edit Files (with Syntax-Highlighting thanks to EditArea)
    Rename, Delete or Create new Files and Directories
    Access Files through ''FTP'' or directly (using PHP) to totally overcome permission and file ownership issues
    Upload or Download files just as you like
    Create and Extract Archives (ZIP, Tar, Tar/GZ, Tar/BZ)
    User Management with different permission levels like "View only" or "Edit" and "Admin"
    Grüße vom Windoofer0815!
    Geändert von Windoofer0815 (10.01.2013 um 23:25 Uhr) Grund: noch etwas gefunden
    Erst wenn man weiß, wieviel man weiß, weiß man, dass man nichts weiß - weißt Du?
    Joomla braucht Dich! | FFW-Gülzow

  11. #20
    Neu an Board
    Registriert seit
    18.04.2017
    Beiträge
    1
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Css?

    Guten Tag

    Vielen Dank für diesen Beitrag.

    Meine Frage: Ich finde "Template.Css" nicht. Wie komme ich zum CSS Datei um das Textfenster auf size "auto" umzustellen?

    Vielen Dank für die Unterstützung.

    Mein WEBLINK: https://quangharvest.com/extensions/...-but/entry/add




    Unter CSS. Bildschirmfoto 2017-04-18 um 09.33.03.jpg


    Zitat Zitat von Windoofer0815 Beitrag anzeigen
    Hallo dodosworld!

    Ich auch und habe dabei folgendes herausgefunden: template.css Zeile 39.
    Hier ist der Style für Dein Gästebuch definiert. Problem > für die Eingabefelder (input), das Textfenster (textarea) und den Button (button) wird zusammen der gleiche Style verwendet. Ich würde wie folgt vorgehen:
    1.) template.css runterladen und lokal speichern (Kopie vom Original machen, falls was schief läuft)
    2.) im Editor (z.B. Notepad++, Kodierung auf UTF8 ohne BOM setzen) den gesamten Abschnitt der zur Befehlszeile 39 gehört kopieren und einfach darunter wieder (Leerzeile zwische Original und Kopie) einsetzen.
    Code:
    input, textarea, button {
        background: none repeat scroll 0 0 #BBC6CC;
        border: 1px solid #95A8B3;
        color: #0B1B24;
        font-size: 11px;
        height: 16px;
        width: 245px;
        line-height: 15px;
        padding: 2px 10px;
    }
    3.) für das Textfeld: grün löschen, rot verändern
    Code:
    input, textarea, button {
        background: none repeat scroll 0 0 #BBC6CC;
        border: 1px solid #95A8B3;
        color: #0B1B24;
        font-size: 11px;
        height: 300px;
        width: 400px;
        line-height: 15px;
        padding: 2px 10px;
    }
    4.) Wiederhole Schritt 2.) und 3.) jedoch mit folgender Anpassung
    für den Button: grün löschen, rot verändern
    Code:
    input, textarea, button {
        background: none repeat scroll 0 0 #FFFFFF;
        border: 2px solid #95A8B3;
        color: #0B1B24;
        font-size: 11px;
        height: 16px;
        width: 245px;
        line-height: 15px;
        padding: 2px 10px;
    }
    Nun sollten die einzelnen Gästebuchbereiche separat gestylt sein.
    Nachdem Speichern, Hochladen und Ersetzen der schon vorhandenen template.css, sollte Dein Textfeld nun größer sein (Zahlenwerte sind nur beispielhaft) und Dein "Eintrag absenden"-Button hat nun einen weißen Hintergrund mit dickerer Umrandung. Du kannst auch eine grafik als Buttonhintergrund per background-image: mit entsprechender url hinterlegen, die Schrift abändern und was weiß ich noch alles. Was welcher Befehl bewirkt steht u.a. auf dieser Seite: http://de.selfhtml.org/ .
    Ist Dein Template nach Deinen Wünschen angepasst, würde ich mir immer von der aktuellen .css ebenfalls eine Sicherung lokal ablegen.
    Hinweis: Ich bin kein Profi in Sachen CSS, habe aber durch verschiedenes Herumprobieren das eine oder andere erreicht. Daher übernehme ich für o.g. Anleitung keine Gewähr.
    Hat jemand von den Profis einen Fehler entdeckt, so freue ich mich sehr über Verbesserungsvorschläge. Ich lerne gern dazu

    Liebe Grüße vom Windoofer0815!

    Hab vergessen zu schreiben, dass Du ganz zu Beginn (Zeile 39) bei "input, textarea, button" in dem ersten Block natürlich noch "textarea und button löschen solltest. Sonst funzt es nicht!

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein