+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Strato access denied for user xxxxx to database

  1. #1
    Neu an Board
    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    2
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 4 Danksagung
    in 1 Beitrag

    Standard Strato access denied for user xxxxx to database

    Fehlermeldung #1044 access denied for user U123456@192.168.4 to database abcdef

    Der Grund für diesen Fehler liegt in der Anzahl der von Strato erlaubten Datenbanken

    Strato erlaubt bei den kleinen Web Paketen nur eine Datenbank. Wer nun bei Strato versucht, eine vorher exportierte Datenbank zu importieren, stösst immer wieder auf die obige Fehlermeldung. Der Nutzer muss jedoch bei Strato überhaupt erstmal eine Datenbank anlegen, damit er überhaupt eine weitere importieren kann.
    Der Ausweg ist folgender

    Du exportierst die Datenbank ungezippt ! Du musst da nämlich noch etwas ändern.

    Zeile 5 -- Host: localhost wird ersetzt durch rdbms.strato.de
    Ist zwar eine Kommentarzeile und der Inhalt sollte keine Auswirkung haben, aber bei Strato weiss man nie

    Zeile 19 -- Datenbank: `Wurzelsepp` wird ersetzt durch DB123456
    Wurzelsepp ist der Name der Datenbank, die Du exportiert hast. Die mußt Du jetzt austauschen gegen die von Strato zugeteilte. Die Nummer der Datenbank ist genau diejenige, die Strato dir zugeteilt hat. !!!! DB muß groß geschrieben werden !!!!
    Sonst hier gilt auch hier das gleiche wie oben mit dem Kommentar

    Zeile 21 geht los mit:
    CREATE DATABASE `DB485530` DEFAULT CHARACTER SET utf8 COLLATE utf8_general_ci;
    Hier liegt der Hase im Pfeffer. Diese zeile versucht nämlich, eine neue Datenbank anzulegen. Also am besten das Ganze auskommentieren mit zwei minuszeichen und einem anschliessenden Leerzeichen. !! Nicht das Leerzeichen vergessen.

    Zeile 22
    USE `Wurzelsepp` wird ersetzt durch `DB123456`

    Nun das Ganze schön bei Strato importiert und schon klappt’s. Welch Wohltat nach manch versenkter Stunde.
    Viele Grüße

  2. Erhielt Danksagungen von:


  3. #2
    Neu an Board
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    2
    Bedankte sich
    2
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Daumen hoch Gerettet

    Danke kuma77 du hast mir den Tag und die vergeudete Nacht gerettet!!!

  4. #3
    Neu an Board
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    1
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    hallo, habe das gleiche problem,
    wie funktioniert das denn mit dem auskommentieren?

    gruß
    stephen

  5. #4
    Neu an Board
    Registriert seit
    31.10.2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    49
    Bedankte sich
    33
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard

    Auch Du warst meine Rettung heute :-)) plag ich mich seit 5 Tagen mit STRATO Kundenservice fon und mail rum und die können mir das nicht sagen??? puhhh. allerdings hat das mit dem auskommentieren nicht geklappt. musste die DB eingeben. anyway: DICKstes DANKeeeeeeeeeeee

  6. #5
    Neu an Board
    Registriert seit
    11.09.2010
    Beiträge
    22
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Standard Passt auch noch in Joomla 3.2

    Vielen Dank.

    DB in Strato anlegen z.B. DB1510918
    Die exportierte Datenbank von lokaler Seite z.B: DB-meine-datenbank.sql in Editor öffnen
    Einträge des Namens DB-meine-datenbank durch Strato Datenbanknamen z.B. DB1510918 ersetzen
    und als DB1510918.sql speichern
    In phhMyadmin von Strato importieren - passt .

    Die Zeilen sind hier 20,22,23....
    Geändert von rocaloca (12.02.2014 um 17:32 Uhr)

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein