+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Joomla 1.0 auf joomla 1.5 upgraden

  1. #1
    Neu an Board Avatar von medoking
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    29
    Bedankte sich
    19
    Erhielt 0 Danksagungen
    in 0 Beiträgen

    Frage Joomla 1.0 auf joomla 1.5 upgraden

    Hallo Leute,

    folgende Situation:
    Ich habe meine Joomla Seiten auf version 1.0.
    Jetzt aber mein webhosting hat joomla 1.5 schon installiert auf webspace. Nun möchte ich mein joomla 1.0 auf joomla 1.5 upgraden damit ich alle meine seiten auf mein webspace gespielt bekomme.

    Wie geht das?
    Habe Nullahnung von upgraden, falls jemand das bisschen näher erläutert, freue ich mich sehr.

    danke im voraus

  2. #2
    Hat hier eine Zweitwohnung Avatar von kaspurlu
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    1.112
    Bedankte sich
    90
    Erhielt 212 Danksagungen
    in 198 Beiträgen

    Standard

    Bitte mal Google oder die Suchfunktion benutzen.

    Generell geht das nicht so ganz Problemlos. Aber da gibts schon massenweise Threads dazu.
    Event Table Edit Tabellenkomponente für verschiedenste Einsatzgebiete

  3. #3
    Gehört zum Inventar Avatar von octane
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    6.741
    Bedankte sich
    212
    Erhielt 1.068 Danksagungen
    in 981 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von medoking Beitrag anzeigen
    folgende Situation:
    Ich habe meine Joomla Seiten auf version 1.0.
    Jetzt aber mein webhosting hat joomla 1.5 schon installiert auf webspace. Nun möchte ich mein joomla 1.0 auf joomla 1.5 upgraden damit ich alle meine seiten auf mein webspace gespielt bekomme.
    Vergiss es einfach zum jetzigen Zeitpunkt. Gerade wenn du "Null Ahnung" hast. Was versprichst du dir vom Upgrade? Eben...
    Es gibt keinen vernünftigen Grund zurzeit laufende Seiten von Joomla 1.0.x auf Joomla 1.5 upzudaten.

  4. #4
    Verbringt hier viel Zeit Avatar von peterL
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    511
    Bedankte sich
    16
    Erhielt 94 Danksagungen
    in 89 Beiträgen

    Standard

    Zum Template Umbau findest Du hier
    einen Artikel....aber warum ein gut eingerittenes Pferd gegen eines eintauschen, das einen sehr sicher abwerfen wird...... sollen die "richtigen Experten" das Pferd Joomla 1.5 doch erstmal richtig einreiten.....

    Mille grazie ! peterL

    -->Wichtig fürs Forum !! -->Tutorials!

    Für Dank Knöpfchen drücken!


  5. #5
    Neu an Board Avatar von Hiro Protago
    Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    8
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 3 Danksagungen
    in 3 Beiträgen

    Standard Joomla Update

    Es gibt einige sehr gute Gründe auf die aktuellste Version umzusteigen. Die aktuelle Version ist im Handling wesentlich angenehmer und die Sprachunterstützung deutlich besser im Backend. Die Seiten können schlicht besser gepflegt werden.

    Aber das steht nicht zur Debatte. Ich halte es für unzulänglich eine solche Frage mit einem Link oder einer Gegenfrage zu beantworten. Den oben genannten Link gibt es schon nicht mehr und es wird immer mehr Leute geben, die einen neuen Thread aufmachen mit dieser Frage, weil sie solche wie diesen finden und irgendwann aufgeben mit der Suche.

    Zum Upgrade auf 1.5 habe ich folgendes gefunden:

    Joomla! 1.5 does not provide an upgrade path from earlier versions. Converting an older site to a Joomla! 1.5 site requires creation of a new empty site using Joomla! 1.5 and then populating the new site with the content from the old site. This migration of content is not a one-to-one process and involves conversions and modifications to the content dump.

    There are two ways to perform the migration:
    # An automated method of migration has been provided which uses a migrator Component to create the migration dump out of the old site (Mambo 4.5.x up to Joomla! 1.0.x) and a smart import facility in the Joomla! 1.5 Installation that performs required conversions and modifications during the installation process.
    # Migration can be performed manually. This involves exporting the required tables, manually performing required conversions and modifications and then importing the content to the new site after it is installed.

    Automated migration

    This is a two phased process using two tools. The first tool is a migration Component named com_migrator. This Component has been contributed by Harald Baer and is based on his eBackup Component. The migrator needs to be installed on the old site and when activated it prepares the required export dump of the old site's data. The second tool is built into the Joomla! 1.5 installation process. The exported content dump is loaded to the new site and all conversions and modification are performed on-the-fly.
    Step 1 - Using com_migrator to export data from old site:
    # Install the com_migrator Component on the old site. It can be found at the JoomlaCode developers forge.
    # Select the Component in the Component Menu of the Control Panel.
    # Click on the Dump it icon. Three exported gzipped export scripts will be created. The first is a complete backup of the old site. The second is the migration content of all core elements which will be imported to the new site. The third is a backup of all 3PD Component tables.
    # Click on the download icon of the particular exports files needed and store locally.
    # Multiple export sets can be created.
    # The exported data is not modified in anyway and the original encoding is preserved. This makes the com_migrator tool a recommended tool to use for manual migration as well.
    Step 2 - Using the migration facility to import and convert data during Joomla! 1.5 installation:

    Note: This function requires the use of the iconv function in PHP to convert encodings. If iconv is not found a warning will be provided.
    # In step 6 - Configuration select the 'Load Migration Script' option in the 'Load Sample Data, Restore or Migrate Backed Up Content' section of the page.
    # Enter the table prefix used in the content dump. For example: 'jos_' or 'site2_' are acceptable values.
    # Select the encoding of the dumped content in the dropdown list. This should be the encoding used on the pages of the old site. (As defined in the _ISO variable in the language file or as seen in the browser page info/encoding/source)
    # Browse the local host and select the migration export and click on Upload and Execute
    # A success message should appear or alternately a listing of database errors
    # Complete the other required fields in the Configuration step such as Site Name and Admin details and advance to the final step of installation. (Admin details will be ignored as the imported data will take priority. Please remember admin name and password from the old site)

    Best Regards
    Hiro

  6. Erhielt Danksagungen von:


  7. #6
    Gehört zum Inventar Avatar von octane
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    6.741
    Bedankte sich
    212
    Erhielt 1.068 Danksagungen
    in 981 Beiträgen

    Standard

    Der obige Linke ist jetzt hier zu finden: http://www.joomla-downloads.de/kurza...x-umbauen.html

  8. #7
    Hat hier eine Zweitwohnung
    Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    1.766
    Bedankte sich
    46
    Erhielt 337 Danksagungen
    in 322 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Hiro Protago Beitrag anzeigen
    Es gibt einige sehr gute Gründe auf die aktuellste Version umzusteigen. Die aktuelle Version ist im Handling wesentlich angenehmer und die Sprachunterstützung deutlich besser im Backend. Die Seiten können schlicht besser gepflegt werden.

    Aber das steht nicht zur Debatte. Ich halte es für unzulänglich eine solche Frage mit einem Link oder einer Gegenfrage zu beantworten.
    Jetzt ja, Hiro, Du hast auf einen alten Thread geantwortet. Im Februar sah alles noch anders aus.
    Viele Grüße
    Petra

  9. #8
    Neu an Board Avatar von Hiro Protago
    Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    8
    Bedankte sich
    0
    Erhielt 3 Danksagungen
    in 3 Beiträgen

    Standard Zur Vervollständigung

    Ich hoffe Du fühlst Dich nicht auf den Schlips getreten, Werni.
    In diesem Artikel auf der von Dir verlinkten Seite ist ein weiterer Link zum Original. Dieser Link führt ins "Nichts". Das ist das was ich eben meinte. Wie lange wird dieser Artikel (Übersetzung) noch Bestand haben? Steht in den Sternen.. Copy & Paste und die Antwort zur ursprünglichen Frage steht in diesem Forum auf einer Seite die Google ganz oben im Ranking hat.

    Und damit Du mich vollends als Meckertante siehst: Wer seine Telefonnummer in seinem Profil einträgt, eröffnet dem Hilfesuchenden diese Möglichkeit der Kontaktaufnahme.

    Nun wieder zur oben gestellten Frage und Inhalt Deines Links:

    Seit dem Erscheinen der 1.5 stable von Joomla sind nun einige Tage vergangen und viele werden sich fragen, wie sie das "alte" Templat von Joomla 1.0.x auch für die neue Version "fit machen" können. Ich bin auf eine englische Kurzanleitung gestossen, welche ich hier einmal (frei nach Jimbo und mit freundlicher Genehmigung von cssplattform.com) übersetzt zu Verfügung stellen möchte.

    Die Anpassung ist gemäss der Anleitung relativ simpel und mit ein paar kleinen Handgriffen erledigt. Je nach Art, Aufbau und Qualität des vorhandenen Templates gehe ich aber davon aus, dass das "Finetuning" dann noch einigen zusätzlichen Aufwand ergibt, weshalb ich gegenüber der Origianlanleitung noch Schritt 5 hinzugefügt habe.

    1.) Den Header ersetzen

    In der index.php des Template muss der Header entfernt und nachstehender Code anstelle platziert werden.

    < !DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd" >
    < html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="< ?php echo $this->language; ? >" lang="< ?php echo $this->language; ? >" dir="< ?php echo $this->direction; ? >" >
    < head >
    < jdoc:include type="head" / >
    < link rel="stylesheet" href="< ?php echo $this->baseurl ? >/templates/< ?php echo $this->template ? >/css/template.css" type="text/css" / >
    < /head >

    2.) Code für Modulaufrufe anpassen

    Bisher sahen die Aufrufe in etwa so aus aus:

    < ?php mosLoadModules ( 'header', -3 ); ? >


    Diese sind nun nach folgendem Schema anzupassen:

    < jdoc:include type="modules" name="header" style="xhtml" / >

    3.) Aufruf Maincontent anpassen

    Der Aufruf für den mainbody

    < ?php mosMainBody(); ? >

    muss ebenfalls ersetzt werden und lautet nun

    < jdoc:include type="component" style="xhtml" / >

    4.) CSS umbenennen

    Für Joomla 1.5 muss die CSS-Datei template.css heissen, also einfach entsprechend umbenennen.

    5.) CSS anpassen

    Wie eingangs erwähnt, muss nun je nach Art und Qualität des Templates die CSS in einzelnen Bereichen angepasst werden. Dieses "Finetunging" kann keine Eingriffe benötigen oder aber auch die praktisch vollständige Neuerstellung des CSS erfordern.



    Bei allen Codebeispielen müssen die Leerschläge jeweils nach der öffneneden Klammer (<) bzw. vor der schliessenden Klammer (>) entfernt werden.


    Anmerkung:

    Vorher dran denken alle wichtigen Inhalte zu sichern und nicht alle Templates, die mit 1.0x laufen mit der neuen Version. Mein Tipp, wenn möglich die Migration auf einem freien Server/ freier MySQL-Datenbank testen.

    Best Regards
    Hiro
    ----------------------------------------------
    Öffentliche Daten nutzen, private Daten schützen!
    www.ccc.de
    ----------------------------------------------

  10. Erhielt Danksagungen von:


  11. #9
    Gehört zum Inventar Avatar von octane
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    6.741
    Bedankte sich
    212
    Erhielt 1.068 Danksagungen
    in 981 Beiträgen

    Standard

    Zitat Zitat von Hiro Protago Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Du fühlst Dich nicht auf den Schlips getreten, Werni.
    In diesem Artikel auf der von Dir verlinkten Seite ist ein weiterer Link zum Original. Dieser Link führt ins "Nichts". Das ist das was ich eben meinte. Wie lange wird dieser Artikel (Übersetzung) noch Bestand haben? Steht in den Sternen.. Copy & Paste und die Antwort zur ursprünglichen Frage steht in diesem Forum auf einer Seite die Google ganz oben im Ranking hat.
    Du bist herzlich eingeladen selber Tutorials zu übersetzen, zu erstellen und nachher auch noch auf einem aktuellen Stand zu halten. Melde dich doch bitte bei einem der diversen Joomlaportale. Du würdest bestimmt mit offenen Armen aufgenommen. Leider ist es in der Joomla Community so wie überall. Viele Leute die was haben wollen und das möglichst schnell und umsonst aber nur wenige Leute die in der Community aktiv mitarbeiten wollen.
    Und eigentlich sind solche Threads wie dieser unter anderem der Grund, dass ich das nicht mehr mache und meine Zeit für besseres nutze.

    Zitat Zitat von Hiro Protago Beitrag anzeigen
    Und damit Du mich vollends als Meckertante siehst: Wer seine Telefonnummer in seinem Profil einträgt, eröffnet dem Hilfesuchenden diese Möglichkeit der Kontaktaufnahme.
    Von was redest du? Meine Telefonnummern sind nirgends eingetragen. PM Funktion ist für anderes gedacht aber sicher nicht für Privatsupport. Deshalb darf die auch im Profil stehen.

    Immerhin ist dein letzter Beitrag konstruktiv und wird zukünftigen Findern dieses Threads weiterhelfen. Also besten Dank für die überarbeitete Anleitung. Schicke sie doch dem Autor der deutschen Anleitung auf joomla-downloads.de .

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein