+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Mit Joomla von Server auf localhost umziehen

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    23.08.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    11
    Bedankte sich
    9
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Mit Joomla von Server auf localhost umziehen

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte gerne meine bisherige Page bearbeiten und möchte dafür eine Kopie von der Seite, die momentan online auf dem Server liegt, auf meinen Rechner (localhost) kopieren.
    Es klappt auch alles ganz gut, ich kann Joomla auf meinem localhost aufrufen.
    Allerdings kann ich NICHT den Administrator-Modus öffnen.

    Wenn ich es trotzdem versuche, erscheint folgende Fehlermeldung:

    Serverfehler!

    Die Anfrage kann nicht beantwortet werden, da im Server ein interner Fehler aufgetreten ist. Der Server ist entweder überlastet oder ein Fehler in einem CGI-Skript ist aufgetreten.

    Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.
    Error 500
    localhost
    09/02/10 18:28:57
    Apache/2.2.14 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.14 OpenSSL/0.9.8l mod_autoindex_color PHP/5.3.1 mod_apreq2-20090110/2.7.1 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1


    Weiß irgendjemand einen Rat ?
    Geändert von Joomla_-_Paddy (03.09.2010 um 10:59 Uhr)
    lg Paddy
    ================================================
    P.s.: Wer Rechtschreipfehler findet, darf sie behalten

  2. #2
    Gute Seele des Boards Avatar von keraM
    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    13.190
    Bedankte sich
    202
    Erhielt 3.285 Danksagungen
    in 2.999 Beiträgen

    Standard

    Error 500 kann alles mögliche sein.
    * .htaccess umbennenn in htaccess.txt
    * sef-einstellungen in der configuration.php auf '0' setzen
    * pfade in der configuration.php kontrollieren
    * adminverzeichnis nochmal runterladen und drüberkopieren
    Ich leiste hier keinen Support mehr.

  3. #3
    Neu an Board
    Registriert seit
    23.08.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    11
    Bedankte sich
    9
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Ok, habe ich alles gemacht und nun bekomme ich wenigstens einen Admin-Login, der allerdings nicht zulässt, dass ich mich mit meinem Account und Passwort dort anmelde.

    Es kommen DIESE Fehlermeldungen oberhalb des Login-Bildschirms:

    Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at C:\Program Files\xammp_lite\xampp\htdocs\joomla\configuration .php:1) in C:\Program Files\xammp_lite\xampp\htdocs\joomla\libraries\joo mla\session\session.php on line 423

    Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at C:\Program Files\xammp_lite\xampp\htdocs\joomla\configuration .php:1) in C:\Program Files\xammp_lite\xampp\htdocs\joomla\libraries\joo mla\session\session.php on line 423

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Program Files\xammp_lite\xampp\htdocs\joomla\configuration .php:1) in C:\Program Files\xammp_lite\xampp\htdocs\joomla\libraries\joo mla\session\session.php on line 426
    lg Paddy
    ================================================
    P.s.: Wer Rechtschreipfehler findet, darf sie behalten

  4. #4
    Gute Seele des Boards Avatar von keraM
    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    13.190
    Bedankte sich
    202
    Erhielt 3.285 Danksagungen
    in 2.999 Beiträgen

    Standard

    Da guckst Du mal ganz unauffällig in die Joomla-FAQ. In Kapitel 3 werden Fehlermeldungen behandelt.
    Ich leiste hier keinen Support mehr.

  5. Erhielt Danksagungen von:


  6. #5
    Neu an Board
    Registriert seit
    23.08.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    11
    Bedankte sich
    9
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von keraM Beitrag anzeigen
    Da guckst Du mal ganz unauffällig in die Joomla-FAQ. In Kapitel 3 werden Fehlermeldungen behandelt.
    habe ich ganz unaufällig gemacht und bedanke mich auf auffällig erleichterte Art und Weise
    lg Paddy
    ================================================
    P.s.: Wer Rechtschreipfehler findet, darf sie behalten

  7. #6
    Neu an Board Avatar von Bawi
    Registriert seit
    16.02.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    5
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Hallo,

    der Threat ist zwar schon älter aber beschreibt genau mein Problem. Daher poste ich mal hier rein und eröffne nicht extra einen Neuen.

    Problem: Backend-Bereich lässt sich auf dem lokalen PC nicht aufrufen.

    Was habe ich getan?

    - den kompletten Joomla Ordner per FTP von meinem Webspace auf meinen lokalen PC kopiert in das Verzeichnis
    Code:
    D:\Programme\xampp\htdocs\portfolio\
    - mit phpMyAdmin die Datenbank vom Webspace exportiert
    - neue gleichnamige Datenbank mit Hilfe von XAMPP und phpMyAdmin auf lokalem PC erstellt und Daten importiert
    - mit phpMyAdmin einen Benutzer mit gleichem Name und Rechten wie auf dem Webspace erstellt
    - Pfade in der "config.php" geändert von:
    Code:
    var $log_path = '/home/www//portfolio/logs'
    var $tmp_path = '/home/www//portfolio/tmp';
    zu
    Code:
    var $log_path = 'D:\Programme\xampp\htdocs\portfolio\logs';
    var $tmp_path = 'D:\Programme\xampp\htdocs\portfolio\tmp';
    Dann habe ich getestet ob es läuft. Das Frontend läuft ohne Fehler (zumindest sind mir keine aufgefallen). Selbst das Anmelden als User im Frontend Login klappt.
    Als ich das Backend aufrufen wollte erschien, wie von der online Seite gewohnt, diese Eingabeaufforderung:
    fehler1.jpg
    Habe Benutzername und PW eingeben, Enter gedrückt und der Browser brachte folgende Seite:
    fehler2.jpg

    Habe dann nochmal alles überprüft und mir ist nichts aufgefallen was ich falsch gemacht habe.
    Also alles gelöscht und komplett von Anfang an nochmal gemacht. Ergebnis blieb unverändert.

    Dann habe ich, wie in einem Forum Beitrag beschrieben, die ".htaccess" in "htaccess.txt" umgeschrieben. --> Keine Änderung.

    Hat einer von den Profis hier eine Idee, einen Tipp oder vielleicht sogar die ultimative Lösung für mein Problem?!


    Bevor einer meckert, die Forum Suche habe ich benutzt, habe aber keinen problemlösenden Beitrag gefunden. Wenn jemand doch einen weiß wäre ich dankbar.

    Technisches:

    - Windows Vista Home Premium, Service Pack 2
    - Joomla 1.5.20
    - XAMPP für Windows Version 1.7.1
    Angehängte Grafiken

  8. #7
    Kommt häufiger vorbei Avatar von uscher2
    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    292
    Bedankte sich
    15
    Erhielt 53 Danksagungen
    in 51 Beiträgen

    Standard

    lösche auf dem localhost die .htaccess im administrator verzeichnis...

  9. Erhielt Danksagungen von:


  10. #8
    Neu an Board Avatar von Bawi
    Registriert seit
    16.02.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    5
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Problem gelöst...
    ...und dafür schreib ich so nen langen Beitrag

    Warum stand das Nirgends, oder hab ich es übersehen?!

    Kannst Du mir vielleicht noch kurz (für den Laien verständlich ) erklären wieso es nach dem Löschen der .htaccess jetzt funktioniert?

    Vielen Dank!

    BaWi

  11. #9
    Kommt häufiger vorbei Avatar von uscher2
    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    292
    Bedankte sich
    15
    Erhielt 53 Danksagungen
    in 51 Beiträgen

    Standard

    die .htaccess ist für den schutz des Adminbereiches zuständig. Deswegen kommt auch die user/passwort abfrage bei der onlineseite.

    Auf localhost macht das aber wenig sinn, da die seite nicht mehr öffentlich ist. Deswegen kannst du diesen Schutz einfach weglassen = löschen ;-)

    Standartmässig ist der Adminbereich von JOOMLA nicht so geschützt. Da kommst einfach zum Web-login und kannst dich Anmleden. Diese htaccess ist ein zusätzlicher schutz und muss "manuell" eingerichtet werden. Das geht "Händisch" oder über das Adminpanel des Hosters. Jedenfalls wurde dieser zusätzliche Schutz von jemandem extra angelegt. Wenn du das nicht warst (das solltest du wissen) dann wars derjenige der die JOOMLA installation pflegt(e) oder der Hoster oder ....

  12. Erhielt Danksagungen von:


  13. #10
    Neu an Board Avatar von Bawi
    Registriert seit
    16.02.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    5
    Bedankte sich
    4
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Doch ich habe diese Datei angelegt.
    Stand mal als Hinweis im Backendverwaltungsbereich meines Hosters dass man das (wie Du auch geschrieben hast) aufgrund der Sicherheit tun sollte.

    Hab mir die Datei eben mal im Editor angeschaut.

    Um mal etwas rum zu probieren und besser zu verstehen änderte ich die Zeile
    Code:
    AuthUserFile /home/www/portfolio/administrator/.htpasswd
    zu
    Code:
    AuthUserFile D:\Programme\xampp\htdocs\portfolio\administrator\.htpasswd
    Das hat zur Folge das die Username / PW - Eingabeaufforderung nach Eingabe von Username / PW sofort wieder erscheint und ich nicht ins Backend komme.
    Wieso wird die Eingabe nicht angenommen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein